Permalink

0

Deutschlandfunk „Feature“: „Briefe an einen Verstorbenen – Memorial für den Schriftsteller W.G. Sebald“

„Ver­lust und ver­schwindende Wel­ten, Kriege und Krisen waren zen­trale The­men des deutschen Schrift­stellers und Lit­er­atur­wis­senschaftlers W.G. Sebald. Win­fried Georg Sebald, 1944 im All­gäu geboren, lehnte seine Vor­na­men als Nazi-Namen ab und ließ sich lieber Max nen­nen. 1966 wan­derte er nach … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zur Sprachwissenschaft

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Free vari­a­tion in gram­mar: Empir­i­cal and the­o­ret­i­cal approach­es Kristin Kopf & Thi­lo Weber (Hrsg.)https://benjamins.com/catalog/slcs.234 Recent years have seen a grow­ing inter­est in gram­mat­i­cal vari­a­tion, a core explanan­dum of gram­mat­i­cal … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Lady Chatterleys Liebhaber – Erotik, Sex, Ehebruch“

„In seinem Roman „Lady Chatterley’s Lover“ erzählt D.H. Lawrence die Liebesgeschichte ein­er englis­chen Lady und eines Mannes aus der Arbeit­erk­lasse. Das Buch sorgt für einen der größten Skan­dale der Lit­er­aturgeschichte. Es ist ein Plä­doy­er für die freie Ent­fal­tung der Per­sön­lichkeit, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zu den Sprachen & Kulturen Afrikas, Asiens und Ozeaniens

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Com­put­er­lin­guis­tis­che Datierung schrift­sprach­lich­er chi­ne­sis­ch­er Texte Tilman Schalmeyhttps://doi.org/10.11588/hasp.1153 Die chro­nol­o­gis­che Einord­nung von Tex­ten kann für Authen­tiz­itäts­forschung und Exegese entschei­dend sein. Die Datierung schrift­sprach­lich­er chi­ne­sis­ch­er Quellen kann u. a. durch Imi­ta­tion … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zu den Digital Humanities

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Intro­duc­tion to Dig­i­tal Human­ism Hannes Werth­n­er, Car­lo Ghezzi, Jeff Kramer, Julian Nida-Rümelin, Bashar Nuseibeh, Erich Prem, Alli­son Stanger (Hrsg.)https://doi.org/10.1007/978–3‑031–45304‑5 This open access text­book intro­duces and defines dig­i­tal human­ism from … Weit­er­lesen

Permalink

0

New Books Network „All We Mean“ Podcast: „This is What Language Means“

Im Pod­cast „All We Mean“, ein­er mit dem New Books Net­work assozi­ierten Pod­­cast-Rei­he unter dem Mot­to „an ongo­ing dis­cus­sion and debate about how we mean and why“, sprach Daniel Shea im Feb­ru­ar 2024 mit Bill Cope und Mary Kalantzis von … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zur anglistischen Literaturwissenschaft

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Inves­ti­gat­ing Under­stand­ing: Anno­tat­ing Shakespeare’s “Son­net 43” Leonie Kirch­hoffhttps://doi.org/10.30965/9783657795079 With a fresh and inno­v­a­tive per­spec­tive, Leonie Kirch­hoff intro­duces an inter­dis­ci­pli­nary xam­i­na­tion of lit­er­ary under­stand­ing, draw­ing upon cog­ni­tive, edu­ca­tion­al, and lit­er­ary … Weit­er­lesen

Permalink

0

france culture « Toute une vie » : « Albertine Sarrazin, (1937–1967), une écrivaine en fugue »

„L’œil frangé d’herbe noire“ et des „nuages sous les pieds“, Alber­tine Sar­razin a vécu sa vie comme un roman. De son exis­tence ful­gu­rante, elle nous laisse en partage trois best-sel­l­­ers, des dizaines de poèmes, des cen­taines de let­tres et mille … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Bibliografie zu Jon Fosse?

Die Bib­li­ografie zum nor­wegis­chen Schrift­steller Jon Fos­se – der 2023 den Nobel­preis für Lit­er­atur erhal­ten hat – umfasst seine Werke in der Orig­i­nal­sprache und in Über­set­zun­gen, Veröf­fentlichun­gen über ihn, Adap­tio­nen sein­er Werke und vieles weit­ere: Bib­li­ografien dekker: Refer­anser til Jon … Weit­er­lesen

Permalink

0

„Wie benutze ich ein etymologisches Wörterbuch?“

Was nach ein­er ein­fachen Frage klingt, ist bei näherem Hin­se­hen nicht ganz so triv­ial! Daher hat Maria Zie­len­bach im Blog „Bäume, Wellen, Inseln – His­torische Lin­guis­tik auf und um Halma­hera“ Tipps dazu zusam­mengestellt: Ety­molo­gien (die Geschichte von Worten) fasziniert viele … Weit­er­lesen

Permalink

0

New Books Network Podcast: „The Rise of English“

Im Pod­cast „Lan­guage on the Move“, ein­er mit dem New Books Net­work assozi­ierten Pod­­cast-Rei­he, sprach Ingrid Piller mit Rose­mary Salomone über ihr Buch „The Rise of Eng­lish: Glob­al Pol­i­tics and the Pow­er of Lan­guage“: The Rise of Eng­lish charts the spread … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Slavistik 2024.7

Deutsche und Slawen im Mit­te­lal­ter: Dom­i­nanz und Inte­gra­tion Wie sich das Zusam­men­leben von Deutschen und Slawen im Laufe des Mit­te­lal­ters gestal­tete, erfahren die Leser im vor­liegen­den Band in ein­er sel­ten erre­icht­en Detail­liertheit, die sich aus der Syn­ergie der Zusam­men­führung archäol­o­gis­ch­er, … Weit­er­lesen

<