Permalink

0

Kennen Sie schon … das Blog „Ambivalenzen des Sowjetischen“?

Das Blog wurde im Mai 2021 vom Forschungsver­bund „Ambivalen­zen des Sow­jetis­chen: Dias­po­ra­na­tion­al­itäten zwis­chen kollek­tiv­en Diskri­m­inierungser­fahrun­gen und indi­vidu­eller Nor­mal­isierung, 1953–2023“ ges­tartet.Die Wissenschaftler:innen sehen darin .… … eine social-media-Plat­t­form, um mit ein­er größeren Öffentlichkeit über unsere Arbeit zu reflek­tieren, deren Ergeb­nisse wir … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Slavistik 2021.6

The Antichrist in Post-Sovi­et Rus­sia: Trans­for­ma­tions of an IdeomythThe book explores trans­for­ma­tions of the apoc­a­lyp­tic fig­ure of the Antichrist in var­i­ous post-Sovi­et dis­cours­es, includ­ing eccle­si­as­ti­cal and polit­i­cal writ­ings, con­spir­a­cy the­o­ries, and lit­er­ary texts. Draw­ing on the exten­sive research into diverse … Weit­er­lesen

Permalink

0

SWR2 Wissen: „Der polnisch-sowjetische Krieg 1919 bis 1921 – Weichenstellung für Osteuropa?“

„Am 18. März 1921 endete der pol­nisch-sow­­jetis­che Krieg. Er hat­te Nach­wirkun­gen für die Beziehun­gen zwis­chen Rus­s­land, Polen, der Ukraine und Belarus. Die Span­nun­gen zeigen sich bis heute.“ (SWR, Tas­si­lo Hum­mel, Jan Karon) Sie kön­nen die Sendung, die am 18.3.2021 in … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die „Princeton Slavic Collections“?

Prince­ton Uni­ver­si­ty Library holds the sev­enth largest col­lec­tions of Slav­ic mate­ri­als in the Unit­ed States — the fifth largest in the North­east. These col­lec­tions include many rare and unique mate­ri­als, a selec­tion of which are remote­ly acces­si­ble to inter­est­ed researchers … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zum Beginn der Entstalinisierung in der Sowjetunion

„Stal­in hat­te seine Gefol­gsleute an sich gebun­den, indem er sie zwang, sel­ber Mord und Totschlag zu bege­hen, sich an seinen Ver­brechen zu beteili­gen. Von daher saßen beim 20. Parteitag Mörder unter Mördern. Das Erstaunliche war, dass der ranghöch­ste Täter die … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … The Bain Graffy Film Collection?

In der Bib­lio­thek des Uni­ver­si­ty Col­lege Lon­don (UCL) gibt eine Samm­lung mit Fil­men aus und über Rus­s­land sowie Zen­­tral- und Osteu­ropa. Die Medi­en der Samm­lung, die benan­nt wurde nach einem Pro­fes­sor und einem Bib­lio­theksmi­tar­beit­er, die sie aufge­baut haben, sind zwar … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR Zeitzeichen zu Zar Alexander I. von Russland

„„Ein Schwäch­ling, Lügn­er, Volks­be­trüger, als taten­los­er Geck bekan­nt. Durch Zufall nur berühmt als Sieger, beherrschte damals unser Land.“ So spot­tet Rus­s­lands großer Dichter Alexan­der Puschkin über den Zaren Alexan­der I. Mit 24 Jahren wird der Enkel Kathari­nas II. Zar von … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Pravda Digital Archive?

Über eine Nation­al­lizenz, organ­isiert über den Fach­in­for­ma­tions­di­enst (FID) Ost‑, Ost­mit­­tel- und Südos­teu­ropa, ist das Archiv der Prav­da bis Ende 2019 zugänglich: Die 1912 in St. Peters­burg gegrün­dete „Prav­da“ – ursprünglich eine Unter­­grund-Tageszeitung für Arbeit­er – wurde bald zum wichtig­sten Blatt … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Maxim Gorkij – Nicht im Kopf, sondern im Herzen liegt der Anfang“

„Max­im Gor­ki, Kind armer Leute, Rev­o­lu­tionär und Lit­er­at, Volk­saufk­lär­er und Fre­und Lenins, war ein­er der wichtig­sten Autoren des Sozial­is­tis­chen Real­is­mus. radioWis­sen zeigt, welche ide­ol­o­gis­chen Forderun­gen die Partei unter Stal­in an die Lit­er­atur stellte, welche Ziele sie ver­fol­gte und weshalb sie … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Iwan Bunin – Über die Liebe in Russland“

„1933 erhielt Iwan Bunin als erster rus­sis­che Schrift­steller den Nobel­preis. Sein Leben war von der Rev­o­lu­tion der Bolschewi­ki und dem Exil geprägt, in seinen Werken geht es vor allem um die Liebe – auch zu sein­er ver­lore­nen Heimat Rus­s­land.“ (Bay­ern … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Datenbank „Russische Kultur und Gender Studies“?

Die Daten­bank verze­ich­net rund 25.000 Ein­träge von Primär- und Sekundärquellen – Zeitschrifte­nauf­sätze, Mono­gra­phien, Dis­ser­ta­tio­nen, Rezen­sio­nen und Beiträge in Sam­mel­w­erke – zu gen­der-ori­en­tierten rus­s­land­be­zo­ge­nen Fragestel­lun­gen, die über eine Such­funk­tion nach ver­schiede­nen Aspek­ten durch­sucht wer­den kön­nen. Die Daten­bank wurde am Slavis­chen Sem­i­nar … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Slavistik 2020.11

Lan­guages of Islam and Chris­tian­i­ty in Post-Sovi­et Rus­siaIn her book, Gul­naz Sib­gat­ul­li­na exam­ines the intri­cate rela­tion­ship of reli­gion, iden­ti­ty and lan­guage-relat­ed beliefs against the back­ground of socio-polit­i­­cal changes in post-Sovi­et Rus­sia. Focus­ing on the Russ­ian and Tatar lan­guages, she explores … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Slavistik 2020.9

Under­stand­ing con­ver­sa­tion­al jok­ing: A cog­ni­­tive-prag­­mat­ic study based on Russ­ian inter­ac­tionsThis book exam­ines the diverse forms of con­ver­sa­tion­al humor with the help of exam­ples drawn from casu­al inter­ac­tions among Russ­ian speak­ers. It argues that nei­ther an exclu­sive­ly dis­­­course-ana­­lyt­ic per­spec­tive on the … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … den SRB Podcast?

Dieser Pod­cast, dessen Name zurück­ge­ht auf „Sean’s Rus­sia Blog“, wird her­aus­gegeben von Sean Guil­lo­ry, Dig­i­tal Schol­ar­ship Cura­tor am Cen­ter for Russ­ian, East Euro­pean, and Eurasian Stud­ies an der Uni­ver­si­ty of Pitts­burgh. The SRB Pod­cast’s mis­sion is sim­ple: to pro­vide a space … Weit­er­lesen