Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Nordische Philologie 2024.7

The cul­tur­al con­struc­tion of Nor­den What has ideas of a Nordic com­mu­ni­ty ‚meant his­tor­i­cal­ly? How has Nor­den as a com­mu­ni­ty of des­tiny been con­struct­ed cul­tur­al­ly? This book con­tains a vari­ety of arti­cles explor­ing ques­tions about Nor­den: 1. Intro­duc­tion. The Cul­tur­al … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Digital Humanities 2024.7

Cor­pus use in cross-lin­guis­tic research: Paving the way for teach­ing, trans­la­tion and pro­fes­sion­al com­­mu­ni­­ca­­tion­Cross-lin­guis­tic research is a fruit­ful field of lan­guage inquiry that has ben­e­fit­ed enor­mous­ly from the use of cor­po­ra. As sources of lin­guis­tic data of var­i­ous kinds and … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Germanistik 2024.7

Hand­buch syn­onymer gram­ma­tis­ch­er Mit­tel im Deutschen Das Hand­buch präsen­tiert anhand zahlre­ich­er Beispiele gram­ma­tis­che Mit­tel und Struk­turen, die in der deutschen Stan­dard­sprache alternierend ver­wen­det wer­den kön­nen, ohne dass sich dadurch die Äußerung inhaltlich wesentlich ändert. Hin­weise für Deutschler­nende ver­weisen auf aus­gewählte … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Literaturen allgemein 2024.7

Mon­ster Metaphors: When Rhetoric Runs Amok This book explores ways in which com­mon metaphors can play a detri­men­tal role in every­day life; how they can grow in out­sized impor­tance to dom­i­nate their respec­tive ter­rains and push out alter­na­tive per­spec­tives; and … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Anglistik 2024.7

Icons of the alpha­bet: let­ter names, pho­net­ic nota­tion and the phonol­o­gy and orthog­ra­phy of Eng­lish This book exam­ines the names by which we refer to the let­ters of the Eng­lish alpha­bet, argu­ing that these let­ter names pro­vide unri­valled insights into … Weit­er­lesen

Permalink

0

Buntes aus Westfalen – „Sammeln nach 1998. Wie Provenienzforschung die Bibliotheken verändert“

In der Kat­e­gorie „Buntes aus West­falen“ bericht­en wir über (teils kuriose) Neuer­schei­n­un­gen, die wir als Lan­des­bib­lio­thek im Rah­men des Pflich­tex­em­plar­recht­es (das gibt es schon seit 1824!) als kosten­lose Belegex­em­plare aus west­fälis­chen Ver­la­gen und/oder Selb­stver­legern erhal­ten. Aus dem Klap­pen­text: In welch­er Weise bee­in­flusst … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zur romanistischen Sprachwissenschaft

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: The into­na­tion of expec­ta­tions: On marked declar­a­tives, excla­ma­tives, and dis­course par­ti­cles in Castil­ian Span­ish Jan Fliess­bachhttps://doi.org/10.5281/zenodo.7929375https://langsci-press.org/catalog/book/387 This book pro­vides a new per­spec­tive on prosod­i­cal­ly marked declar­a­tives, wh-excla­­ma­­tives, and dis­course … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … „BE HEARD!“?

„BE HEARD!“ ist ein nor­wegis­ches Por­tal, das per­sön­liche Geschicht­en rund um die The­men Migra­tion, Inte­gra­tion und Vielfalt sam­melt, um einem Dia­log über gesellschaftliche Vielfalt anzure­gen: Die Mate­ri­alien sind unter­gliedert in Videos und textuellen Lebens­geschicht­en; außer­dem gelan­gen Sie über das Haupt­menü … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Oswald von Wolkenstein

„„Er gehörte zu denen, die eher Feuer legten als Feuer löscht­en“, schrieb sein Bio­graph Dieter Kühn. Oswald von Wolken­stein war Rit­ter, Dichter, Sänger, Kom­pon­ist, Diplo­mat und Burgherr. Sein Leben glich ein­er span­nen­den Aneinan­der­rei­hung von Aben­teuern, in der sich Rückschläge und … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Das lyrische Ich – Gedichte zwischen Fiktion und Wahrheit“

„Wer spricht in oder durch ein Gedicht? Die Ver­mu­tung liegt nahe, dass sich Autor und Autorin hier per­sön­lich aus­drück­en. Doch die Stimme eines Gedichts, auch lyrisches Ich genan­nt, kann viele Rollen oder Hal­tun­gen ein­nehmen. Ste­ht das Werk also immer für … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Der englische Dichter Thomas Hardy – Endstation Stonehenge“

„In dem Bauern-und Hirten­land von Wes­sex mit seinem geheimnisumwit­terten Steinkreis von Stone­henge sah der englis­che Schrift­steller Thomas Hardy zeitlebens einen Ort voll mys­tis­ch­er Tiefe und Magie. Kein Wun­der also, dass er das im Süd­west­en von Eng­land gele­gene Wes­sex immer wieder … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … 35mm.online?

Auf der Stream­ing-Plat­t­form 35mm.online ste­hen über 4.000 kün­st­lerische, päd­a­gogis­che und his­torische Filme der pol­nis­chen Kino-Geschichte zur Ver­fü­gung.Die Samm­lung umfasst Neben der Web­site gibt es auch Apps für Android und für iOS; das Por­tal ist auch bei Insta­gram vertreten.

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Karl Gützlaff

Chi­na zum Chris­ten­tum bekehren – das will der evan­ge­lis­che Mis­sion­ar Karl Güt­zlaff unbe­d­ingt. Dafür unter­stützt er auch die Briten im Opi­umkrieg – als Über­set­zer und Spi­on. „Es gehört eine gewisse Tol­lkühn­heit zu einem Hei­den­boten.“ Das ist das Mot­to von Karl … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Korpora-Sammlung von Jan Oliver Rüdiger?

Jan Oliv­er Rüdi­ger, wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er am Leib­niz-Insti­­tut für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim, hat sich der Entwick­lung soft­waregestützter Meth­o­d­en für die Lin­guis­tik ver­schrieben. Auf sein­er Web­site find­en Sie eine Zusam­men­stel­lung zahlre­ich­er Kor­po­ra zur kosten­losen Nutzung: Alle hier aufge­führten Kor­po­ra (ins­ge­samt … Weit­er­lesen