Permalink

0

Aus unseren Digitalisaten: Münsteraner Grundbesitzverhältnisse im Mittelalter

Unsere dig­i­tal­en Dien­ste haben – ganz frisch – fol­gen­des Werk dig­i­tal ver­füg­bar gemacht: Bern­hard Meis­ter­ernst: Die Grundbe­sitzver­hält­nisse in der Stadt Mün­ster im Mit­te­lal­ter (Mün­ster­sche Beiträge zur Geschichts­forschung 36, Neue Folge 24), Mün­ster: Cop­pen­rath 1909. Der Autor wid­met sich darin auf … Weit­er­lesen

Permalink

0

SWR2 Wissen: „Klassiker der Schullektüre: Die Judenbuche“

„Die Nov­el­le „Die Juden­buche“ war ihr großer Durch­bruch. Annette von Droste-Hül­shoff erzählt darin vom jun­gen Friedrich Mergel, der verdächtigt wird, den Juden Aaron umge­bracht zu haben.Der Text erschien erst­mals 1842 und wurde später in den renom­mierten „Deutschen Nov­el­len­schatz“ aufgenom­men. Sei­ther … Weit­er­lesen