Illustration Thesaurus
© Julia Spenke/ ULB Münster

Thesaurus

  • Was ist ein Thesaurus?
  • Wofür wir ein Thesaurus benötigt?
  • Wo finde ich Thesauri?

Der Begriff Thesaurus stammt vom griechischen Thesauros (= Schatz oder Schatzhaus) und bezeichnet einen "Wort-Schatz", d.h. eine Sammlung aller Begriffe eines Anwendungsbereichs, z.B. einer Fachsprache. Dieses Wortmaterial wird nach seinen semantischen Beziehungen strukturiert und über ein Register alphabetisch erschlossen.

Anwendung

Ein Thesaurus zeigt Ihnen zugehörige Ober- und Unterbegriffe, verwandte Begriffe und Synoynme zu Ihrem Suchwort an. Er ist also ein gutes Hilfsmittel zur Vorbereitung einer thematischen Literatursuche.

Zur Erstellung einer Wortliste ist ein Thesaurus besser geeignet als ein rein alphabetischer Index, wie z.B. ein Schlagwortindex.

Während Sie in einer Schlagwortliste nur alphabetisch blättern können, bietet Ihnen ein so genannter Thesaurus gezielte Hinweise, welche weiteren Suchbegriffe für Ihre Recherche relevant sein könnten.

Den Einstieg in die sachliche Struktur finden Sie über ein alphabetisches Register der Deskriptoren.

Viele Fachbibliographien und Datenbanken bieten den Sucheinstieg über einen Thesaurus zur präzisen thematischen Literatursuche an.

Allgemeine und fachübergreifende Thesauri: