Permalink

0

„Éviter le plagiat : des solutions pour tous !“

Das The­ma Pla­giatsver­mei­dung ist für alle Diszi­plinen rel­e­vant.Im ULB-Tutor find­en Sie dazu zum Beispiel ein Tuto­r­i­al, und es gibt regelmäßig eine Schu­lung unter dem Titel „Pla­giate gezielt ver­mei­den“. Franzö­sis­chsprechende Studierende und Wissenschaftler:innen kön­nen auf dieser Seite der Uni Québec Anre­gun­gen … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Datenbank „Russische Kultur und Gender Studies“?

Die Daten­bank verze­ich­net rund 25.000 Ein­träge von Primär- und Sekundärquellen – Zeitschrifte­nauf­sätze, Mono­gra­phien, Dis­ser­ta­tio­nen, Rezen­sio­nen und Beiträge in Sam­mel­w­erke – zu gen­der-ori­en­tierten rus­s­land­be­zo­ge­nen Fragestel­lun­gen, die über eine Such­funk­tion nach ver­schiede­nen Aspek­ten durch­sucht wer­den kön­nen. Die Daten­bank wurde am Slavis­chen Sem­i­nar … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Lady Hester Stanhope

„Bere­its ein Jahrhun­dert vor Lawrence von Ara­bi­en bereist die sagenum­wobene britis­che Aben­teurerin Lady Hes­ter Stan­hope den Nahen Osten. Im Libanon wird sie zur „Wüstenköni­gin“ ihres eige­nen kleinen Reich­es, legt sich mit Herrsch­ern an und ver­han­delt mit Räu­ber­häuptlin­gen. Die geheimnisvolle Lady … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … lex.dk?

Über die Plat­tform lex.dk ist der kosten­lose Zugriff auf elf dänis­che Nach­schlagew­erke möglich: Det store danske Trap Dan­mark Dan­sk Biografisk Lek­sikon Dan­mark­shis­to­rien Dan­marks Oldtid Gylden­dals Teater­lek­sikon Nordisk Mytolo­gi Naturen i Dan­mark Dan­sk Pat­tedyrat­las Dan­sk lit­ter­aturs his­to­rie His­to­rien om bør­nelit­ter­atur Sym­bol­lek­sikon Vi … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Expressionismus und Avantgarde – Literatur ohne Grenzen?“

„Der Expres­sion­is­mus ist eine Kun­st­be­we­gung, die von Anfang an auch in die Gesellschaft wirken will und auf Weltverbesserung durch Kun­st set­zt.“ (Bay­ern 2, Chris­tine Hamel) Sie kön­nen die Sendung, die am 22.9.2020 auf Bay­ern 2 lief, über die Seite des … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Alfred Döblin

„Mit ein­er „Para­bel vom Jed­er­mann“ schrieb sich Alfred Döblin 1929 in die Weltlit­er­atur. „Berlin Alexan­der­platz“, die Geschichte des aus dem Gefäng­nis ent­lasse­nen Arbeit­ers Franz Biberkopf, spiegelt die mod­erne Großs­tadt als Moloch des Ver­brechens. Als Facharzt für Ner­venkrankheit­en kan­nte sich Alfred … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR-ZeitZeichen über Harold Macmillan

„Er war der let­zte britis­che Poli­tik­er mit weltweit­er Bedeu­tung. Harold Macmil­lan, kon­ser­v­a­tiv­er Pre­mier­min­is­ter von 1957–63. Spitz­name Super­mac. Unter ihm schrumpfte die Welt­macht allerd­ings zur Groß­macht.Als Pre­mier­min­is­ter musste Macmil­lan Kolonien in die Frei­heit ent­lassen, mit großen Wirtschaft­sprob­le­men fer­tig wer­den und im … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zur Slavistik

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Advances in for­mal Slav­ic lin­guis­tics 2017 Franc Marušič / Petra Miš­maš / Rok Žaucer   Advances in For­mal Slav­ic Lin­guis­tics 2017 is a col­lec­tion of fif­teen arti­cles that were pre­pared … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … Access to Mideast and Islamic resources (AMIR)?

In AMIR find­en Sie Hin­weise auf Daten­banken, bib­li­ographis­che Infor­ma­tio­nen und Voll­texte zur Geschichte, Sprache, Kul­tur, Lit­er­atur und poli­tis­chen Sit­u­a­tion der Län­der des Nahen und Mit­tleren Ostens und Nordafrikas. This project began as a con­se­quence of a series of con­ver­sa­tions in … Weit­er­lesen

Permalink

0

Fonts zur phonetischen Transkription

Welche Schrif­tarten gibt es, mit denen man phonetis­che Tran­skrip­tio­nen erstellen kann? Und wie gut sind diese Schrif­tarten jew­eils? Dieser Frage ist der Sprach­wis­senschaftler Christo­pher Bergmann (@isoglosse) nachge­gan­gen.Seine Erken­nt­nisse hat er in ein­er Liste in diesem Blog­post zusam­menge­fasst, die laufend aktu­al­isiert … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Blog „Transatlantic Literary History“?

Das Blog, ini­ti­iert von Kai Sina vom Ger­man­is­tis­chen Insti­tut der WWU, ver­sam­melt „Notes, Essays und Doc­u­ments“ zum The­ma Transat­lantis­che Lit­er­aturgeschichte. Damit … entste­ht eine Plat­tform, die aktuelle Pro­jek­te, all­ge­meine Fragestel­lun­gen und auf­schlussre­iche Funde im The­men­feld präsen­tiert. Zum Auf­takt sind ein­schlägige … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die British Library Online Gallery „Virtual Books“?

Auf Basis der Soft­ware „Turn­ing the Pages“ stellt die BL einige Vir­tu­al Books zum Stöbern, Lesen und detail­lierten Betra­cht­en zur Ver­fü­gung. Die Infor­ma­tio­nen zu den Büch­ern kann an sich auch vor­lesen lassen! Für „Alice in Won­der­land“ sieht das dann z.B. … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Biblioteca digital hispánica?

Die spanis­che Nation­al­bib­lio­thek hat die Bib­liote­ca Dig­i­tal His­páni­ca 2008 ein­gerichtet, um ver­schiedene Dig­i­tal­isierung­spro­jek­te unter einem Dach zu vere­inen: Pro­por­ciona acce­so libre y gra­tu­ito a miles de doc­u­men­tos dig­i­tal­iza­dos, entre los que se cuen­tan libros impre­sos entre los sig­los XV y … Weit­er­lesen

<