Permalink

0

Open-Access-Bücher zu Sprachen & Kulturen Afrikas, Asiens und Ozeaniens

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Ara­bic and con­­tact-induced lan­guage changeChristo­pher Lucas & Ste­fano Man­fre­di This vol­ume offers a syn­the­sis of cur­rent exper­tise on con­­tact-induced change in Ara­bic and its neigh­bours, with thir­ty chap­ters writ­ten … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Süleyman dem Prächtigen

„Ein Herrsch­er des osman­is­chen Reich­es über­ragt alle anderen Sul­tane. Im West­en bekan­nt unter dem Beina­men „der Prächtige“ ist Süley­man ein­er der mächtig­sten Herrsch­er sein­er Zeit. Er regiert länger als jed­er andere Sul­tan und führt das osman­is­che Reich auf den Gipfel … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Kulturen Asiens, Afrikas und Ozeaniens 2020.10

From Sib­away­hi to ‚Ahmad Hasan al-Zayy­at: New angles on the Ara­bic lin­guis­tic tra­di­tionFrom Sib­away­hi to ?A?mad ?asan al-Zayy­at: New Angles on the Ara­bic Lin­guis­tic Tra­di­tion, a vol­ume edit­ed by Bea­ta Shey­ha­tovitch and Almog Kash­er, brings togeth­er nine arti­cles writ­ten by … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Bamberger Islam-Enzyklopädie?

Die Bam­berg­er Islam-Enzyk­lopädie (BIE) ist eine wis­senschaftliche Ini­tia­tive von Prof. Dr. Patrick Franke zur nach­halti­gen Verbesserung der Infor­ma­tio­nen der deutschsprachi­gen Wikipedia zum The­men­bere­ich Islam. Ziel der Ini­tia­tive ist es, ein neues umfassendes islam­be­zo­genes Nach­schlagew­erk in deutsch­er Sprache aufzubauen, das ein­er­seits … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … den Hashtag #SOASlangs?

Die Bib­lio­thek der School of Ori­en­tal and African Stud­ies (SOAS) in Lon­don umfasst über 1,3 Mil­lio­nen Medi­en zu den The­menge­bi­eten Asien, Afri­ka und Mit­tlerer Osten, darunter auch zahlre­iche „Spe­cial Col­lec­tions“ wie Archivalia, Hand­schriften und sel­tene Büch­er. Unter dem Hash­tag #SOASlangs … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Digital Library of the Middle East?

The Dig­i­tal Library of the Mid­dle East (DLME) offers free and open access to the rich cul­tur­al lega­cy of the Mid­dle East and North Africa by bring­ing togeth­er col­lec­tions from a wide range of cul­tur­al her­itage insti­tu­tions. Devel­oped by an … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Kulturen Asiens, Afrikas und Ozeaniens 2020.9

The Rout­ledge hand­book of Ara­bic soci­olin­guis­ticsThe Rout­ledge Hand­book of Ara­bic Soci­olin­guis­tics com­pris­es 22 chap­ters encom­pass­ing var­i­ous aspects in the study of Ara­bic dialects with­in their soci­olin­guis­tic con­text.This is a nov­el vol­ume, which not only includes the tra­di­tion­al top­ics in vari­a­tion­ist … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Responsa Project?

Das Respon­sa Project der israelis­chen Bar-Ilan-Uni­ver­sität bietet jüdis­che Quel­len­texte in hebräis­ch­er Sprache.  The Bar Ilan Respon­sa Project is the world’s largest elec­tron­ic col­lec­tion of Torah lit­er­a­ture of its kind. The project which has become the most valid and pro­fes­sion­al tool … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Veröffentlichungen von WWU-Wissenschaftler*innen: Anglistik & Book Studies

In den let­zten Monat­en sind eine Habil­i­ta­tion­ss­chrift und zwei Dis­ser­ta­tio­nen von Mün­ster­an­er Anglist:innen bzw. Buchwissenschaftler:innen erschienen.Mit Unter­stützung des Pub­lika­tions­fonds der WWU sind die Büch­er als Open-Access-Veröf­fentlichun­­gen kosten­frei online zugänglich. San­dra SimonVer­leger als Leser und als Ver­mit­tler von Lesekul­turhttps://doi.org/10.3726/b15626Ver­legerper­sön­lichkeit­en, die das … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Blog „Digitale Sinologie und deutsch-chinesische Geschichte“?

Hen­rike Rudolph, Sinolo­gin an der Uni Erlan­­gen-Nürn­berg, teilt in ihrem Blog Forschungsergeb­nisse und ‑erleb­nisse. Damit möchte sie auch auf die Arbeit ander­er ForscherIn­nen aufmerk­sam machen. Dabei spiegelt der Blog meine Forschungsin­ter­essen wider, die geprägt wur­den durch mein Sinolo­gie- und Poli­tik­studi­um … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Blog „Experiment Geisteswissenschaft“?

Am Nordeu­ropa-Insti­­tut der Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Berlin exper­i­men­tieren Studierende und Lehrende seit vie­len Jahren gemein­sam mit Prak­tiken forschen­den Ler­nens. Dazu gehören kreative Sem­i­nar­for­men, in denen wir visuelle und kör­per­liche Tech­niken zum Erken­nt­nis­gewinn ein­set­zen, ein Schreibla­bor sowie Insti­tut­str­e­f­fen, Work­shops und Meet­ings in von uns … Weit­er­lesen

Permalink

0

The Bodleian Libraries Podcast: „Jewish Treasures from Oxford“

„Join Rebec­ca Abrams in con­ver­sa­tion with Samuel Fanous to dis­cuss her riv­et­ing and beau­ti­ful new book, edit­ed with César Mer­chan-Hamann, Jew­ish Trea­sures from Oxford Libraries.“ Sie kön­nen die Sendung, die am 8.6.2020 in der Rei­he „The Bodleian Libraries (BOD­casts)“ veröf­fentlicht … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Kulturen Asiens, Afrikas und Ozeaniens 2020.8

The Cam­bridge hand­book of African lin­guis­ticsThis book pro­vides an in-depth and com­pre­hen­sive state-of-the-art study of ‚African lan­guages‘ and ‚lan­guage in Africa‘ since its begin­nings as a ‚colo­nial sci­ence‘ at the turn of the twen­ti­eth cen­tu­ry in Europe. Com­piled by 56 … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Sita – Indiens mythologische Traumfrau“

„Mil­lio­nen Frauen in Indi­en wollen sein wie Sita: schön und san­ft wie die Heldin des alten hin­duis­tis­chen Epos Ramayana. Bess­er gesagt, sie sollen sein wie Sita: unter­wür­fig, beschei­den, selb­stau­fopfer­nd.“ (Bay­ern 2, Isabel­la Arcuc­ci ) Sie kön­nen die Sendung, die am … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … TROLLing?

The Trom­sø Repos­i­to­ry of Lan­guage and Lin­guis­tics (TROLLing) is a repos­i­to­ry of data, code, and oth­er relat­ed mate­ri­als used in lin­guis­tic research. The repos­i­to­ry is open access, which means that all infor­ma­tion is avail­able to every­one. All post­ings are accom­pa­nied by … Weit­er­lesen