Permalink

0

Buntes aus Westfalen: „Edith Piaf. Ich singe um mein Leben gern“

In der Kat­e­gorie „Buntes aus West­falen“ bericht­en wir über (teils kuriose) Neuer­schei­n­un­gen, die wir als Lan­des­bib­lio­thek im Rah­men des Pflich­tex­em­plar­recht­es (das gibt es schon seit 1824!) als kosten­lose Belegex­em­plare aus west­fälis­chen Ver­la­gen und/oder Selb­stver­legern erhal­ten. Aus dem Klap­pen­text: Edith wächst ohne Mut­ter … Weit­er­lesen

Permalink

0

Jetzt testen: „Music & Sound“ und „Screen Studies“ von Bloomsbury

Vom 1. Sep­tem­ber bis zum 1. Okto­ber 2022 haben wir Zugriff auf zwei Ange­bote vom Ver­lag Blooms­bury: Die Plat­tform „Music & Sound“ bietet Mate­ri­alien zu Kün­stlern, musikalis­chen Epochen und Gen­res aus der ganzen Welt. Es gibt zwei große Samm­lun­gen: Pop­u­lar … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Svenskt Rockarkiv?

Sven­skt Rockarkiv är ett för­bund och musikarkiv som har som mål att sam­la den sven­s­ka pop­ulär­musikhis­to­rien. Vi är en forskar­bas där alla med intresse för pop­ulär­musik kan hit­ta infor­ma­tion. I arkivet kan man hit­ta inspel­ningar, bilder, aff­is­ch­er, videoup­p­tagningar, böck­er och … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Kommunikationswissenschaft 2022.2

Docu­time­lines – Zur Pro­duk­tion von Musik­doku­men­ta­tio­nen Wie entste­hen Musik­doku­men­ta­tio­nen? Und woran ori­en­tieren sich die Pro­duzieren­den – an der außer­filmis­chen Wirk­lichkeit oder an insti­tu­tionellen Vor­gaben, Quoten und Absatzmärk­ten? Chris­t­ian Bettges beant­wortet diese Fra­gen in Auseinan­der­set­zung mit Jür­gen Haber­mas‘ »The­o­rie des Kom­mu­nika­tiv­en … Weit­er­lesen

Permalink

0

Buntes aus Westfalen – „Studien zur Musikarchäologie“

In der Kat­e­gorie „Buntes aus West­falen“ bericht­en wir über (teils kuriose) Neuer­schei­n­un­gen, die wir als Lan­des­bib­lio­thek im Rah­men des Pflich­tex­em­plar­recht­es (das gibt es schon seit 1824!) als kosten­lose Belegex­em­plare aus west­fälis­chen Ver­la­gen und/oder Selb­stver­legern erhal­ten. Aus dem Klap­pen­text: Die Auf­sätze befassen sich … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Germanistik 2021.2

Die Phonetik von äh und ähm: Akustis­che Vari­a­tion von Füll­par­tikeln im DeutschenIn diesem Open-Access-Buch wird unter­sucht, welche akustis­chen Eigen­schaften Füll­par­tikeln wie äh und ähm in spon­tansprach­lichen Dialo­gen des Deutschen zeigen und welche lin­guis­tis­chen Kon­texte dabei auf welche Weise ihre akustis­che … Weit­er­lesen

Permalink

0

Frei zugängliche Veröffentlichungen…

… von WWU-Musikwissenschaftler*innen An der WWU entste­hen in allen Fäch­ern elek­tro­n­is­che Pub­lika­tio­nen. Im Fol­gen­den sollen drei Beispiele aus der Musik­wis­senschaft vorgestellt wer­den, die in Schriften­rei­hen der WWU pub­liziert wur­den und frei lizen­ziert sind, also von allen Men­schen und dauer­haft kosten­frei … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Skånes musiksamlingar?

Skånes musik­sam­lin­gar är egen klin­gande avdel­ning vid Folk­livsarkivet i Lund. Sam­lin­gar­na är ett av lan­dets region­ala arkiv för folk- och folk­lig musik och uppgiften består i att doku­mentera, vår­da och till­gäng­lig­göra den region­ala musiken. Sam­lin­gar­na står till tjänst för såväl forskn­ing, … Weit­er­lesen

Permalink

0

BBC The Documentary Podcast: „Greenland: Why music matters“

„Kate Molle­son vis­its the world’s largest island to explore the role of tra­di­tion­al and new music for its com­mu­ni­ties today. Between the cap­i­tal of Nuuk and small­er fish­ing town of Mani­it­soq, Kate encoun­ters drum dancers res­ur­rect­ing a tra­di­tion­al Inu­it prac­tice … Weit­er­lesen

Permalink

0

SR 2 KulturRadio: „RendezVous Chanson“

„Ami(e)s de la bonne chan­son, bon­soir!“ – so begrüßt Mod­er­a­tor Gerd Heger seine Hörer:innen und Gäste jeden Dien­stag abend um 20 Uhr im Saar­ländis­chen Rund­funk zur Sendung „Ren­dezVous Chan­sons“: „la seule émis­sion heb­do­madaire à la Radio alle­mande qui par­le de … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die BnF Collection sonore?

Die Bib­lio­thèque nationale de France hat bis­lang über 45.000 Ton­träger dig­i­tal­i­sis­ert und online in der „BnF Col­lec­tion sonore“ bere­it­gestellt: Zahlre­iche Werke aus der klas­sis­chen Musik, dem Jazz, dem Chan­son und inter­na­tionale Musik wur­den in über 150 Plat­tfor­men in mehr als … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Literaturen allgemein 2020.2

Lin­guis­tic turns, 1890–1950: writ­ing on lan­guage as social the­o­ryLin­guis­tic Turns rewrites the intel­lec­tu­al and cul­tur­al his­to­ry of ear­ly twen­ti­eth-cen­­tu­ry Europe. In chap­ters that study the work of Saus­sure, Rus­sell, Wittgen­stein, Bakhtin, Ben­jamin, Cas­sir­er, Shklovskii, the Russ­ian Futur­ists, Ogden and Richards, … Weit­er­lesen

Permalink

0

medici.tv EDU – nach erfolgreichem Test nun langfristig lizenziert

Im ver­gan­genen Jahr hat­te die ULB Mün­ster einen Testzu­gang für medici.tv EDU, eine Video-Daten­bank für klas­sis­che Musik, für vier Wochen bere­it­gestellt. Der Test ver­lief sehr erfol­gre­ich und zahlre­iche unser­er Nutzer*innen haben auf das Ange­bot zuge­grif­f­en. Deshalb haben wir uns entsch­ieden, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … Canzone Italiana?

Das Fes­ti­val di San­re­mo 2018 hat das ital­ienis­che Kul­tur­min­is­teri­um zum Anlass genom­men, auf der Plat­tform Can­zone Ital­iana rund 200.000 ital­ienis­che Lieder aus den Jahren von 1900 bis 2000 online zu stellen. „Das Por­tal eröffnet dem Hör­er online Zugang zu einem … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Lieder aus Irland – Silbensang und Poesie“

„Die Lieder Irlands spiegeln die Geschichte des Lan­des wieder: Sil­benge­sang, Bal­laden, Protest­songs und die heutige Umset­zung alter Lieder prä­gen das musikalis­che Bild Irlands.“ (Bay­ern 2, Ulrike Zöller)Sie kön­nen die Sendung, die 2018 auf Bay­ern 2 lief, über die Seite des … Weit­er­lesen