Cod 62 – Lamberti-Missale

In die Werkstatt der Fraterherren weisen die Fleuronée-Initialen eines großformatigen Missales vom Anfang des 16. Jahrhunderts, das die Bibliothek seit 1969 besitzt, das sog. Lamberti-Missale (Cod 62). Dass sich diese Handschrift während der Täuferzeit in Münster befunden hat, ist durch einen Hinweis, eingetragen in ein Spruchband, belegt. Dort heißt es (in Übersetzung): "Dieses Buch wurde von den gottlosen Wiedertäufern zerstückelt, es wurde wiederhergestellt und zurückgegeben im Jahre 1535 nach dem Fest des heiligen Johannes des Täufers"; das ist der Tag der Eroberung der Stadt Münster durch die bischöflichen Truppen, durch die dem Täuferreich ein Ende gesetzt wurde. Die Kirche des heiligen Lambertus ist also wohl die Münstersche Marktkirche St. Lamberti. Die Vermutung, dass ein Missale für eine Münstersche Pfarrkirche auch von einer Werkstatt in der Stadt hergestellt wurde, liegt auf der Hand – darauf weisen die für die Münsterschen Fraterherren typischen Fleuronée-Initialen. Dieses Missale ist nach dem heutigen Stand der Kenntnis das einzige erhaltene Meßbuch einer münsterschen Pfarrkirche aus dem Mittelalter.

Literatur:

500 Jahre Buchdruck in Münster
Münster : Stadtmuseum, 1991. – Nr. 30

Die Brabender : Skulptur am Übergang vom Spätmittelater zur Renaisssance
Münster, 2005. – S. 146 Nr. 17

Die Wiedertäufer in Münster
Münster : Stadtmuseum, 1982. – S. 138–139 Nr. 76

Haller, Bertram: Niederdeutsche und niederländische Handschriften der Universitätsbibliothek Münster – ein Blick in das Umfeld der Dyckschen Handschrift
In: Die Dycksche Handschrift. – Berlin, 1992. – S. 64–66

Haller, Bertram: Liturgische Handschriften und Drucke des Bistums Münster im Spiegel der Buchgeschichte
In: Zwischen römischer Einheitsliturgie und diözesaner Eigenverantwortung. – Altenberge 1997 – S. 198–199

Overgaauw, Eef: Mittelalterliche Handschriften : Erschließung von Handschriften am Beispiel von Beständen der Universitäts- und Landesbibliothek Münster
In: Westfälische Wilhelms-Universität Münster : Forschungs-Journal. – 2.1993. – Nr. 2, S. 30 u. Abb. 4

Steffen, Ruth: Neuerwerbung eines von den Wiedertäufern beschädigten Missales der Lambertikirche
In: Universitätsbibliothek Münster – Neuerwerbungen. – 118.1969