Permalink

0

Kennen Sie schon … die Biblioteca della Letteratura Italiana?

Dieses eBook-Por­­tal umfasst 342 ital­ienis­che Werke vom 13. Jahrhun­dert bis zur Gegen­wart sowie biographis­che Infor­ma­tio­nen zu den vertrete­nen Autoren: Libro car­taceo o libro elet­tron­i­co?E’ ques­ta una delle domande che ricor­rono piú spes­so quan­do si par­la di saperi e nuove tec­nolo­gie.Ma … Weit­er­lesen

Permalink

0

SWR2 Wissen: „Lenin – Ein Mythos verblasst“

„Der Anführer der Okto­ber­rev­o­lu­tion 1917 hat Gen­er­a­tio­nen von Sow­jet­bürg­ern geprägt. Im heuti­gen Rus­s­land ist er jedoch umstrit­ten.“ (SWR, Gesine Dorn­blüth) Sie kön­nen die Sendung, die zulet­zt am 11.8.2021 in der Rei­he „SWR2 Wis­sen“ lief, über die Seite des SWR nach­hören … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Språkbanken?

Mit der „Språk­banken“ wird in Schwe­den eine nationale Infra­struk­tur für Sprach­dat­en aufge­baut: Neben Kor­po­ra mit schwedis­chen Tex­ten wer­den Tools zur Anno­ta­tion und Analyse von Tex­ten ange­boten; das Team der Språk­banken betreibt zudem auch eigene Forschung in den Bere­ichen Sprachtech­nolo­gien, Kün­stlich­er … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Das Reformjudentum – Emanzipation und Aufklärung“

„Mitte des 19. Jahrhun­derts wurde in Ham­burg die erste Reform­sy­n­a­goge der Welt errichtet. Wenige Jahre vorher hat­ten sich Ham­burg­er Juden zum Israelitis­chen Tem­pelvere­in zusam­mengeschlossen. Im Geiste der Aufk­lärung wurde das Refor­mju­den­tum zu einem wichti­gen Pfeil­er des deutsch-jüdis­­chen Lebens.“ (Bay­ern 2, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … The Programming Historian?

Die Web­seite bietet in ver­schiede­nen Sprachen Tuto­ri­als, die Geisteswissenschaftler*innen dig­i­tale Tools, Meth­o­d­en und Work­flows ver­mit­teln sollen. Dabei sind die einzel­nen Lek­tio­nen einsteiger*innenfreundlich und wer­den erst nach Durch­lauf eines Peer Review-Ver­­fahrens veröf­fentlicht. Die meis­ten Lernein­heit­en sind in englis­ch­er Sprache ver­fasst (aktuell … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Die Postmoderne – Spiel mit der literarischen Tradition“

„Was kann nach den genialen Inno­va­tio­nen der lit­er­arischen Mod­erne noch fol­gen? Die Post­mod­erne. Mit ein­er ganz eige­nen Spiel­freude mit lit­er­arisch­er Tra­di­tion, fan­tastis­ch­er Kreation und massen­wirk­samen Tex­ten wie Patrick Süskinds „Das Par­fum“ oder Michael Endes „Die Unendliche Geschichte“.“ (Bay­ern 2, Katha­ri­na … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Gelehrte Frauen im Mittelalter – Autorinnen und Dichterinnen“

„An Schulen und Uni­ver­sitäten durften Frauen im Mit­te­lal­ter nicht studieren. Diejeni­gen, die es trotz­dem nach Gelehrsamkeit dürstete, fan­den im Kloster eine Heimat.“ (Bay­ern 2, Imo­gen Rhia Her­rad) Sie kön­nen die Sendung, die 2019 auf Bay­ern 2 lief, über die Seite … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Alfred Hitchcock – Meister des Suspense“

„„Ich möchte dem Pub­likum heil­same moralis­che Schocks ver­set­zen. Die Zivil­i­sa­tion nimmt uns heute so in Obhut, dass es nicht mehr möglich ist, sich instink­tiv eine Gänse­haut zu besor­gen.“ Und Alfred Hitch­cock sorgte für reich­lich Gänse­haut in vie­len sein­er Filme.“ (Bay­ern … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Fotosammlung „Americans in the Land of Lenin“?

Die Samm­lung, Teil des „Archive of Doc­u­men­tary Arts“ der amerikanis­chen Duke Uni­ver­si­ty in Durham, NC, umfasst rund 750 Fotografien mit All­t­agsszenen der Sow­je­tu­nion (1919–1921 und 1930) aus zwei Nach­lässen: This col­lec­tion of pho­tographs of dai­ly life in the Union of … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zur Comédie-Française

„Die älteste Sprech­bühne Frankre­ichs wird „das Haus Molières“ genan­nt — im Andenken an den großen Komö­di­en­dichter. Als einziges Nation­althe­ater ver­fügt es über ein festes Ensem­ble. Wegen der hohen Staatssub­ven­tion­ierung gibt es oft scharfe Kri­tik. Lud­wig XIV., der beken­nende Molière-Bewun­der­er, legte … Weit­er­lesen

Permalink

0

BBC Radio 4 „Great Lives“: Hans Christian Andersen

„Michael Booth picks Hans Chris­t­ian Ander­sen with a lit­tle help from Michael Rosen, author of many children’s books, includ­ing We’re Going on a Bear Hunt. Hans Chris­t­ian Ander­sen was ‚a very strange orchid,‘ says Michael Booth. He was born in … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die VAD?

Die Vere­ini­gung für Afrikawis­senschaften in Deutsch­land (VAD e.V.) ist ein Zusam­men­schluss von Afrikawissenschaftler*innen ver­schieden­er Diszi­plinen. 1969 gegrün­det, sieht die VAD ihre Auf­gabe in der Ver­net­zung der Afrikawis­senschaften im deutschsprachi­gen Raum. Die Vere­ini­gung unter­stützt die afrik­abezo­gene Forschung und Lehre an Uni­ver­sitäten … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Internationale Jugendbibliothek in München?

Über uns­Die Inter­na­tionale Jugend­bib­lio­thek ist weltweit die größte Bib­lio­thek für inter­na­tionale Kinder- und Jugendlit­er­atur. Sie wurde 1949 von Jel­la Lep­man gegrün­det und sei­ther kon­tinuier­lich zum inter­na­tion­al anerkan­nten Zen­trum für Kinder- und Jugendlit­er­atur aus­ge­baut.Unsere Arbeit ist getra­gen von der Überzeu­gung, dass … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Germanistik 2021.9

Forms of life: aes­thet­ics and biopol­i­tics in Ger­man cul­ture In Forms of Life, Andreas Gailus argues that the neglect of aes­thet­ics in most con­tem­po­rary the­o­ries of biopol­i­tics has result­ed in an over­ly restrict­ed con­cep­tion of life. He insists we need … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Anglistik 2021.9

Bib­li­cal Women in Con­tem­po­rary Nov­els in Eng­lish: From Mar­garet Atwood to Jen­ny Dis­ki How are well-known female char­ac­ters from the Bible rep­re­sent­ed in late 20th-cen­­tu­ry nov­els? In Bib­li­cal Women in Con­tem­po­rary Nov­els in Eng­lish, Ingrid Bertrand presents a detailed analy­sis … Weit­er­lesen