Permalink

0

Kennen Sie schon … den Podcast „Mekka und Jerusalem“?

Der Pod­cast „Mek­ka und Jerusalem“ ist Teil des „Hei­del­berg­er Bünd­niss­es für Jüdisch-Mus­lim­is­che Beziehun­gen“: Mith­il­fe ein­er Radiosendung / eines Pod­cast (pro­duziert in Zusam­me­nar­beit mit dem Hes­sis­chen Rund­funk) zielt das Pro­jekt darauf ab, die Forschung über jüdisch-mus­lim­is­che Beziehun­gen einem bre­it­en und nich­takademis­chen … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … den Podcast „Jüdische Geschichte Kompakt“?

Auf unserem neuen Kanal kön­nen Sie einzelne Forschung­spro­jek­te zur deutsch-jüdis­­chen Geschichte und Gegen­wart genauer ken­nen­ler­nen und neue Per­spek­tiv­en auf ver­meintlich Alt-Bekan­ntes erhal­ten.In unter­schiedlichen Staffeln kön­nen Sie so wie durch ein Schlüs­sel­loch einen Blick auf das weite Feld der Forschung zur … Weit­er­lesen

Permalink

0

SWR2 Wissen: „Publish or perish – Publizieren in der Wissenschaft“

„Wer in der Wis­senschaft Erfolg haben will, muss viel veröf­fentlichen. Die Folge: Hal­b­gare Ergeb­nisse, nicht wieder­hol­bare Ver­suche, Pseu­­do-Jour­­nale. Der Pub­lika­tions­druck ist groß. Impact Fac­tor (IF): Leitwährung des Wis­senschafts­be­triebs Fast 80 Prozent der Forschen­den an deutschen Hochschulen haben befris­tete Verträge. Für … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Kolumne „What’s in a word?“ zum Hebräischen?

Rab­bi Reuven Chaim Klein unter­sucht in „What’s in a word?“ die Ursprünge hebräis­ch­er Wörter und erk­lärt die Unter­schiede zwis­chen sich ähnel­nden Wörtern. gefun­den über den Artikel „Learn­ing to dif­fer­en­ti­ate between appar­ent syn­onyms“ von Reuven Chaim Klein im Babel Mag­a­zine #31 … Weit­er­lesen

Permalink

0

Neue Zeitschrift aus der WWU: Münster Journal of Islamic and Philosophical Studies

Im Juni ist das erste Heft der Mün­ster­schen Fachzeitschrift für islamis­che und philosophis­che Stu­di­en erschienen. Die drei Herausgeber*innen Mouhanad Khorchide, Yas­sine Yahyaoui und Abder­rah­mane Zaa­tri vom Zen­trum für Islamis­che The­olo­gie (ZIT) der WWU wollen mit dieser neuen wis­senschaftlichen Zeitschrift eine Plat­tform … Weit­er­lesen

Permalink

0

Neu im Testzugriff: Oxford Bibliographies Online und Oxford Research Encyclopedias

Ab sofort und noch bis 31. Jan­u­ar 2023 sind für WWU-Ange­hörige alle Mod­ule der bei­den Ange­bote freigeschal­tet. Die Oxford Bib­li­ogra­phies bieten Lehren­den, Forschen­den und Studieren­den von Fach­leuten geprüfte englis­chsprachige Leit­fä­den zur Schlüs­sel­lit­er­atur in ein­er Vielzahl von Fachge­bi­eten. Gelis­tet wer­den mono­graphis­che … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Annemarie Schimmel

„Pio­nierin in ein­er Män­ner­domäne: Annemarie Schim­mel muss sich ihren Platz als Islamwis­senschaft­lerin erkämpfen. Doch dann beschädigt die ange­se­hene Pro­fes­sorin ihren Ruf. Am 4. Mai 1995 wird der Ori­en­tal­istin Annemarie Schim­mel der „Frieden­spreis des Deutschen Buch­han­dels“ zuge­sprochen. Damit will sich der … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Johann Gottfried Herder

„Er lernt Less­ing und Goethe ken­nen. Ein Aufk­lär­er, der vieles an der Aufk­lärung zu kri­tisieren hat­te. Zum Beispiel: Keine Ver­nun­ft ohne Gefüh­le! Darum gle­icht das Werk von Herder ein­er Blu­men­wiese: Hier wer­den Volk­slieder gesam­melt und kom­men­tiert. Dort geht es um … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Datenbank „Film und Religion im Russischen Reich und der UdSSR“?

