Gruppen-Saal

Im Gruppen-Saal im 1. OG stehen verschieden ausgestattete Gruppenarbeitsplätze für 145 Personen zur Verfügung.

Arbeitskabine
© WWU - Peter Grewer

Arbeitskabinen

Die Arbeitskabinen sind frei nutzbar bis Ende Januar 2020.
Buchbar sind sie voraussichtlich ab Februar 2020.

Die fünf barrierefreien Arbeitskabinen (Türbreite 90 cm) sind jeweils mit einem Tisch und Stühlen möbliert. Zwei der Kabinen bieten Platz für bis zu acht Personen, die anderen drei sind für bis zu sechs Personen ausgelegt. In jeder Kabine finden sich zudem ein Whiteboard mit Stiften und Schwamm sowie zusätzliche Dämmelemente. An den Monitoren finden sich fest installierte HDMI-Kabel. Jede Kabine verfügt über Stromanschlüsse für eigene Geräte.

Eine Übersicht der Kabinen und ihrer Ausstattung:

  • Raum 1 = 8 Plätze + höhenverstellbarer Tisch + interaktiver Touchbildschirm (Audio)
  • Raum 2 = 8 Plätze + höhenverstellbarer Tisch + interaktiver Touchbildschirm (Audio)
  • Raum 3 = 6 Plätze + Wandmonitor (Touchtable und Audio: Installation in Vorbereitung)
  • Raum 4 = 6 Plätze + höhenverstellbarer Tisch + interaktiver Touchbildschirm (Audio)
  • Raum 5 = 6 Plätze + Wandmonitor (Touchtable und Audio: Installation in Vorbereitung)

Die Kabinen sind schallgedämmt und verfügen über eine automatische Steuerung von Licht und Belüftung, die bei Bedarf auch manuell bedient werden kann. Beim Betreten der Kabinen schaltet sich Licht und Belüftung automatisch ein und kann über Schalter selbst reguliert werden, der Auto-Modus wird empfohlen. Die Kabinen werden von einem CO2-Melder überwacht, der die Belüftung ggf. hochregelt.

Gruppenarbeitsplätze in Carrels
© WWU - Peter Grewer

Carrels

Die einzelnen Carrels bieten Platz für kleine Gruppen von bis zu vier Personen und sind mit einem Stromanschluss ausgestattet. Sie sind auf drei Seiten durch einen Sichtschutz begrenzt und haben einen fest eingebauten Arbeitstisch.
Es stehen auch fünf Einzelcarrels zur Verfügung.

Gruppenarbeitsplätze mit Displays, durch Stellwände getrennt
© WWU - Peter Grewer

Gruppenarbeitstische

Fünf der Gruppenarbeitstische sind mit einem interaktiven Touchbildschirm mit fest installierten HDMI-Kabeln ausgestattet. Die einzelnen Tische werden durch bewegliche Raumteiler von anderen Arbeitsgruppen abgeschirmt, um die Geräuschentwicklung zu beschränken und Ablenkungen durch andere Arbeitsgruppen zu minimieren.