© Lusign (CC0), pixabay.com

Überregionale Kataloge

  • Wo kann ich suchen, wenn ich im Katalog meiner Hochschulbibliothek nichts gefunden habe?

Jede Bibliothek besitzt einen Katalog, der Auskunft darüber gibt, welche Bücher, Zeitschriften und Datenbanken sich im Bestand der Bibliothek befinden. Sie können natürlich die Website einer bestimmten Bibliothek googlen und dort den Katalog der jeweiligen Bibliothek aufrufen. Bei Hochschulbibliotheken und anderen wissenschaftlichen Bibliotheken geht es jedoch häufig einfacher, da sie in Verbünden organisiert sind oder Metakataloge viele Kataloge gleichzeitig durchsuchen können.

 

Verbundkataloge

In Deutschland sind die Hochschulbibliotheken in Verbünden organisiert. Es gibt die sogenannten Verbundkataloge, die in einem Katalog alle Besitznachweise der teilnehmenden Bibliotheken verzeichnen.

 

Zeitschriftenkataloge

Die Bestände von Zeitschriften werden deutschlandweit zentral verzeichnet.

  • ZDB - Zeitschriftendatenbank
    Verzeichnet  Zeitschriften, Zeitungen u.a. fortlaufenden Werken in allen Sprachen von 1500 bis heute mit Besitznachweisen in Bibliotheken.
  • EZB - Elektronische Zeitschriftenbibliothek
    Die EZB ist ein Verzeichnis für elektronische Zeitschriften. Sie können kostenlose Zeitschriften direkt lesen oder über die Navigation Ihre Bibliothek auswählen, um die lizenzierten Zeiträume nachzuschlagen.

 

Metakataloge

Metakataloge können mehrere Kataloge gleichzeitig durchsuchen ohne eine eigene Datenbank zu besitzen. Die Suchmöglichkeiten sind eingeschränkter als in den einzelnen Katalogen, da der Metakatalog einen gemeinsamen Nenner aller Kataloge finden muss. Sollten Sie in einem Metakatalog keine Treffer erhalten, probieren Sie es in den jeweiligen Katalogen noch einmal einzeln aus.

 

Weitere Kataloge

Darüber hinaus gibt es noch viele andere Kataloge.

Woanders etwas gefunden?