Permalink

0

BBC Radio 4 „In our time“: Tang Era Poetry

„Melvyn Bragg and guests dis­cuss two of China’s great­est poets, Li Bai and Du Fu, who wrote in the 8th cen­tu­ry in the Tang Era. Li Bai (701–762 AD) is known for per­son­al poems, many of them about drink­ing wine, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Nordische Philologie 2022.7

His­tor­i­cal Lacu­nae and Poet­ic Space: A Cre­ative Approach to Old Norse Poet­ry and Poet­ics This book explores the nature of poet­ic read­ing using a cre­ative approach to under­stand­ing Old Norse poet­ry. It con­sid­ers lacu­nae in the his­to­ry, crit­i­cism and schol­ar­ly … Weit­er­lesen

Permalink

0

SWR2 Wissen: „Reiselyrik – Von der Romantik bis heute“

„Sehn­sucht, Auf­bruch und der Zauber der Fremde: eine lyrische Reise durch die Epochen. Mit Gedicht­en von Nico Bleutge, Annette von Droste-Hül­shoff, Got­tfried Benn und anderen. Gedichte über das Reisen erzählen von Sehn­sucht und Auf­bruch, vom Unter­wegs­sein und neuen Hor­i­zon­ten. Die … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Slavistik 2022.5

Imag­ined geo­gra­phies: Cen­tral Euro­pean spa­tial nar­ra­tives between 1984 and 2014 In 1984 Czech writer Milan Kun­dera pub­lished his essay ‚The Tragedy of Cen­tral Europe‘ in The New York Review of Books, which estab­lished the frame­work for dis­putes about the space … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Friedrich Gottlieb Klopstock

„Friedrich Got­tlieb Klop­stock war ein Pop­star. Die Jugend bejubelte seine Oden, die Alten sein Epos Mes­sias, ein Lebenswerk. Er war der Dichter der Empfind­samkeit, Begrün­der der Lit­er­arischen Mod­erne. Er war Vater­fig­ur und Vor­bild, beg­nade­ter Wortschöpfer und begeis­tert­er Schlittschuh­läufer. Als das … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Datenbank „Poésie française“?

Si vous appré­ciez la poésie, les beaux textes en prose d’au­teurs français et étrangers, ce site vous pro­pose à ce jour 5875 poèmes. Des chefs‑d’œu­vre de la poésie française et du monde classés par auteurs et par thèmes, à décou­vrir ou … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Veröffentlichungen von WWU-Wissenschaftler*innen: Germanistik

Ver­fes­ti­gun­gen in der Inter­ak­tion: Kon­struk­tio­nen, sequen­zielle Muster, kom­mu­nika­tive Gat­tun­gen Beate Wei­d­ner, Katha­ri­na König, Wolf­gang Imo und Lars Weg­n­er Die sowohl the­o­retisch als auch empirisch aus­gerichteten Beiträge des vor­liegen­den Sam­mel­ban­des zu Ehren von Susanne Gün­th­n­er befassen sich mit unter­schiedlichen Ver­fes­ti­gun­gen auf … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Karl Dedecius

„Uner­müdlich über­set­zt Karl Dede­cius pol­nis­che Lyrik ins Deutsche: erst Dich­tung der Gegen­wart, dann die Klas­sik­er. Als Leit­er macht er das Deutsche Polen-Insti­­tut in Darm­stadt zum Mit­telpunkt der Polonis­tik in Deutsch­land. „Du über­set­zt / mein gedächt­nis / in dein gedächt­nis / … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Torquato Tasso

„Er war genial. Er war berühmt. Und er war krank: Torqua­to Tas­so, der für viele größte ital­ienis­che Dichter des 16. Jahrhun­derts. Er stammte aus ein­er vornehmen Adels­fam­i­lie und galt schon früh als lit­er­arisches Wun­derkind. Wirk­lich bekan­nt aber wurde Tas­so, als … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Veröffentlichungen von WWU-Wissenschaftler*innen: Sprachen & Kulturen Asiens, Afrikas und Ozeaniens

Gram­matik des Klas­sis­chen Chi­ne­sisch Die vorher nur teil­weise und nur unter Fre­un­den und Schülern des Autors ver­bre­it­ete Gram­matik des Klas­sis­chen Chi­ne­sisch von Ulrich Unger erscheint hier nun als Ganzes. Eigentlich angelegt auf neun Bände, die etwa zwis­chen den Jahren 1980 … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Lyrikline?

Die Lyrik­line, 1999 vom Haus für Poe­sie Berlin ini­ti­iert, ist … […] eine Lyrik-Plat­t­form im Inter­net […], die an fes­tem Platz regelmäßig vom Autor selb­st gesproch­ene Gedicht-Sam­m­lun­­gen vorstellt. Eine Foto- und Textpräsen­ta­tion sollte dem jew­eili­gen Hör­erleb­nis ein Gesicht ver­lei­hen. Diese Ini­tia­tive … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Walther von der Vogelweide – Der große Minnesänger“

„Wal­ter von der Vogel­wei­de gehört zu den pro­duk­tivsten und viel­seit­ig­sten Dichtern des späten 12. und frühen 13. Jahrhun­derts; bis heute gilt er als ein­er der größten deutschsprachi­gen Lyrik­er.“ (Bay­ern 2, Car­o­la Zin­ner) Sie kön­nen die Sendung, die 2018 auf Bay­ern … Weit­er­lesen