DigiLab - Scannen, Grafik, DTP

Dl

  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-19
  • Servicezeiten:   Mo-Fr 10-16
  • ZIV-Beratung:   Mo-Fr 10-12 | 14-16 

Das DigiLab im Erdgeschoss der ULB ist vom Recherche-Saal aus zugänglich.
Während der Öffnungszeiten stehen Ihnen die verschiedenen Scan-Arbeitsplätze zur Verfügung.
Während der Servicezeiten geben wir Ihnen gerne eine Einführung in die Geräte und stehen für Fragen und Hilfestellung zur Verfügung. Für Hilfe und Terminabsprachen können Sie auch unsere Servicehotline: 0251 83-20202, digilab.ulb@uni-muenster.de nutzen.
Während der ZIV-Beratungszeiten stehen im DigiLab Mitarbeiter des ZIV zur Verfügung für Fragen zum WLAN der Uni (Uni-MS, Eduroam), Virenschutz, Einrichten von Print & Pay, Einrichten von VPN usw.

Sollten Sie kein Speichermedium zum Mitnehmen Ihrer erstellten Dateien mitgebracht haben, können Sie in der ULB eine CD oder DVD oder einen USB-Stick kaufen. Am Kassenautomat im Foyer bezahlen Sie sie über die Shop-Funktion und erhalten einen Einzahlbon, gegen den Sie vom Servicepersonal den Rohling oder Stick ausgehändigt bekommen. Auf allen Rechnern (ausgenommen der A2-Scanner und die E-Scans, die kein CD-ROM-Laufwerk haben) ist das Brennprogramm Nero Burning ROM installiert.

Die Rechner im DigiLab sind nicht ans Internet angeschlossen.

Arbeitsplätze

Ap1Arbeitsplatz 1 & 2: Microformscanner MS 800 II

Hier können Sie Mikrofilme und Mikrofiches ansehen und einscannen. Die Dateien können in verschiedenen Formaten (PDF, JPG und TIF) gespeichert werden.
Zum Auswechseln der Objektive für eine geeignetere Vergrößerung wenden Sie sich bitte an das Servicepersonal.

ReaderprinterArbeitsplatz 3: MicroformscannerMS 800 mit DIN-A3-Drucker

Hier können Sie Mikrofilme und Mikrofiches betrachten und bei Bedarf davon Papierausdrucke fertigen (DIN A4 und DIN A3). Hier ist kein Rechner angeschlossen.
Kosten: Eine DIN-A4-Kopie kostet 0,20 EUR, eine DIN-A3-Kopie 0,40 EUR.  Sie bezahlen die Kopien mit einem Kassenautomat-Einzahlbon beim Servicepersonal oder an der Lesesaaltheke.

Arbeitsplatz 4: ZIV-Servicemitarbeiter/Servicetelefon

Montags bis Freitags von 10-12 und 14-16 Uhr geben Mitarbeiter des ZIV im DigiLab Hilfestellung zu folgenden Themen: 

  • WLAN der Universität (Uni-MS, Eduroam)
  • Einrichten von VPN
  • Einrichten von Print & Pay
  • Virenschutz
  • Scannernutzu im DigiLab

FlachbettscannerArbeitsplatz 5 & 6: Multimedia-PC mit Flachbettscanner

Hier können Sie Vorlagen bis zu DIN A4 einscannen und bei Bedarf bearbeiten. Folgende Programme sind installiert:

  • Adobe Creative Suite Design Premium mit den Programmen Photoshop,  InDesign, Acrobat Professional, Illustrator, Dreamweaver, Fireworks, Flash (Grafikbearbeitung + Desktop Publishing)
  • Paint Shop Pro (Grafikbearbeitung)
  • Irfan View (Grafikbearbeitung)
  • OmniPage SE (Texterkennung)
  • MS-Office

MsoArbeitsplatz 7 & 8: Textverarbeitungs-PC

Hier können Sie folgende Programme nutzen:

  • MS-Office mit den Programmen Word, Excel, Powerpoint etc.
  • Libre Office mit den Programmen Writer, Calc etc.
  • MikTeX
  • WordPad
  • Acrobat Professional (zur PDF-Erstellung)
  • Cd

Arbeitsplatz 9: Einzelplatz-PC

Hier können Sie nicht entleihbare Datenträger und einige Datenbanken nutzen.

Arbeitsplatz 10: DIN-A2-Auflichtscanner

Hier können Sie Vorlagen bis zu DIN A2 einscannen. BesondersA2 für Bücher ist dieser Arbeitsplatz schonend, da sie von oben eingescannt werden.
Vor dem Scannen wählen Sie das Format, in dem die Dateien später gespeichert werden (PDF, TIFF, JPEG).
Die Scans werden auf dem Datenträger (USB-Stick, Chipkarte) gespeichert, den Sie links im Steckplatz anschließen. Hier ist es nicht möglich, die Dateien auf CD oder DVD zu brennen.
Die Bedienung ist komfortabel und selbsterklärend.


A3Arbeitsplatz 11: DIN-A3-Flachbettscanner

Hier können Sie Vorlagen bis zu DIN A3 einscannen und die Dateien auch an diesem Arbeitsplatz weiterbearbeiten. Installierte Programme sind u.a. Photoshop, Acrobat, Omnipage, FineReader und Microsoft Office.

EinzugArbeitsplatz 12: DIN-A4-Scanner mit Dokumenteneinzug

In den Einzug dieses Scanners können Sie einen Stapel von bis zu 50 losen DIN-A4-Blättern legen und den Scanvorgang starten; alle Seiten werden automatisch und zügig eingezogen und gescannt. Zur Bearbeitung sind folgende Programme installiert:

  • FineReader (zur Texterkennung)
  • OmniScan (zur Texterkennung)
  • Photoshop (zur Grafikbearbeitung)
  • MS Office

Ap14Arbeitsplatz 14: E-Scan

An diesen Geräten können Sie Ihre Vorlage bis DIN A3 mit einer fest installierten Kamera abfotografieren, was besonders materialschonend ist. Die Digitalisate werden als PDF- oder JPG-Dateien gespeichert. Bitte bringen Sie einen USB-Stick mit, denn hier können Sie die Daten nicht auf CD oder DVD brennen.
Eine nahezu selbsterklärende Benutzerführung mit Touchscreen unterstützt die einfache und schnelle Arbeit mit dem Gerät.

Weitere E-Scans befinden sich im Recherchesaal (EG) und im Kopierraum (1.OG).

Eine Leselupe und ein Mikrofiche-Lesegerät finden Sie im Lesesaal im 1.OG.


Impressum | © 2008-2014 ULB Münster
ULB Münster
Krummer Timpen 3
· 48143 Münster
Tel.: 0251 83-24021 E-Mail: