Westfalen
© ULB

Westfälische Bibliographien (-1982)

Das Regionalschrifttum über Westfalen wurde bis zum Erscheinen der landesweiten Nordrhein-Westfälischen Bibliographie (NWBib) in eigenständigen gesamtwestfälischen Landesbibliographien nachgewiesen. Die ULB Münster hat die folgenden westfälischen Vorläufer der NWBib digitalisiert und stellt sie hier in der Abfolge ihrer Berichtszeiten als Netzpublikationen zur Verfügung:

1500-1800:
Handbuch der historisch-geographischen Litteratur Westphalens. Von Peter Florens Weddigen. Dortmund 1801. Digitalisierte Ausgabe. Münster: Universitäts- und Landesbibliothek, 2011
Retrospektiver Nachweis von 575 Titeln

ca. 1800-1940:
Westfälische Bibliographie zur Geschichte, Landeskunde und Volkskunde. Bearb. von Alois Bömer u. Hermann Degering. Münster 1951-2004. Digitalisierte Ausgabe. Münster: Universitäts- und Landesbibliothek, 2012
Retrospektiver Nachweis von ca. 51.000 Titeln. Die Zeit vor 1800 ist in Auswahl berücksichtigt. Als zusätzliche Erschließung erschien ein Registerband.

1945-1982:
Westfälische Bibliographie. Dortmund 1954-1983. Digitalisierte Ausgabe. Münster: Universitäts- und Landesbibliothek, 2012
Nachweis von ca. 108.000 Titeln, die bis 1958 retrospektiv, seit 1959 jährlich verzeichnet wurden.


Für einzelne westfälische Regionen und Orte existieren auch besondere historische Bibliographien, wie etwa die Lippische Bibliographie, die heute im Netz als Regionaldokumentation Lippe erscheint, oder die Bibliographie des Ruhrgebietes. Sie ergänzen die o.g. Verzeichnisse zeitlich (1941-1944) und um Nachweise für Kleinschrifttum oder für Literatur spezieller fachlicher Schwerpunkte.

Lit.: Detlev Hellfaier: Bibliographien zur Geschichte und Landeskunde Westfalens und Lippes. Detmold 1984

Die o.g. historischen Bibliographien Westfalens und ihre Vorläufer sind mit ihren elektronischen Ausgaben im ULB-Repositorium Digitale Sammlungen. Kulturgut digital im Bereich Westfalen / Westfälische Bibliographien verfügbar.

Einrichtungen und Verzeichnisse, die aktuelles und historisches Schrifttum über Westfalen nachweisen, finden Sie auch über unsere Landesbibliotheksseite Weitere regionale Literaturnachweise in Westfalen.