Permalink

0

Kennen Sie schon … das Portal de Archivos Españoles?

Das Por­tal der Archive Spaniens, kurz PARES genan­nt, bietet Ihnen den Zugriff auf drei große nationale Archive – das Archi­vo Gen­er­al de Siman­cas (das ehe­ma­lige Königliche Spanis­che Gen­er­alarchiv), das Archi­vo Históri­co Nacional und das Archi­vo Gen­er­al de Indias – sowie … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zum französischen König Heinrich IV.

„War seine Ermor­dung doch ein Kom­plott? Hat man nun seinen Kopf wiederge­fun­den oder nicht? Erstaunlicher­weise sorgt Frankre­ichs beliebtester König, der jedem Unter­tan ein Son­ntagshuhn im Topf wün­schte, noch heute für Schlagzeilen und Experten­quere­len.Seit über vier Jahrhun­derten fasziniert der erste Bour­bo­nenkönig … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Romanistik 2021.6

Romance inter­rog­a­tive syn­tax: for­mal and typo­log­i­cal dimen­sions of vari­a­tionThis mono­graph offers an inno­v­a­tive under­stand­ing of the mech­a­nisms involved in Romance ‘option­al’ wh-in situ. New sup­port­ing evi­dence in favour of Cable’s (2010) Gram­mar of Q is pre­sent­ed, as well as nov­el … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die „Galerie de médias“ der BnF?

Neben ein­er „Col­lec­tion Sonore“ bietet die Bib­lio­thèque nationale de France auch eine Mediathek.Sie kön­nen in the­ma­tisch zusam­mengestell­ten Samm­lun­gen oder auch im gesamten Bestand stöbern und suchen.Über die Ein­gren­zung nach Medi­en­typen kön­nen Sie sich z.B. alle Audio- und alle Video-Medi­en anzeigen … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Charles Baudelaire

„Obwohl er tra­di­tionelle, strenge Vers- und Stro­phen­for­men bevorzugte, gilt Charles Baude­laire als Begrün­der der mod­er­nen Lyrik. Denn er spiegelte in seinen Gedicht­en die Hässlichkeit des Großs­tadtlebens und kri­tisierte den Fortschrittsop­ti­mis­mus. Charles Baude­laires Gedicht­band „Les Fleurs du Mal“ ist ein Skan­dal … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Romanistik 2021.5

Cod­ing Gen­der in Romance Cul­turesThe book reunites trans­dis­ci­pli­nary stud­ies inves­ti­gat­ing the ques­tions of con­struc­tion and decon­struc­tion of gen­der in filmic, lit­er­ary, and tele­vi­sion Romance cul­tures by refer­ring to a cor­pus that stretch­es from plays of trav­es­ty in 18th cen­tu­ry opera … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die „História de papel“ zu portugiesischen Zeitungen?

Auf dieser „pági­na ded­i­ca­da aos jor­nais anti­gos em lín­gua por­tugue­sa“ find­en Sie über 1.650 dig­i­tal­isierte por­tugiesis­che Zeitun­gen aus über 400 Jahren. Sie kön­nen sich einen Zeit­strahl oder alpha­betis­che und chro­nol­o­gis­che Lis­ten anzeigen lassen, ver­schiedene Fil­ter nutzen oder gezielt suchen.

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Torquato Tasso

„Er war genial. Er war berühmt. Und er war krank: Torqua­to Tas­so, der für viele größte ital­ienis­che Dichter des 16. Jahrhun­derts. Er stammte aus ein­er vornehmen Adels­fam­i­lie und galt schon früh als lit­er­arisches Wun­derkind. Wirk­lich bekan­nt aber wurde Tas­so, als … Weit­er­lesen

Permalink

0

wissen.leben.lesen › Alain Deligne

In Anlehnung an die Frage „Lek­türe muss sein! Welche?“ aus der Inter­viewrei­he „3 ½ Fra­gen an …“ aus der ZEIT stellen in dieser Rei­he Ange­hörige der WWU Büch­er oder Artikel vor, die für ihre Lehre oder Forschung wichtig sind, die … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Online-Version von Wartburgs Französischem Etymologischem Wörterbuch?

Le FEW, œuvre de Walther von Wart­burg, con­tin­uée depuis 1993 par le lab­o­ra­toire, réper­to­rie et éty­mol­o­gise, dans une per­spec­tive d’étymologie-histoire des mots, le lex­ique gal­loro­man dans toute sa diver­sité diachronique, diatopique et dias­tra­tique. Il a été depuis le début de … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Romanistik 2021.4

The writer’s gift or the patron’s plea­sure? The lit­er­ary econ­o­my in late medieval FranceThe Writer’s Gift or the Patron’s Plea­sure? intro­duces a new approach to lit­er­ary patron­age through a reassess­ment of the medieval paragon of lit­er­ary spon­sor­ship, Charles V of … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Jean-Paul Sartre – Vordenker des Existenzialismus“

„Jean-Paul Sartre, Philosoph und Schrift­steller, Begrün­der des franzö­sis­chen Exis­ten­zial­is­mus, beteiligte sich am Wider­stand im Zweit­en Weltkrieg. Er war eine prä­gende Kraft der kri­tis­chen Intel­li­genz des Nachkriegseu­ropas.“ (Bay­ern 2, Rolf Cantzen) Sie kön­nen die Sendung, die am 6.5.2020 auf Bay­ern 2 … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Dizionario Italiano De Mauro?

„Il Nuo­vo De Mau­ro“ ist ein Online-Wörter­buch des Ital­ienis­chen, her­aus­gegeben vom Sprach­wis­senschaftler Tul­lio De Mau­ro. Es umfasst rund 160.000 Ein­träge. Alle orig­i­ni del Nuo­vo De Mau­ro Il Nuo­vo De Mau­ro ha la sua pri­ma orig­ine nel Gra­dit, Grande dizionario ital­iano dell’uso. Quest’opera … Weit­er­lesen

Permalink

0

wissen.leben.lesen › Volker Noll

In Anlehnung an die Frage „Lek­türe muss sein! Welche?“ aus der Inter­viewrei­he „3 ½ Fra­gen an …“ aus der ZEIT stellen in dieser Rei­he Ange­hörige der WWU Büch­er oder Artikel vor, die für ihre Lehre oder Forschung wichtig sind, die … Weit­er­lesen