Illustration Arbeitsmaterialien
© Jörn Knost (CC BY-SA)

Haus- und Seminararbeiten

  • Sie schreiben demnächst eine Haus- oder Seminararbeit und fragen sich, wie Aufbau und Form zu gestalten sind?
  • Sie fragen sich, was man alles beachten muss?


Mit einer Haus- oder Abschlussarbeit sollen Sie zeigen, dass Sie ein gestelltes Thema eingrenzen und problemorientiert behandeln können.
In den ersten Semestern liegt ein Hauptaugenmerk in der Bewertung einer Hausarbeit bei den Techniken wissenschaftlichen Arbeitens, deren Beherrschung Sie mit einer Hausarbeit dokumentieren sollen. Von höheren Semestern wird hingegen ein zunehmend größerer Eigenanteil erwartet, zum Beispiel mit Blick auf die Gewichtung der unterschiedlichen Forschungsansätze zu einem Thema und der kritischen Auseinandersetzung damit.

Hilfen und Tipps

  • Ihre Fachschaft hält im Normalfall einige gute Hausarbeitsmusterexemplare zur Entleihe vor, darüber hinaus sind Hausarbeiten bei den einschlägigen Anbietern im Internet einzusehen.
  • Der begrenzte Umfang einer Hausarbeit verbietet es Ihnen förmlich, sowohl zu ausschweifend allgemeine Grundlagen des Themas zu erörtern, als auch, "das Rad neu zu erfinden". Die Hausarbeit ist immer punktgenau auf den Untersuchungsgegenstand auszurichten.
  • Einen Einstieg bietet Ihnen das Merkblatt Literatur für die Hausarbeit finden.

Was tun, wenn Probleme auftreten?

Viele Studierende stellt die Abfassung einer schriftlichen Arbeit, zumal der Ersten, vor große Probleme, sowohl inhaltlich, als auch formal. Zwar soll der Studienanfänger in den meisten Fächern in den Tutorien der ersten Semester eine umfassende Einführung in das wissenschaftliche Schreiben und Arbeiten erhalten, diese fällt in der Praxis aber oft recht knapp aus.

Probleme machen beispielsweise folgende Fragen:

  • Wie soll ich als Studienanfängerin den Stand der Forschung zu einem Thema in einer wissenschaftlichen Hausarbeit darstellen, wenn ich selbst erst einen kleinen Einblick in das Fach gewonnen habe?
  • Was muss alles zitiert werden? Bestimmt hat irgendwer irgendwann schon einmal geschrieben, dass die Französische Revolution 1789 ausbrach. Muss so etwas angemerkt werden oder gilt es als Gemeinplatz?
  • Was ist konkret Wissenschaftssprache?

Grundsätzlich gilt, dass Sie keine Scheu haben sollten, solche Fragen gegenüber anderen anzusprechen. Es erwartet niemand, dass Sie in den ersten Semestern ausgefeilte und bahnbrechende Arbeiten zu einem Thema verfassen.

Jedes Semester findet an der WWU die Last-Minute-Hausarbeitswoche statt. Diese Veranstaltung des Philosophischen Seminars richtet sich ausdrücklich an Studierende aller Fachrichtungen.

Auch das Schreib-Lese-Zentrum hilft Ihnen gerne bei Ihrer ersten wissenschaftlichen Arbeit. Es werden sowohl Workshops als auch eine Schreibberatung angeboten.

Literatur

Beinke, Christiane: Die Seminararbeit: Schreiben für den Leser. 3., völlig überarb. Aufl. München, UVK-Verl.-Ges., 2016. (ALL 9:Bei)

Heimes, Silke: Schreiben im Studium: das PiiP-Prinzip, mit 50 Tipps von Studierenden für Studierende. Stuttgart, UTB, 2011 (UTB: Schlüsselkompetenzen; 3457). (ALL 9:Hei)

Kremer, Bruno P.: Vom Referat bis zur Abschlussarbeit: naturwissenschaftliche Texte perfekt produzieren, präsentieren und publizieren. 5.,  aktualis. u. erw. Aufl. Berlin [u.a.], Springer Spektrum, 2018. (ALL 9:Kre / E-Book).