Die Daten­bank wird her­aus­gegeben vom Leib­niz-Insti­­tut für Ost- und Südos­teu­ropaforschung (IOS) in Regens­burg: Die Daten­bank ste­ht in einem größeren Zusam­men­hang. Sie hat sich aus meinem DFG-Heisen­berg-Pro­­jekt „Antire­ligiöse Filme und Kam­pag­nen in der Sow­je­tu­nion 1917–1938: Medi­ale Prak­tiken der Entwei­hung von Reliquien, … Weit­er­lesen

Permalink

0

WWU-Cast: „Islam in Deutschland, Perspektiven auf den Koran und die Rolle des Zentrums für Islamische Theologie“

Im WWU-Cast, dem Pod­cast der Uni Mün­ster, hat Press­esprech­er Nor­bert Robers mit Mouhanad Khorchide vom Zen­trum für Islamis­che The­olo­gie (ZIT) gesprochen: Gehört der Islam zu Deutsch­land? Diese Frage wird seit vie­len Jahren in der Poli­tik und Bevölkerung disku­tiert. Fest­ste­ht, dass … Weit­er­lesen

Permalink

0

„Wer bin ich, und wenn ja, wieviele?“ – Die Affiliationsrichtlinie für die WWU

Bei der Veröf­fentlichung von Forschungsergeb­nis­sen kommt es darauf an, dass Gedankengänge nachvol­lziehbar sind, Zahlen stim­men und zitierte Lit­er­atur angegeben wird. Aber auch die Dat­en zur Veröf­fentlichung an sich sind wichtig: Die Namen der Autor*innen oder Herausgeber*innen müssen richtig geschrieben und … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Blog „Perspektiven!“?

Das Mitte März 2022 ges­tartete Blog sam­melt beru­fliche Per­spek­tiv­en und Lebensen­twürfe von und für Geistes- und Sozialwissenschaftler:innen: Seit Juni 2021 hat die Ini­tia­tive #Ich­bin­Han­nah – #Ich­bin­Reyan auf Twit­ter zahlre­iche Reak­tio­nen her­vorgerufen und poli­tis­che Ini­tia­tiv­en motiviert: https://95vswisszeitvg.wordpress.com/. Mit diesem Blog möcht­en wir … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Xu Dishan collection?

The col­lec­tion of the emi­nent schol­ar and edu­ca­tor Xu Dis­han [许地山 (1893–1941)], whose works in lit­er­a­ture, reli­gious stud­ies, and the stud­ies of folk­lorist beliefs are mile­stones in Chi­nese literati cul­ture and are still worked on today inter­na­tion­al­ly, was put up … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Der indische Bhakti-Glaube – Wenn Gottesliebe selig macht“

„Kann Liebe selig machen? Der indis­che Bhak­ti-Glaube sieht in der bren­nen­den Hingabe zu einem Gott oder ein­er Göt­tin den Weg zur Glück­seligkeit. Ein Weg, der allen Men­schen offen ste­ht, ob reich oder arm.“ (Bay­ern 2, Bet­ti­na Weiz) Sie kön­nen die … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Der Sufi-Mystiker Rumi – Dem Islam ins Herz geschaut“

„Gott zum Geliebten. Der Mys­tik­er Rumi suchte – und fand – Gott durch eksta­tis­ches Sin­gen, Tanzen und beim Schmieden spir­itueller Verse. Im soge­nan­nten „Tanz der Der­wis­che“ und durch die vie­len Über­set­zun­gen sein­er Werke lebt Rumis Ver­mächt­nis fort und bewegt bis … Weit­er­lesen