Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Digital Humanities 2024.6

Lan­guage and the rise of the algo­rithm Bring­ing togeth­er the his­to­ries of math­e­mat­ics, com­put­er sci­ence, and lin­guis­tic thought, Lan­guage and the Rise of the Algo­rithm reveals how recent devel­op­ments in arti­fi­cial intel­li­gence are reopen­ing an issue that trou­bled math­e­mati­cians well … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zu den Digital Humanities

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Dig­i­tal Human­i­ties and Lab­o­ra­to­ries: Per­spec­tives on Knowl­edge, Infra­struc­ture and Cul­ture Urszu­la Pawlic­­ka-Deger & Christo­pher Thom­son (Hrsg.)https://doi.org/10.4324/9781003185932 Dig­i­tal Human­i­ties and Lab­o­ra­to­ries explores lab­o­ra­to­ries ded­i­cat­ed to the study of dig­i­tal human­i­ties … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Digital Humanities 2024.5

His­torische lexikalis­che Seman­tik und Linked Data: Mod­el­lierung von Ressourcen der mit­te­lal­ter­lichen Gal­loro­ma­nia für das Seman­tic Web An der Schnittstelle von Seman­tic Web und his­torisch­er Lin­guis­tik unter­sucht die Studie, mit Fokus auf die lexikalis­che Seman­tik, die mögliche Mod­el­lierung von Ressourcen der … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zu den Digital Humanities

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Dig­i­tal Schol­ar­ly Edi­tions Beyond Text: Mod­el­ling Art, Film, and Every­thing in Between Tes­sa Geng­nagelhttps://doi.org/10.11588/arthistoricum.1132 Wis­senschaftliche Edi­tio­nen kon­tex­tu­al­isieren unser kul­turelles Erbe. Tra­di­tionell wer­den Meth­o­d­en aus der Edi­tion­swis­senschaft auf lit­er­arische Werke … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zu den Digital Humanities

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Geo­graph­i­cal Research in the Dig­i­tal Human­i­ties: Spa­tial Con­cepts, Approach­es and Meth­ods Finn Dammann & Dominik Kre­mer (Hrsg.)https://www.bielefeld-university-press.org/978–3‑8376–6918‑3/geographical-research-in-the-digital-humanities/die DOI https://doi.org/10.14361/9783839469187 ist noch nicht reg­istri­ert The rich­ness of social and cul­tur­al … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zur Nordistik

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Eco­crit­i­cism and Old Norse Stud­ies: Nature and the Envi­ron­ment in Old Norse Lit­er­a­ture and Cul­ture Rein­hard Hen­nig / Emi­ly Leth­bridge / Michael Schulte (Hrsg.)https://doi.org/10.1484/M.NAW-EB.5.132526 Eco­crit­i­cism and Old Norse Stud­ies is … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Literaturen allgemein 2024.3

Cor­pus approach­es to lan­guage in social media This book show­cas­es the unique pos­si­bil­i­ties of cor­pus lin­guis­tic method­olo­gies in engag­ing with and analysing lan­guage data from social media, sur­vey­ing cur­rent approach­es, and offer­ing guide­lines and best prac­tices for doing lan­guage analy­sis. … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Digital Humanities 2024.2

Dig­i­tal Human­i­ties in den Geschichtswis­senschaften Durch die voran­schre­i­t­ende Dig­i­tal­isierung und den Ein­satz von com­puterun­ter­stützten Meth­o­d­en eröff­nen sich für Geistes- und Kul­tur­wis­senschaften neue Möglichkeit­en. Dieses Stu­di­en­buch stellt die Grund­la­gen zu den Dig­i­tal Human­i­ties („dig­i­tale Geis­teswis­senschaften“) in den Geschichtswis­senschaften dar und macht … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Encyclopédie d’histoire numérique de l’Europe?

Die „Ency­clopédie d’his­toire numérique de l’Eu­rope“, kurz EHNE und unter ihrem englis­chen Titel die „Dig­i­tal Ency­clo­pe­dia of Euro­pean His­to­ry“, wird von der Paris­er Uni­ver­sität Sor­bonne her­aus­gegeben.Sie umfasst rund 800 frei ver­füg­bare Artikel auf franzö­sisch und englisch zur europäis­chen Geschichte, die … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zu den Digital Humanities

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Com­put­er im Musen­hain. Von träu­menden Büch­ern und der Aura des Dig­i­tal­en Sabine Bartsch, Luise Borek, Philipp Hegel (Hrsg.)https://doi.org/10.26083/tuprints-00024712 Die Inhalte dieser Festschrift für Andrea Rapp reichen von Wol­fram über … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zu den Digital Humanities

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Com­put­er­lin­guis­tis­che Datierung schrift­sprach­lich­er chi­ne­sis­ch­er Texte Tilman Schalmeyhttps://doi.org/10.11588/hasp.1153 Die chro­nol­o­gis­che Einord­nung von Tex­ten kann für Authen­tiz­itäts­forschung und Exegese entschei­dend sein. Die Datierung schrift­sprach­lich­er chi­ne­sis­ch­er Quellen kann u. a. durch Imi­ta­tion … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Digital Humanities 2023.11

The dan­ger­ous art of text min­ing: a method­ol­o­gy for dig­i­tal his­to­ry The Dan­ger­ous Art of Text Min­ing cel­e­brates the bold new research now pos­si­ble because of text min­ing: the art of count­ing words over time. How­ev­er, this book also presents … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Woche 2023: 5, 74, 97 und fast 10.000: Zahlen rund um miami

Zum Abschluss der diesjähri­gen Open-Access-Woche möcht­en wir Ihnen ein paar Zahlen zu mia­mi, dem Pub­lika­tion­sserv­er der Uni­ver­sität Mün­ster vorstellen. Fast täglich stellen wir neue Doku­mente auf mia­mi ein. Sie kön­nen sich über das „virtuelle Neuheit­en-Regal“ auf dem Laufend­en hal­ten. Vielle­icht kann sich auch … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Woche 2023: Worauf sollten Sie beim Open-Access-Publizieren achten?

Sie möcht­en Ihre näch­sten Veröf­fentlichun­gen „Open Access machen“?Aus unser­er langjähri­gen Erfahrung aus der Beratung rund um alle Aspek­te des Pub­lizierens haben wir Ihnen einige Tipps zusam­mengestellt. Informieren Sie sich zum The­ma Open Access und hal­ten Sie sich auf dem Laufend­en. … Weit­er­lesen