Permalink

0

Kennen Sie schon … #LingLit & #LingFic?

Im Dezem­ber 2019 hat­te Bran­don Pap­ineau, ein Dok­torand der Sprach­wis­senschaft, auf Twit­ter nach Empfehlun­gen für „weltliche“ Lit­er­atur gefragt, in der das The­ma „Sprache“ eine Haup­trol­le spielt.Daraus ist eine Liste mit rund 70 Titeln ent­standen.(Die Liste kann auch ohne Account bei … Weit­er­lesen

Permalink

0

Dante-Portale im Internet

Die Staats­bib­lio­thek zu Berlin hat in ihrer span­nen­den Blog­­post-Rei­he „Sie fehlen uns – wir empfehlen Ihnen: Dig­i­tale Lek­türetipps aus den Fachrefer­at­en der SBB“ auch eine Über­sicht zum The­ma Dante veröf­fentlicht: In diesem Blog-Beitrag soll es […] darum gehen, welche Recherchemöglichkeit­en … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Online Contents Osteuropa?

Die Daten­bank OLC Osteu­ropa ist ein auf die Region Osteu­ropa bezo­gen­er Auss­chnitt aus der Daten­bank Online Con­tents, ergänzend kom­men laufend aus­gew­erteten Zeitschriften zum Ost‑, Ost­mit­­tel- und Südos­teu­ropäis­chen Kul­turkreis hinzu. Der OLC Auss­chnitt Slav­is­tik der Staats­bib­lio­thek zu Berlin – Preußis­ch­er Kul­turbe­sitz … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Bibliographie der deutschsprachigen Slavistik?

Die „Bib­Dat­Slav“, wie sie kurz genan­nt wird, wurde aus der 2002 erschiene­nen Druck­fas­sung als Online-Fas­­sung erstellt und durch­such­bar gemacht. Sie wird auf dem Slav­is­tik-Por­­tal bere­it­gestellt.Die Bib­li­ogra­phie umfasst slav­is­tis­che Veröf­fentlichun­gen aus Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz aus den Jahren 1983–1992. Damit … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Polska Bibliografia Literacka?

Diese von der pol­nis­chen Akademie der Wis­senschaften her­aus­gegebene Fach­bib­li­ogra­phie verze­ich­net pol­nis­chen Lit­er­atur (darunter auch Aus­land­spoloni­ca), in Polen pub­liziert­er Lit­er­atur sowie Lit­er­atur zu The­ater, Film, Radio und Fernse­hen in Polen: Pol­s­ka Bib­li­ografia Lit­er­ac­ka to infor­ma­c­je o pis­arzach lit­er­atu­ry pol­skiej i obcej, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Fornsvensk bibliografi och Svensk runbibliografi?

Unter ein­er Ober­fläche sind zwei Daten­banken zur altschwedis­chen Lit­er­aturgeschichte vere­int: Fornsven­sk bib­li­ografi på nätet är en bear­bet­ning av och fort­sät­tning på den tryck­ta bib­li­ografi som sam­manställdes av Robert Geete och Isak Col­li­jn för tiden fram till 1944 och som utgavs … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Bibliography of Pragmagics Online?

Die Daten­bank, die auf eine Bib­li­ogra­phie aus dem Jahr 1987 zurück­ge­ht und laufend aktu­al­isiert wird, ist seit Anfang 2020 frei online ver­füg­bar: Lin­guis­tic Prag­mat­ics is the inter­dis­ci­pli­nary (cog­ni­tive, social, and cul­tur­al) sci­ence of nat­ur­al lan­guage use. The Bib­li­og­ra­phy of Prag­mat­ics Online is an … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Neuerwerbungslisten der BSB zum Östlichen Europa?

