Permalink

0

Podcasts zu Juliette Gréco

Bayern2 radioWis­sen: „Juli­ette Gre­co – Chan­son-Leg­ende und Schaus­pielerin“ „Die „grande dame de la chan­son, die Muse der franzö­sis­chen Exis­ten­tial­is­ten: Juli­ette Gré­co. Chan­sons wie „Je suis comme je suis“, „Bon­jour, tristesse“ oder „Désha­­billez-moi““ macht­en sie zum Star. Nicht nur als Sän­gerin, … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zur Pariser Kommune

„Die Revolte der Paris­er Kom­mune wird von franzö­sis­chen Trup­pen zer­schla­gen. Trotz­dem gilt der Auf­s­tand als Vor­bild für die sozial­is­tis­chen Rev­o­lu­tio­nen des 20. Jahrhun­derts. „Das Knallen der Maschi­nen­waf­fen und der Hin­rich­tun­gen hallte noch in den anliegen­den Straßen wider“, notiert die Schrift­stel­lerin … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Madame Pompadour – Marquise und Mätresse“

„Als wohl glanzvoll­ste „Maitresse“ im Frankre­ich des 18. Jahrhun­derts gilt die Geliebte des franzö­sis­chen Königs Lud­wig XV., die Mar­quise Madame Pom­padour. Sie förderte Lit­er­atur, Wis­senschaft, The­ater und Kün­ste, ließ Schlöss­er und die Porzel­lan­fab­rik in Sèvres bauen. Weniger glück­lich war ihr … Weit­er­lesen

Permalink

0

SWR2 Wissen: „Charles de Gaulle – General, Widerstandskämpfer, Präsident“

„Er war Gen­er­al, Wider­stand­skämpfer und Staat­spräsi­dent – Charles de Gaulle ist für viele Fran­zosen bis heute eine große Per­sön­lichkeit. Am 9. Novem­ber ist sein fün­fzig­ster Todestag. Mehr als 4.000 Dör­fer und Städte in Frankre­ich haben einen Platz oder eine Straße … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … Gallicagram?

Gal­lica­gram est un out­il de lex­i­cométrie dévelop­pé pour la recherche en sci­ences humaines et sociales. Il offre aux chercheurs un moyen de tester rigoureuse­ment leurs hypothès­es et de quan­ti­fi­er les effets observés en tirant prof­it de très vastes bases de … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zum französischen Kardinal Richelieu

„„Die natür­liche Ein­sicht lässt jeden erken­nen, dass, da der Men­sch ver­nun­ft­be­gabt geschaf­fen ist, er alles nur aus der Ver­nun­ft her­aus tun darf, denn son­st würde er gegen seine Natur han­deln und fol­glich gegen die Grund­lage seines eige­nen Wesens.“ So ste­ht … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Olympe de Gouges – Schriftstellerin und Kämpferin“

„Wie Marie Antoinette starb auch Olympe de Gouges im Jahr 1793 auf dem Schafott, verurteilt von einem Män­ner­tri­bunal, dem ihre kom­pro­miss­losen Schriften unbe­quem waren. „Mein Herz ver­ma­che ich dem Vater­land, meine Ehrbarkeit den Män­nern (sie kön­nen sie gebrauchen) und meine … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Simone de Beauvoir – Feministin und Philosophin“

„Simone de Beau­voir stand lang im Schat­ten ihres Geliebten Jean-Paul Sartre. Doch schnell wurde die Philosophin, die stets gegen die Macht­struk­turen der patri­ar­chalen Gesellschaft kämpfte, zur Ikone der Frauen­be­we­gung.“ (Bay­ern 2, Daniela Remus) Sie kön­nen die Sendung, die am 10.3.2021 … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Literaturportal „france 2000“?

Im Fach Roman­is­tik des Insti­tuts für fremd­sprach­liche Philolo­gien der Uni Koblenz-Lan­­dau startete im August 2021 ein Por­tal zur franzö­sis­chen Gegen­wart­slit­er­atur: Der Sozi­ologe Pierre Bour­dieu war sich sich­er, dass gute Arbeit nur im kollek­tiv­en „Wir“ eines Teams zu frucht­baren Ergeb­nis­sen führt. … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zur Comédie-Française

„Die älteste Sprech­bühne Frankre­ichs wird „das Haus Molières“ genan­nt — im Andenken an den großen Komö­di­en­dichter. Als einziges Nation­althe­ater ver­fügt es über ein festes Ensem­ble. Wegen der hohen Staatssub­ven­tion­ierung gibt es oft scharfe Kri­tik. Lud­wig XIV., der beken­nende Molière-Bewun­der­er, legte … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … „Pamphlets and Patrons“?

Das Pro­jekt an der Uni Tri­er geht der Frage nach: „How couri­ers shaped the pub­lic sphere in Ancien Régime France“: French polem­i­cal polit­i­cal writ­ings were numer­ous dur­ing the long 18thcen­tu­ry. They involved hid­den polit­i­cal games of court­ly par­ties fight­ing against … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Regensburger Projekt „Encyclopaedias“?

Der volle Titel des Pro­jek­ts, durchge­führt im Rah­men des Schw­er­punk­t­pro­gramms „Über­set­zungskul­turen der Frühen Neuzeit“, lautet: „Trans­la­tion and French ency­clopaedism in the Age of Enlight­en­ment (1680–1800): knowl­edge trans­fer, medi­a­tors, inter­cul­tur­al process­es of appro­pri­a­tion and adap­tion“. Sein Ziel: eine möglichst voll­ständi­ge Doku­men­ta­tion … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zum französischen König Heinrich IV.

„War seine Ermor­dung doch ein Kom­plott? Hat man nun seinen Kopf wiederge­fun­den oder nicht? Erstaunlicher­weise sorgt Frankre­ichs beliebtester König, der jedem Unter­tan ein Son­ntagshuhn im Topf wün­schte, noch heute für Schlagzeilen und Experten­quere­len.Seit über vier Jahrhun­derten fasziniert der erste Bour­bo­nenkönig … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Romanistik 2021.6

Romance inter­rog­a­tive syn­tax: for­mal and typo­log­i­cal dimen­sions of vari­a­tionThis mono­graph offers an inno­v­a­tive under­stand­ing of the mech­a­nisms involved in Romance ‘option­al’ wh-in situ. New sup­port­ing evi­dence in favour of Cable’s (2010) Gram­mar of Q is pre­sent­ed, as well as nov­el … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die „Galerie de médias“ der BnF?

Neben ein­er „Col­lec­tion Sonore“ bietet die Bib­lio­thèque nationale de France auch eine Mediathek.Sie kön­nen in the­ma­tisch zusam­mengestell­ten Samm­lun­gen oder auch im gesamten Bestand stöbern und suchen.Über die Ein­gren­zung nach Medi­en­typen kön­nen Sie sich z.B. alle Audio- und alle Video-Medi­en anzeigen … Weit­er­lesen