Ehemalige Regierungsbibliothek Arnsberg

Umschlag-geschaeftsordnung-arnsberg-1835
© ULB

Von den ursprünglich ca. 15.000 Bänden der Regierungsbibliothek wurden 1989 ca. 11.000 nach Münster überführt, 7.500 von der ULB übernommen, ca. 1.000 an das Nordrhein-Westfälische Staatsarchiv Münster abgegeben und der Rest - meist mit Erscheinungsjahren nach 1900 - dublettiert. Bereits 1874 hatte die Bibliothek etwa 8.000 Bände - darunter Handschriften und Inkunabeln - von der Bezirksregierung in Arnsberg übernommen. Bei diesem Bestand handelte es sich weitgehend um säkularisierten Klosterbesitz aus dem Herzogtum Westfalen, der bis zur preußischen Übernahme im Prämonstratenserkloster Wedinghausen bei Arnsberg untergebracht war. 1958 erfolgte eine weitere Übernahme von ca. 500 Bänden vornehmlich aus den Gebieten Theologie und Philosophie, offensichtlich noch aus der gleichen Provenienz.

Die Regierungsbibliothek Arnsberg umfasst neben den für eine Behördenbibliothek notwendigen Bereichen wie Verfassung und Verwaltung, Rechtswissenschaft, Rechtspflege und Statistik, Bauwesen, Kirchen- und Schulwesen, Polizei und Gesundheitswesen, Landwirtschaft, Forst- und Jagdwesen, Wirtschaft und Finanzen auch die Allgemeine Naturwissenschaft mit Physik, Chemie, Geologie und Mineralogie, Mathematik, Philosophie und Theologie, Geographie und Geschichte, Diplomatik, Heraldik, Numismatik und Archäologie. Des Weiteren belletristische Werke und kunstgeschichtliche Abbildungswerke, allgemeine Enzyklopädien und Reisebeschreibungen.

Nutzung

Die 1989 übernommenen Bestände der Zweiten Abteilung der Regierungsbibliothek  sind heute geschlossen im Sondermagazin aufgestellt. Sie können im Lesesaal benutzt werden.

Die Werke sind im ULB-Katalog nachgewiesen. Wenn Sie im Suchfeld 'Provenienz' nach  'Arnsberg <Regierungsbezirk> / Bibliothek' suchen, werden alle im Katalog nachgewiesenen Werke dieser Sammlung angezeigt.

Außerdem ist ein separater Katalog der Bibliothek online verfügbar.

Einzelstücke dieser Sammlung stehen digital im ULB-Portal 'Digitale Sammlungen' zur Verfügung.

Literatur

Katalog-regierungsbibliothek-arnsberg

Katalog

  • Die historische Bibliothek des Regierungsbezirks Arnsberg: Geschichte und Bestandsverzeichnis. Hrsg.: Reinhard Feldmann
    Münster: Univ.- u. Landesbibl., 1999. - 26 S., zahlr. Ill.; 1 CD-ROM (Schriften der Universitäts- und Landesbibliothek Münster ; 19)
    ISBN 3-931174-02-6 
    Erhältlich in der ULB (3,- €) sekretariat.ulb@uni-muenster.de

Aufsätze

  • Peitz, Peter: Der Katalog der Königlichen Regierungs-Bibliothek Arnsberg jetzt auf CD-Rom. In: ProLibris 5 (2000), S. 24-25
  • Behr, Hans-Joachim: Die Regierung in Arnsberg 1815 - 1945. In: Die historische Bibliothek des Regierungsbezirks Arnsberg: Geschichte und Bestandsverzeichnis, Hrsg.: Reinhard Feldmann. (Schriften der Universitäts- und Landesbibliothek Münster; 19.) Münster 1999, S. 11-24 zum Volltext
  • Mühl, Hans: Die Königliche Regierungs-Bibliothek Arnsberg - Ein Gang durch Geschichte und Bestand. In: 175 Jahre Regierungsbezirk Arnsberg. [Ausstellungskatalog.] Bearb. von Reinhard Feldmann ... (Schriften der Universitätsbibliothek Münster; 7.) Arnsberg 1991, S. 19-30 zum Volltext
  • Hans Mühl: Universitätsbibliothek Münster: Nr. 2.131-2.151: Regierungsbibliothek Arnsberg. In: Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland. Band 4. Hildesheim usw. 1993. S. 214-217.
    Standort: Lesesaal H BIB 0.2:70