Die Bay­erische Staats­bib­lio­thek München (BSB) betreibt den Fach­in­for­ma­tions­di­enst Ost‑, Ost­mit­­tel- und Südos­teu­ropa. Im Rah­men dieser Auf­gabe erwirbt die BSB jedes Jahr rund 18.000 Mono­gra­phien, mehrere tausend Zeitschriften­bände und zahlre­iche elek­tro­n­is­che Medi­en – und baut damit einen der größten Bestände zur … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Online Contents Slavistik?

Online Con­tents (kurz: OLC) Slav­is­tik ist ein fach­be­zo­gen­er Auszug aus der Daten­bank Online Con­tents, der die „New Con­tents Slav­is­tics: Inhaltsverze­ich­nisse slaw­is­tis­ch­er Zeitschriften“ – bis 2001 in Papier­form erschienen – fort­führt. Das Ange­bot von wird laufend durch aus­gewählte Zeitschrif­ten­ti­tel der Staats­bib­lio­thek zu … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … „Slovník Ceské Literatury po Roce 1945 „?

Slovník české lit­er­atu­ry posti­hu­je období 1945–2000. Obsahu­je při­b­ližně 1300 hes­el českých spiso­vatelů, literárních časopisů a od roku 2014 též nakla­da­tel­ství a samizda­tových i exilových edic. Pro­jekt, jehož součástí byla hes­la nakla­da­tel­ství a dalších insti­tucí poválečného literárního živ­ota, jsme po šesti … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Zotero-Literaturdatenbank zu Astrid Lindgren?

Bir­git Dankert hat über Jahre eine Daten­bank zum Gesamtwerk Astrid Lind­grens und der dazuge­höri­gen Fach­lit­er­atur in deutsch­er Sprache aufge­baut. Die mit­tler­weile über 4.000 Daten­sätze umfassende Samm­lung wurde zu Lind­grens 112. Geburt­stag im Novem­ber 2019 von der Lit­er­atur­wis­senschaft­lerin und ‑didak­tik­erin Inger … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Arabian Nights Bibliography?

Der Islamwis­senschaftler Ulrich Mar­zolph hat eine Bib­li­ografie zum europäis­chen Schrift­tum zur Geschicht­en­samm­lung „1001 Nacht“ – im Englis­chen bekan­nt als „The Ara­bi­an Nights“ – erstellt.Die Daten­bank wird laufend ergänzt. Most items quot­ed treat par­tic­u­lar aspects of the Nights, with the excep­tion … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … Les Archives de littérature du Moyen Âge (ARLIMA)?

„Les Archives de lit­téra­ture du Moyen Âge (ARLIMA) ont été fondées à l’in­ten­tion des étu­di­ants et chercheurs spé­cial­istes du Moyen Âge, pour qui la con­sti­tu­tion d’une bib­li­ogra­phie sur un auteur ou un texte est dev­enue une tâche de plus en … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Slavistik-Portal der Staatsbibliothek zu Berlin?

Das Slav­is­tik-Por­­tal bietet eine Meta-Suche über 40 slaw­is­tis­che Daten­banken, Bib­li­ogra­phien und Kat­a­loge, Lis­ten slav­is­tis­ch­er Neuer­wer­bun­gen von Mono­gra­phien und Artikeln im gesamten deutschspralchi­gen Raum, eine Über­sicht über die wichtig­sten gedruck­ten und elek­tro­n­is­chen Fach-Zeitschriften, Zugriff auf speziell lizen­zierte Daten­banken sowie eine Linksamm­lung … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die American Bibliography of Slavic and East European Studies?

Die ABSEES ist die Online-Ver­­sion der „Amer­i­can Bib­li­og­ra­phy of Slav­ic and East Euro­pean Stud­ies“, die von der Amer­i­can Asso­ci­a­tion for the Advance­ment of Slav­ic Stud­ies (AAASS) her­aus­gegeben wird.Sie verze­ich­net Zeitschrifte­nar­tikel, Mono­gra­phien, einzelne Kapi­tel aus Mono­gra­phien, Rezen­sio­nen, Dis­ser­ta­tio­nen und aus­gewählte staatliche … Weit­er­lesen