Privatbibliothek von Levin Schücking in Münster

Geschichte und Bestand

© Ulb

1991 kaufte das Westfälische Landesmuseum die Bibliothek des westfälischen Dichters, Redakteurs und langjährigen Freundes der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff auf. Die Erschließungsmaßnahmen wurden von der Arbeitsstelle "Historische Bestände in Westfalen" gemeinsam mit dem Landesmuseum durchgeführt.
Der ursprünglichen Arbeitsbibliothek von Levin Schücking, wurden nach seinem Tod noch zahlreiche Titel eingefügt.

mehr Informationen

Recherche

Die Bestände dieser Bibliothek sind in einem Online-Katalog recherchierbar.

Sie können auf der Einstiegsseite direkt ein Suchwort z.B. goethe eingeben oder Sie wählen die "Erweiterte Suche". Dort sind u.a. auch die systematischen Signaturen recherchierbar.

Die Signaturen bauen sich folgendermassen auf:
Schü a1 1 (Schü steht für Bibliothek Schücking, a1 ist das Fachgebiet, 1 ist die fortlaufende Zählung innerhalb dieses Fachgebietes.)

Wenn Sie wissen möchten, zu welchen Fachgebieten Literatur in der Privatbibliothek von Levin Schücking vorhanden ist, gibt Ihnen die Systematik einen Überblick.

Bestandserhaltung

Die Bücher der Bibliothek Schücking teilten das Schicksal vieler aus aus dem 19. Jahrhundert stammenden Werke: Neben mechanischen Schäden der Einbände wiesen sie hauptsächlich Papierzerfall auf, der in Folge des hohen Säuregrades des im vergangenen Jahrhundert verwendeten Papiersauftrat. Diese ließen konservatorische und buchpflegerische Maßnahmen notwendig werden, die durch die Werkstatt des westfälischen Landesmuseums für Kunst- und Kulturgeschichte durchgeführt wurden.

Publikationen

Eine Publikation zu Levin Schücking und seiner Zeit konnte leider nicht realisiert werden.

Förderer

Die Katalogisierung des Bestandes wurde aus Mitteln des Ministeriums für Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe ermöglicht.

Ansprechpartner im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster

Herr Martin Zangl
Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster
Domplatz 10
48143 Münster
Tel: 0251/5907-230
Fax: 0251/5907-210
m.zangl@lwl-org.de

oder
Herr Dr. Jürgen Krause
Telefon: 0251/5907-200