Permalink

0

Kennen Sie schon … das Esperantomuseum in Wien?

Falls Sie mal in Wien sind, kön­nen Sie ein Sprach­mu­se­um besuchen: In der Öster­re­ichis­chen Nation­al­bib­lio­thek gibt es ein Muse­um für Esperan­to und andere Plansprachen! Die Samm­lung des Muse­ums, das 1927 als Vere­in gegrün­det und 1929 eröffnet wurde, umfasst neben inter­ak­tiv­en … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Jean Paul – Humor als Gabe des Herzens“

„Jean Paul – ein Außen­seit­er der deutschen Lit­er­atur. Und doch ein­er der erfol­gre­ich­sten Schrift­steller sein­er Zeit. Humor durchzieht sein Werk sowie das von ihm erst­mals benan­nte Motiv des Dop­pel­gängers.“ (Bay­ern 2, Anja Mau­r­uschat)Sie kön­nen die Sendung, die 2017 auf Bay­ern … Weit­er­lesen

Permalink

0

Euro-Climhist – Wege zur Wetternachhersage

Mit Euro-Climhist wer­den wit­terungs- und klima­geschichtliche Dat­en mit ein­er benutzer­fre­undlichen Suche zugänglich gemacht, tägliche Wet­ter­dat­en eben­so wie Extremereignisse und langfristige Kli­maver­läufe. Die Suche kann in deutsch­er, englis­ch­er, franzö­sis­ch­er und in ital­ienis­ch­er Sprache erfol­gen. Die Gegenüber­stel­lung der Fotografien des Rhone­gletsch­ers um … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Video- und Performance-Archiv „Global Shakespeares“ des MIT?

„The Glob­al Shake­spear­es Video & Per­for­mance Archive is a col­lab­o­ra­tive project pro­vid­ing online access to per­for­mances of Shake­speare from many parts of the world as well as essays and meta­da­ta pro­vid­ed by schol­ars and edu­ca­tors in the field. The idea … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … „MONLOE“ – „MONtaigne à L’Œuvre“?

Das Pro­jekt zu Michel de Mon­taigne als Teil der „Bib­lio­thèques Virtuelles Human­istes“ der Uni­ver­sité de Tours umfasst zahlre­iche Texte. „L’objecif du pro­jet « MON­taigne à L’Œuvre » (MONLOE) est de réu­nir les élé­ments prin­ci­paux d’un cor­pus : les édi­tions majeures des Essais l’édition … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Arabic Collections Online (ACO)?

Ara­bic Col­lec­tions Online (ACO) is a pub­licly avail­able dig­i­tal library of pub­lic domain Ara­bic lan­guage con­tent. ACO cur­rent­ly pro­vides dig­i­tal access to 11,446 vol­umes across 6,787 sub­jects drawn from rich Ara­bic col­lec­tions of dis­tin­guished research libraries. ACO aims to dig­i­tize, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … den „Atlas of Pidgin and Creole language structures“?

„The Atlas of Pid­gin and Cre­ole Lan­guage Struc­tures (APiCS) pro­vides expert-based infor­ma­tion on 130 gram­mat­i­cal and lex­i­cal fea­tures of 76 pid­gin and cre­ole lan­guages from around the world.The orig­i­nal 2013 ver­sion was pub­lished as a set of four books by … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Blog „Die Zwiebel“?

„[di.tsvi.bl] ist eine Seite von Bam­berg­er Lin­guistin­nen für alle, die sich für Sprache und Sprach­wis­senschaften inter­essieren. Wie verän­dert sich Sprache? Woher kom­men die Wörter und Redewen­dun­gen, die wir ver­wen­den? Warum nehmen wir manche Wörter auf eine bes­timmte Art und Weise wahr? … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Samuel Beckett – Warten auf Godot“

„„Nichts zu machen“, so eröffnet Estragon eines der berühmtesten Bilder der mod­er­nen Bühne. Wladimir wartet an ein­er Land­straße auf die Ankun­ft Godots, doch Godot kommt nicht – kommt nie. Das Dra­ma von Samuel Beck­ett. “ (Bay­ern 2, Susi Weich­sel­baumer)Sie kön­nen … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die American Bibliography of Slavic and East European Studies?

Die ABSEES ist die Online-Ver­­sion der „Amer­i­can Bib­li­og­ra­phy of Slav­ic and East Euro­pean Stud­ies“, die von der Amer­i­can Asso­ci­a­tion for the Advance­ment of Slav­ic Stud­ies (AAASS) her­aus­gegeben wird.Sie verze­ich­net Zeitschrifte­nar­tikel, Mono­gra­phien, einzelne Kapi­tel aus Mono­gra­phien, Rezen­sio­nen, Dis­ser­ta­tio­nen und aus­gewählte staatliche … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … den „arkivs söktjänst“ der Svenska litteratursällskapet i Finland?

Die Samm­lung der Schwedis­chen Lit­er­aturge­sellschaft in Finn­land (SLS) umfasst dig­i­tal­isierte Manuskripte, Briefe, Fotografien, Zeich­nun­gen, Tonauf­nah­men, Noti­zen, Karten und Videos: I His­toriska och lit­ter­aturhis­toriska sam­lin­gen finns per­­son- och släk­tarkiv, gård­sarkiv, teat­er­arkiv samt oli­ka typer av sam­fund­sarkiv. Våra äld­s­ta doku­ment är från … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Mimeo-Blog?

Bei Mimeo bloggen Doktorand:innen des Dub­now-Insti­­tuts, dem Leib­niz-Insti­­tut für jüdis­che Geschichte und Kul­tur. Mimeo, ein mit einem Mimeografen vervielfältigtes Schrift­stück, ver­weist als Namensge­ber des Blogs auf die heute nicht mehr gebräuch­liche mech­a­nis­che Repro­duk­tion von Manuskripten­twür­fen. Als vor­läu­fige und in Arbeit … Weit­er­lesen