Permalink

1

#Tipps&Tricks: PowerPoint @ Zoom & Co. – ein eigenes Fenster für die Präsentation

Wenn man in ein­er Videokon­ferenz in Zoom oder ander­swo eine Präsen­ta­tion mit Pow­er­Point-Folien hält und sie im Pow­er­Point-For­mat (und nicht per PDF-Datei) ver­wen­det, schal­tet Pow­er­Point für gewöhn­lich in den Voll­bild-Modus. Dann sieht man auf dem eige­nen Bild­schirm nur noch die Präsen­ta­tion, aber nichts anderes mehr, zum Beispiel auch nicht den Videokon­ferenz-Chat mit eventuellen Fra­gen zur Präsen­ta­tion oder die Kam­er­abilder der anderen Teilnehmer:innen.

Wenn man diesen „Blind­flug-Modus“ nicht mag, gibt es eine kleine Ein­stel­lung, die Abhil­fe schaf­fen kann:
Im Menü „Bild­schirm­präsen­ta­tion“ › „Bild­schirm­präsen­ta­tion ein­richt­en“ im Bere­ich „Art der Präsen­ta­tion“ die Vor­e­in­stel­lung „Präsen­ta­tion durch einen Red­ner (volle Bild­schir­m­größe)“ ändern auf „Ansicht durch eine Einzelper­son (Fen­ster)“.

Screenshot aus PowerPoint: Menü "Bildschirmpräsentation" › "Bildschirmpräsentation einrichten"
Screenshot aus PowerPoint: Menü "Bildschirmpräsentation einrichten"

Wenn man nun die Pow­er­Point-Datei öffnet und (z.B. per F5) die Präsen­ta­tion startet, öffnet sie sich in einem einzel­nen Fen­ster, dessen Größe man sich auf dem Bild­schirm passend zurechtsch­ieben kann.
Und in Zoom muss man dann auch nicht den ganzen Bild­schirm freigeben, son­dern nur dieses Fen­ster. Prak­tisch. 🙂

gefun­den auf Twit­ter via Hei­drun Wiesen­müller

1 Kommentar

  1. Einen weit­eren Zoom-Pow­er­point-Trick habe ich hier gefun­den: Man kann die Folien als Hin­ter­grund­bild anzeigen lassen und wird dann wie ein:e „Nachrichtensprecher:in“ davor einge­blendet. Man stellt das ein über „Bild­schirm freigeben“ › Reit­er „Erweit­ert“ › „Pow­er­Point als virtueller Hin­ter­grund“.
    Die Funk­tion ist derzeit noch im Beta-Sta­di­um; Ele­ment-Ani­ma­tio­nen funk­tion­ieren noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.