Niederlande-Flagge
© CC0 Public Domain / pixabay.com

Niederlandistik und Niederlande-Studien

Aktuelle Fachnachrichten aus dem ViFa Benelux-Blog

  • Update: Abschaltung ViFa Benelux

    [13.12.2018, 17:24] Liebe Leserinnen und Leser, die letzten Pretests unseres neuen Fachportals sind in vollem Gange. Es wird voraussichtlich nur noch wenige Tage dauern, bis wir das neue FID Benelux / Low Countries Studies-Portal freischalten können und die alte ViFa vom Netz nehmen. Siehe dazu auch unseren Bericht vom 06.12.2018.        
  • Vorankündigung: Abschaltung ViFa Benelux

    [06.12.2018, 18:56] Liebe Leserinnen und Leser, heute haben wir eine wichtige Vorankündigung in Bezug auf unser Fachportal ViFa Benelux für Sie: Wie wir bereits mehrfach berichteten, arbeitet der FID Benelux zurzeit am Relaunch des Fachportals. Mit den Vorbereitungen befinden wir uns mittlerweile auf der Zielgeraden. Momentan ist davon auszugehen, dass das neue Portal noch vor der Weihnachtspause […]
  • Else Otten Übersetzerpreis 2018 für Ira Wilhelm

    [05.12.2018, 18:05] Der alle zwei Jahre verliehene Else Otten Übersetzerpreis des Nederlands Letterenfonds und des Vlaams Fonds voor de Letteren geht in diesem Jahr an Ira Wilhelm für die deutsche Übersetzung von De bekeerlinge von Stefan Hertmans. Die deutsche Übersetzung trägt den Titel Die Fremde und ist 2017 bei Hanser Berlin erschienen. Der mit 5.000 EUR dotierte Preis […]
  • Podiumsdiskussion [Münster, 12.12.2018]: Die Kunst der Verarbeitung

    [04.12.2018, 13:20] In Kooperation mit dem I. Deutsch/Niederländischen Korps veranstaltet das Zentrum für Niederlande-Studien am 12. Dezember 2018 eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Die Kunst der Verarbeitung“. Aus dem Veranstaltungstext: „Diejenigen, die aus einem Krieg oder einem (friedenserhaltenden) Einsatz zurückkehren, erlangen den Status eines Veteranen. Sie alle verarbeiten ihre positiven und negativen Erlebnisse auf unterschiedliche Weise. Hierauf […]
  • Cees Nooteboom erhält den Horst-Bienek-Preis für Lyrik 2018

    [03.12.2018, 14:11] Der niederländische Schriftsteller Cees Nooteboom erhält den Horst-Bienek-Preis für Lyrik 2018. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird am 6. Dezember in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste in der Münchner Residenz verliehen. Mehr Informationen … Bildnachweis: Hpschaefer http://www.reserv-art.de [CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons

Lernangebote und Schulungen

Schulungen zur fachspezifischen Recherche in den Fächern Niederlandistik und Niederlande-Studien finden in der Regel im Rahmen von (einführenden) Seminaren des Instituts für Niederländische Philologie bzw. des Zentrums für Niederlande-Studien statt. Falls Sie nicht an einer dieser Schulungen teilnehmen können und Unterstützung bei der Literaturrecherche, eine Führung in der Bibliothek im Haus der Niederlande o.ä. benötigen, wenden Sie sich gerne an die zuständige Fachreferentin.

Nachstehend finden Sie allgemeine Informationen zur Nutzung der ULB, zur Literaturrecherche und zum Wissenschaftlichen Arbeiten.

Ihr Fach in Münster

Die ULB und ihre Zweig- bzw. Institutsbibliotheken bieten ideale Forschungs- und Studienbedingungen für die Fächer Niederlandistik und Niederlande-Studien. In diesem Zusammenhang sind vor allem die folgenden beiden Einrichtungen von Bedeutung:

  • Fachinformationsdienst Benelux / Low Countries Studies: Die ULB betreut den FID Benelux / Low Countries Studies und ist damit bundesweit die zentrale Anlaufstelle für forschungsrelevante Literatur und Informationen über die Kultur und Gesellschaft der Beneluxländer sowie forschungsunterstützende Services auf diesem Gebiet.
  • Bibliothek im Haus der Niederlande: Die BHN beherbergt die umfangreichste Sammlung von Publikationen über den niederländischen Kulturkreis im deutschsprachigen Raum.

Ihr Fach im Internet

Screenshot ViFa Benelux
© ULB
  • ViFa Benelux
    Wissenschaftliches Recherche- und Informationsportal für die Disziplinen Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung, Frisistik und Afrikaanse Philologie
  • NiederlandeNet
    Online-Informationsportal über die Niederlande und die deutsch-niederländischen Beziehungen