Photocase3761728650878201 2 1
© bIO-54o / Photocase.com

Infos zur internationalen Fernleihe

Wann können Sie eine internationale Fernleihbestellung aufgeben?

Grundsätzlich können Sie eine internationale Fernleihbestellung nur dann aufgeben, wenn Sie bereits eine normale (nationale) Fernleihbestellung aufgegeben haben und diese unerledigt zurückbekommen, weil der von Ihnen gesuchte Titel in keiner deutschen Bibliothek vorhanden ist. Abweichend von dieser Regel können akademische Abschlussarbeiten aus Österreich und Frankreich direkt über die internationale Fernleihe bestellt werden, weil sie in deutschen Bibliotheken meist überhaupt nicht vorhanden sind.

Was kostet eine internationale Fernleihe und wie lange dauert die Erledigung?

Für eine internationale Fernleihe fällt wie für die nationale Fernleihe eine Verwaltungsgebühr von EUR 1,50 an. Zusätzlich entstehen – je nach den Regeln der gebenden ausländischen Bibliothek – verschiedene Gebühren für Versand, Reproduktion oder Ausleihe, bisweilen sogar für den vergeblichen Bestellversuch. Mit Kosten zwischen EUR 8,- bis EUR 16,- für Ausleihe oder Reproduktion und zusätzlichen Versandkosten zwischen EUR 6,- und EUR 20,- müssen Sie immer rechnen, je nach Bestellung können die Gebühren auch höher ausfallen. Wir beraten Sie hierzu gerne unter Tel. 0251 83-29031 oder 0251 83-25538 bzw. per Mail an fernleihe.ulb@uni-muenster.de.
Die Kosten für dienstliche Bestellungen werden zentral über die Fachbereiche abgerechnet; die Kosten für alle anderen Bestellungen über das Nutzerkonto bei der ULB. Wenn Sie eine internationale Fernleihebestellung aufgeben möchten, verpflichten Sie sich, alle entstehenden Kosten in voller Höhe zu übernehmen.
Die Lieferzeiten im internationalen Leihverkehr sind sehr unterschiedlich, bei Standardbestellungen gelingt oft eine Lieferung in ca. 14 Tagen.

Was müssen Sie tun, wenn Sie eine internationale Fernleihe aufgeben möchten?

Füllen Sie bitte im Formular Internationale Fernleihe die Felder mit den Angaben zum gewünschten Dokument sowie die Kostenübernahmeerklärung vollständig aus. (Die dort eingetragenen Daten werden automatisch auf die Folgeseite übernommen.) Drucken Sie dann dieses Dokument aus und unterschreiben es auf den Seiten 2 und 3 an den vorgesehenen Stellen. Zusammen mit einem Ausdruck der Absagemail bzw. dem rosa Leihschein bei Aufsatzbestellungen (entfällt bei der Bestellung von akademischen Abschlussarbeiten aus Österreich und Frankreich) geben Sie die beiden Seiten 2 und 3 bitte an der Information der ULB Münster ab.

Noch Fragen?

Universitäts- und Landesbibliothek Münster, Fernleihe, Tel. 0251/83-29031