Permalink

0

Kennen Sie schon … die Online Primary Sources for Russian, Caucasian, Central Asian, Eastern & Central Europe Studies?

The Online Pri­ma­ry Sources data­base aims to pro­vide researchers and stu­dents with sources from Rus­sia, the Cau­ca­sus, Cen­tral Asia, East­ern and Cen­tral Europe put online in recent years thanks to inten­sive library dig­i­ti­za­tion poli­cies in these zones as well as … Weit­er­lesen

Permalink

0

SWR2 Wissen: „Der polnisch-sowjetische Krieg 1919 bis 1921 – Weichenstellung für Osteuropa?“

„Am 18. März 1921 endete der pol­nisch-sow­­jetis­che Krieg. Er hat­te Nach­wirkun­gen für die Beziehun­gen zwis­chen Rus­s­land, Polen, der Ukraine und Belarus. Die Span­nun­gen zeigen sich bis heute.“ (SWR, Tas­si­lo Hum­mel, Jan Karon) Sie kön­nen die Sendung, die am 18.3.2021 in … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … The Bain Graffy Film Collection?

In der Bib­lio­thek des Uni­ver­si­ty Col­lege Lon­don (UCL) gibt eine Samm­lung mit Fil­men aus und über Rus­s­land sowie Zen­­tral- und Osteu­ropa. Die Medi­en der Samm­lung, die benan­nt wurde nach einem Pro­fes­sor und einem Bib­lio­theksmi­tar­beit­er, die sie aufge­baut haben, sind zwar … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … den Verbundkatalog Östliches Europa?

Betreut von der Mar­tin-Opitz-Bib­lio­thek in Herne, ein­er Spezial­bib­lio­thek für deutsche Kul­tur und Geschichte im östlichen Europa, bün­delt der Ver­bund­kat­a­log östlich­es Europa (kurz: VOE) die Bestände von über 30 Bib­lio­theken: Der VERBUNDKATALOG ÖSTLICHES EUROPA weist mit über 1.230.000 Titeln (Juni 2020) die EDV-erschlosse­­nen … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Slavistik 2020.12

Pol­ish lit­er­a­ture and nation­al iden­ti­ty: a post­colo­nial land­scape A post­colo­nial study of Pol­ish lit­er­a­ture from Roman­ti­cism to the twen­­ty-first cen­tu­ryFor near­ly half a cen­tu­ry East-Cen­­tral Europe was part of the Sovi­et empire and was sub­ject to its „civ­i­liz­ing“ mis­sion. Despite … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Slavistik 2020.10

Ver­bal aspect in Old Church Slavon­ic: A cor­­pus-based approachIn Ver­bal Aspect in Old Church Slavon­ic Jaap Kam­phuis demon­strates that the aspect sys­tem of Old Church Slavon­ic can best be described if one divides the verbs into three main cat­e­gories: per­fec­tive, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … den SRB Podcast?

Dieser Pod­cast, dessen Name zurück­ge­ht auf „Sean’s Rus­sia Blog“, wird her­aus­gegeben von Sean Guil­lo­ry, Dig­i­tal Schol­ar­ship Cura­tor am Cen­ter for Russ­ian, East Euro­pean, and Eurasian Stud­ies an der Uni­ver­si­ty of Pitts­burgh. The SRB Pod­cast’s mis­sion is sim­ple: to pro­vide a space … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen: „Das Baltikum wird sowjetisch (am 21.7.1940)“

„Als Zeichen der Fre­und­schaft und des Ver­trauens wurde der deutsch-sow­­jetis­che Nich­tan­griff­s­pakt vom 23.8.1939 medi­en­wirk­sam von den Regierun­gen in Moskau und Berlin gefeiert. Was nicht an die Öffentlichkeit drang: Es gab ein geheimes Zusatzpro­tokoll. Darin beschlossen Hitler und Stal­in, Polen, das … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Blog „ostBLOG Spezial“?

Dieses Blog beschäftigt sich mit der Coro­­na-Pan­demie und ihren Auswirkun­gen speziell in Ost- und Südos­teu­ropa. Die Beiträge beschreiben große und kleine gesellschaftliche Kon­se­quen­zen und poli­tis­che Reak­tio­nen auf die Krise eben­so wie ihre wirtschaftlichen Fol­gen. Oder sie blick­en zurück auf ver­gle­ich­bare … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das ZOiS?

Das Zen­trum für Osteu­ropa- und inter­na­tionale Stu­di­en (ZOiS) ist ein unab­hängiges, inter­na­tionales, öffentlich finanziertes Forschungsin­sti­tut. Es konzen­tri­ert sich auf die gesellschaft­srel­e­vante sozial­wis­senschaftliche Forschung zu Osteu­ropa und die Ver­mit­tlung der Ergeb­nisse an Poli­tik, Medi­en und die bre­ite Öffentlichkeit. Inhaltliche Aus­rich­tung Als … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Recherche-Materialien von osmikon?

osmikon, das Forschungsportal zu Ost‑, Ost­mit­­tel- und Südos­teu­ropa, hat einen Recherche-Guide für dig­i­tale Mate­ri­alien zu Ost‑, Ost­mit­­tel- und Südos­teu­ropa zusam­mengestellt: Die Fülle an dig­i­tal­en Forschungs­ma­te­ri­alien nimmt stetig zu. Hier find­en Sie eine Auswahl an beson­ders empfehlenswerten dig­i­tal­en Quel­len­samm­lun­gen und Daten­banken … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Enzyklopädie des Europäischen Ostens?

Die Enzyk­lopädie des europäis­chen Ostens (EEO) ist ein Online-Nach­schlagew­erk zur Geschichte, Kul­tur und Poli­tik über 23 Län­der: Alban­ien, Bosnien und Herze­gow­ina, Bul­gar­ien, Est­land, Griechen­land, Kroa­t­ien, Let­t­land, Litauen, Make­donien, Moldau, Mon­tene­gro, Polen, Rumänien, Rus­s­land, Ser­bi­en, Slowakei, Slowe­nien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Online Contents Osteuropa?

Die Daten­bank OLC Osteu­ropa ist ein auf die Region Osteu­ropa bezo­gen­er Auss­chnitt aus der Daten­bank Online Con­tents, ergänzend kom­men laufend aus­gew­erteten Zeitschriften zum Ost‑, Ost­mit­­tel- und Südos­teu­ropäis­chen Kul­turkreis hinzu. Der OLC Auss­chnitt Slav­is­tik der Staats­bib­lio­thek zu Berlin – Preußis­ch­er Kul­turbe­sitz … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Neuerwerbungslisten der BSB zum Östlichen Europa?

Die Bay­erische Staats­bib­lio­thek München (BSB) betreibt den Fach­in­for­ma­tions­di­enst Ost‑, Ost­mit­­tel- und Südos­teu­ropa. Im Rah­men dieser Auf­gabe erwirbt die BSB jedes Jahr rund 18.000 Mono­gra­phien, mehrere tausend Zeitschriften­bände und zahlre­iche elek­tro­n­is­che Medi­en – und baut damit einen der größten Bestände zur … Weit­er­lesen