Permalink

0

SWR2 Wissen: „Georg Christoph Lichtenberg – Meister der Gedankenblitze“

„Er machte sich Gedanken über Blitz­ableit­er, das Son­nen­baden oder die men­schliche Empfind­ung. Wir stellen Licht­en­berg als Philosophen und als über­raschend mod­er­nen Wis­senschaftler vor.“ (SWR, Matthias Kuss­mann) Sie kön­nen die Sendung aus dem Jahr 2017 über die Seite des SWR nach­hören … Weit­er­lesen

Permalink

0

#Tools: PPspliT – PDF-tauglich animierte PowerPoint-Präsentationen

Es gibt neben Stan­­dard-Pro­­gram­­men wie Office oder den üblichen Browsern ja zig Tools, die einem den Arbeit­sall­t­ag erle­ichtern kön­nen.Man ent­deckt solche Pro­gramme oft „um drei Eck­en“, und manch­mal merkt man erst, wie häu­fig man sie ver­wen­det, wenn man sie auf … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Germanistik 2021.1

Scherz: Die heit­ere Seite der Aufk­lärungDas 18. Jahrhun­dert ist das Jahrhun­dert der Aufk­lärung, der Fre­und­schaft, des Briefes und es ist das Jahrhun­dert des Scherzes. Dabei ist der Scherz nicht nur ein stilis­tis­ches Phänomen, son­dern darüber hin­aus ein Leitwert der Gesel­ligkeit, … Weit­er­lesen

Permalink

1

#Tools: X‑Mouse Button Control – mehr aus der Maus herausholen

Es gibt neben Stan­­dard-Pro­­gram­­men wie Office oder den üblichen Browsern ja zig Tools, die einem den Arbeit­sall­t­ag erle­ichtern kön­nen.Man ent­deckt solche Pro­gramme oft „um drei Eck­en“, und manch­mal merkt man erst, wie häu­fig man sie ver­wen­det, wenn man sie auf … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die digitale Faust-Edition?

Die dig­i­tale Fauste­di­tion beste­ht aus einem Archiv der Hand­schriften und der zu Lebzeit­en erschiene­nen tex­tkri­tisch rel­e­van­ten Drucke zum ‚Faust‘, einem kon­sti­tu­ierten Text des ‚Faust I‘ und des ‚Faust II‘ sowie Visu­al­isierun­gen zur Genese des Werks. Sie ist Teil ein­er Hybri­daus­gabe. Die Buch­pub­lika­tion, die den kon­sti­tu­ierten Text des ‚Faust‘ und … Weit­er­lesen

Permalink

1

#Tools: AutoHotKey – Textbausteine windows-weit

Es gibt neben Stan­­dard-Pro­­gram­­men wie Office oder den üblichen Browsern ja zig Tools, die einem den Arbeit­sall­t­ag erle­ichtern kön­nen.Man ent­deckt solche Pro­gramme oft „um drei Eck­en“, und manch­mal merkt man erst, wie häu­fig man sie ver­wen­det, wenn man sie auf … Weit­er­lesen

Permalink

2

#Tools: Photopea – Bildbearbeitung online

Es gibt neben Stan­­dard-Pro­­gram­­men wie Office oder den üblichen Browsern ja zig Tools, die einem den Arbeit­sall­t­ag erle­ichtern kön­nen.Man ent­deckt solche Pro­gramme oft „um drei Eck­en“, und manch­mal merkt man erst, wie häu­fig man sie ver­wen­det, wenn man sie auf … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Wolfgang Herrndorf

„Im März 2010 wird bei dem Schrift­steller Wolf­gang Her­rn­dorf ein bösar­tiger Hirn­tu­mor ent­deckt. Den Tod vor Augen, stürzt sich der 44-Jährige in die Arbeit: Bere­its im Sep­tem­ber erscheint sein Jugen­dro­man „Tschick“, der ihm den ganz großen Durch­bruch beschert und ihn … Weit­er­lesen

Permalink

1

#Tools: PureText – Text unformatiert einfügen

Es gibt neben Stan­­dard-Pro­­gram­­men wie Office oder den üblichen Browsern ja zig Tools, die einem den Arbeit­sall­t­ag erle­ichtern kön­nen.Man ent­deckt solche Pro­gramme oft „um drei Eck­en“, und manch­mal merkt man erst, wie häu­fig man sie ver­wen­det, wenn man sie auf … Weit­er­lesen

Permalink

0

Testzugriff: „Handbook of Pragmatics Online“

Bis Anfang Jan­u­ar gibt es für Ange­hörige der WWU einen Test-Zugriff auf das Hand­book of Prag­mat­ics Online aus dem Ver­lag Ben­jamins. Lin­guis­tic Prag­mat­ics is char­ac­ter­ized by its con­tin­u­ous world­wide devel­op­ment into an extreme­ly pro­duc­tive, inno­v­a­tive and intrigu­ing research area with­in … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Wörterbuch „Geschickt gendern“?

Was kön­nte man statt „Abteilungsleit­ertr­e­f­fen“ sagen, wenn man z.B. die Ein­ladungs-E-Mail dazu gen­derg­erecht for­mulieren möchte? Wie kön­nte man „Mitar­beit­er­verpfle­gung“ unfor­mulieren? Oder: Gibt es eine Alter­na­tive für „Ver­brüderung“? Seit 2015 sam­melt Johan­na Usinger Antworten auf solche Fra­gen: Das Gen­der­wörter­buch dient als … Weit­er­lesen

Permalink

1

#Tools: URL-Kürzer – Webadressen ohne Bruchschäden

Es gibt neben Stan­­dard-Pro­­gram­­men wie Office oder den üblichen Browsern ja zig Tools, die einem den Arbeit­sall­t­ag erle­ichtern kön­nen.Man ent­deckt solche Pro­gramme oft „um drei Eck­en“, und manch­mal merkt man erst, wie häu­fig man sie ver­wen­det, wenn man sie auf … Weit­er­lesen

Permalink

1

#Tools: DFNTerminplaner – Termine sicher auspendeln (und Umfragen durchführen)

Es gibt neben Stan­­dard-Pro­­gram­­men wie Office oder den üblichen Browsern ja zig Tools, die einem den Arbeit­sall­t­ag erle­ichtern kön­nen.Man ent­deckt solche Pro­gramme oft „um drei Eck­en“, und manch­mal merkt man erst, wie häu­fig man sie ver­wen­det, wenn man sie auf … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Germanistik 2020.12

Insti­tu­tionelle und organ­i­sa­tionale Kom­mu­nika­tion: The­o­rie, Method­olo­gie, Empirie und Kri­tikDie Beiträge in diesem Band, von namhaften Exper­tin­nen und Experten aus dem Bere­ich der organ­i­sa­tionalen Kom­mu­nika­tion ver­fasst, erin­nern an die Forschungsleis­tun­gen von Flo­ri­an Menz (1960–2017), einen inter­na­tion­al führen­den Sprach­wis­senschaftler in diesem Feld. … Weit­er­lesen