Permalink

0

Kennen Sie schon … die Open Library of Humanities?

Die Open Library of Human­i­ties, kurz OLH, ist ein Ver­lag für geistes- und sozial­wis­senschaftliche Pub­lika­tio­nen: The Open Library of Human­i­ties (OLH) is an award-win­n­ing pub­lish­er of human­i­ties schol­ar­ship based at Birk­beck, Uni­ver­si­ty of Lon­don. We play a lead­ing role with­in … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zu den Digital Humanities

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Geo­graph­i­cal Research in the Dig­i­tal Human­i­ties: Spa­tial Con­cepts, Approach­es and Meth­ods Finn Dammann & Dominik Kre­mer (Hrsg.)https://www.bielefeld-university-press.org/978–3‑8376–6918‑3/geographical-research-in-the-digital-humanities/die DOI https://doi.org/10.14361/9783839469187 ist noch nicht reg­istri­ert The rich­ness of social and cul­tur­al … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zu den Digital Humanities

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Com­pu­ta­tion­al Meth­ods für die Sozial- und Geis­teswis­senschaften Jakob Jünger & Chan­tal Gärt­nerhttps://doi.org/10.1007/978–3‑658–37747‑2 Mit Com­pu­ta­tion­al Meth­ods lassen sich dig­i­tale Wel­ten wis­senschaftlich erforschen und gestal­ten. Das Open-Access-Lehrbuch ver­mit­telt zunächst grundle­gende Kom­pe­ten­zen … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … diese Blogs rund um skandinavische Literaturen?

Vielle­icht ist bei diesen Blogs, die vom FID Nordeu­ropa im Nordeu­ropa-Blog zusam­mengestellt wur­den, etwas Inter­es­santes für Sie dabei? Arbe­tar­lit­ter­atur Hum­tank Hum­tank är en tankesmed­ja för forskn­ing och utbild­ning inom human­io­ra som har tillkom­mit genom ett unikt samar­bete mel­lan human­is­tiska fakul­teter vid ursprung­li­gen tolv och … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Blog „Perspektiven!“?

Das Mitte März 2022 ges­tartete Blog sam­melt beru­fliche Per­spek­tiv­en und Lebensen­twürfe von und für Geistes- und Sozialwissenschaftler:innen: Seit Juni 2021 hat die Ini­tia­tive #Ich­bin­Han­nah – #Ich­bin­Reyan auf Twit­ter zahlre­iche Reak­tio­nen her­vorgerufen und poli­tis­che Ini­tia­tiv­en motiviert: https://95vswisszeitvg.wordpress.com/. Mit diesem Blog möcht­en wir … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Anglistik 2021.1

Mark my words: pro­files of punc­tu­a­tion in mod­ern lit­er­a­ture“The pace at which this world unfolds is super­vised by punc­tu­a­tion.” — Fredric Jame­sonMark My Words is a brief book on punc­tu­a­tion, style, and mod­ern lit­er­a­ture. Most writ­ers are not notable for … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Blog „Experiment Geisteswissenschaft“?

Am Nordeu­ropa-Insti­­tut der Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Berlin exper­i­men­tieren Studierende und Lehrende seit vie­len Jahren gemein­sam mit Prak­tiken forschen­den Ler­nens. Dazu gehören kreative Sem­i­nar­for­men, in denen wir visuelle und kör­per­liche Tech­niken zum Erken­nt­nis­gewinn ein­set­zen, ein Schreibla­bor sowie Insti­tut­str­e­f­fen, Work­shops und Meet­ings in von uns … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … Sign@l?

Die Daten­bank „Sig­nale­ment des con­tenus de péri­odiques en sci­ences humaines et sociales“ – oder kurz: Sign@l – verze­ich­net Inhaltsverze­ich­nisse und Artikel franzö­sis­ch­er geistes- und sozial­wis­senschaftlich­er Zeitschriften.Stand April 2020 umfasst die Samm­lung, die von der Bib­lio­thek Sci­ences Po Lyon koor­diniert wird, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das wissenschaftliche Blogportal de.hypotheses?

Seit 2012 existiert mit de.hypotheses ein nicht-kom­merzielles Blog­por­tal für die deutschsprachi­gen Geistes- und Sozial­wis­senschaften. Träger dieser deutschen Tochter­grün­dung des franzö­sis­chen „Mut­ter-Por­­tals“ hypotheses.org, das sein­er­seits zu OpenEdi­tion gehört, ist die Max Weber Stiftung in Bonn. Das Por­tal stellt nicht nur kosten­frei … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … den Hashtag #TwitterPhilologie?

Über Hash­tags lassen sich Online-Diskus­­sion sozusagen „ver­schlag­worten“.Unter #Twit­ter­Philolo­gie find­en Sie zahlre­iche Tweets zu philol­o­gis­chen The­men aus der Lit­er­atur­wis­senschaft, der Sprach­wis­senschaft, aus ver­wandten Gebi­eten und dem „Wis­senschaft­sleben“ all­ge­mein. Zur Frage, was man als (Geistes-)Wissenschaftler:in von Twit­ter „hat“, kön­nen z.B. diese bei­den … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Voice of the Shuttle?

Die VOS, kuratiert von Alan Liu, Anglist an der Uni­ver­si­ty of Cal­i­for­nia, San­ta Bar­bara, ist eine umfan­gre­iche geis­teswis­senschaftliche Daten­bank für Forschung und Lehre: Sie enthält Links zu Online-Zeitschriften, Glos­saren, Textarchiv­en, Stel­lenange­boten, Online-Kursen, Kon­feren­zankündi­gun­gen und anderem mehr. The Voice of the … Weit­er­lesen

Permalink

0

Neue Zeitschrift im ULB-Angebot: „Philological Encounters“

Die ULB hat das seit 2016 erscheinende Jour­nal Philo­log­i­cal Encoun­ters elek­tro­n­isch abon­niert: „Philo­log­i­cal Encoun­ters is ded­i­cat­ed to the his­tor­i­cal and philo­soph­i­cal cri­tique of philol­o­gy. The jour­nal wel­comes glob­al and com­par­a­tive per­spec­tives that inte­grate tex­tu­al schol­ar­ship and the study of lan­guage … Weit­er­lesen