Niederlande-Flagge
© CC0 Public Domain / pixabay.com

Niederlandistik und Niederlande-Studien

Aktuelle Fachnachrichten aus dem ViFa Benelux-Blog

  • FID Benelux auf dem Historikertag

    [25.09.2018, 17:23] Das Team des Fachinformationsdienstes Benelux / Low Countries Studies (FID Benelux) freut sich auf den heute beginnenden 52. Deutschen Historikertag in Münster. Erstmals wurden die Niederlande als Partnerland des Historikertages ausgewählt. Wir haben gerne an der Organisation des Partnerland-Programms mitgewirkt und werden auch selber einige Programmpunkte bestreiten. Hier ein Überblick der Veranstaltungen, an denen der […]
  • Historikertag [25.-28.09.2018, Münster]: Wissenschaftliches Begleitprogramm zum Partnerland Niederlande

    [24.09.2018, 12:28] Nachdem wir uns im Blogbeitrag vom 4. Mai 2018 zunächst auf die Veranstaltungen zum Partnerland Niederlande in den Fachsektionen konzentriert hatten, bieten wir Ihnen heute einen Überblick über die verschiedenen Sonderveranstaltungen mit Niederlande-Bezug im wissenschaftlichen Begleitprogramm. Die verschiedenen Aktivitäten des FID Benelux auf dem Historikertag werden wir Ihnen in Kürze in einem gesonderten Blogbeitrag präsentieren. […]
  • Nelleke Noordervliet erhält Constantijn Huygens-prijs 2018

    [24.09.2018, 11:24] Der von der Jan Campert-stichting verliehene Constantijn Huygens-prijs geht in diesem Jahr an Nelleke Noordervliet. Sie erhält den mit 10.000 € dotierten Literaturpreis für ihr literarisches Gesamtwerk. Mehr Informationen … Bildnachweis: By nelleke noordervliet [CC BY-SA 3.0 ], via Wikimedia Commons
  • Vortrag [Münster, 27.09.2018]: Britta Bendieck – Armando, ein Künstler auf der Grenze

    [19.09.2018, 07:02] Britta Bendieck (Universiteit van Amsterdam) hält am 27. September 2018 um 17 Uhr einen Vortrag mit dem Titel Armando – ein Künstler auf der Grenze. Der Vortrag findet in der Bibliothek im Haus der Niederlande statt (Alter Steinweg 6/7, 48143 Münster). Aus dem Ankündigungstext: „Hätte man dem niederländischen Maler, Schriftsteller und Journalisten Armando (1929 – 2018) […]
  • Workshop [Dresden, 15.-16.11.2018]: BodenKulturen. Interdisziplinäre Perspektiven

    [18.09.2018, 07:32] Am 15. und 16. November 2018 findet im Europäischen Zentrum der Künste in Dresden-Hellerau (Festspielhaus) der Workshop „BodenKulturen. Interdisziplinäre Perspektiven“ statt. Veranstalter sind das Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde in Kooperation mit angelas e.V. (Arbeitsgemeinschaft für Nachhaltigkeit, Geschlechterforschung, Entwicklungs-, Land- und Agrarsoziologie). Im Programm findet sich ein Beitrag mit Niederlande-Bezug: Margreet van der Burg […]

Lernangebote und Schulungen

Schulungen zur fachspezifischen Recherche in den Fächern Niederlandistik und Niederlande-Studien finden in der Regel im Rahmen von (einführenden) Seminaren des Instituts für Niederländische Philologie bzw. des Zentrums für Niederlande-Studien statt. Falls Sie nicht an einer dieser Schulungen teilnehmen können und Unterstützung bei der Literaturrecherche, eine Führung in der Bibliothek im Haus der Niederlande o.ä. benötigen, wenden Sie sich gerne an die zuständige Fachreferentin.

Nachstehend finden Sie allgemeine Informationen zur Nutzung der ULB, zur Literaturrecherche und zum Wissenschaftlichen Arbeiten.

Ihr Fach in Münster

Die ULB und ihre Zweig- bzw. Institutsbibliotheken bieten ideale Forschungs- und Studienbedingungen für die Fächer Niederlandistik und Niederlande-Studien. In diesem Zusammenhang sind vor allem die folgenden beiden Einrichtungen von Bedeutung:

  • Fachinformationsdienst Benelux / Low Countries Studies: Die ULB betreut den FID Benelux / Low Countries Studies und ist damit bundesweit die zentrale Anlaufstelle für forschungsrelevante Literatur und Informationen über die Kultur und Gesellschaft der Beneluxländer sowie forschungsunterstützende Services auf diesem Gebiet.
  • Bibliothek im Haus der Niederlande: Die BHN beherbergt die umfangreichste Sammlung von Publikationen über den niederländischen Kulturkreis im deutschsprachigen Raum.

Ihr Fach im Internet

Screenshot ViFa Benelux
© ULB
  • ViFa Benelux
    Wissenschaftliches Recherche- und Informationsportal für die Disziplinen Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung, Frisistik und Afrikaanse Philologie
  • NiederlandeNet
    Online-Informationsportal über die Niederlande und die deutsch-niederländischen Beziehungen