Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Maximilien Robespierre

An Max­im­i­lien Robe­spierre schei­den sich bis heute die Geis­ter: Für die einen ist er der Bluthund der Franzö­sis­chen Rev­o­lu­tion. Andere sehen ihn als Ver­fechter ihrer Prinzip­i­en: „Frei­heit, Gle­ich­heit, Brüder­lichkeit“. Als 1789 die Gen­er­al­stände ein­berufen wer­den, wählen die Bürg­er von Arras Max­im­i­lien Robe­spierre zu ihrem Abge­ord­neten. Der junge … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu René Daumal

16. März 1908 – Der Schrift­steller René Dau­mal wird geboren Sein Leben ist eine einzige Sinnsuche. Dabei lässt sich der Schrift­steller René Dau­mal auch auf Dro­gen, Eso­terik und östliche Kul­turen ein. Sein Werk gipfelt im unvol­len­de­ter Roman „Der Berg Ana­log“. … Weit­er­lesen

Permalink

0

„Brüder“: die Französische Revolution als Hörspiel

Der Hör­spiel-Pod­­cast nach dem Roman von Hilary Man­tel nimmt uns mit in eine Zeit, die unsere Welt verän­derte: Drei junge Män­ner in den Wirren der Franzö­sis­chen Rev­o­lu­tion. Max­im­i­lien Robe­spierre, gewis­senhaft und furcht­sam. Georges Dan­ton, ehrgeizig und hoch ver­schuldet. Und Camille … Weit­er­lesen

Permalink

2

WDR 3 Kulturfeature: „Erlkönig und Saint-Germain-des-Prés“

„Für sein Fea­ture kehrte der Schrift­steller Jochen Schim­mang an den Ort sein­er jugendlichen Frankre­ich-Sehn­­sucht zurück, nach Paris, ins leg­endäre Lit­er­aten­vier­tel.“ (WDR, Jochen Schim­mang) Sie kön­nen die Sendung aus dem Jahr 2001, die zulet­zt am 11.3.2023 lief, über die Seite des … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR Zeitzeichen zu „J’accuse!“

„„J’ac­cuse…!“ („Ich klage an…!“) Diese Schlagzeile leit­et den wohl schlagkräftig­sten Zeitungsar­tikel aller Zeit­en ein. Der Schrift­steller Emile Zola wen­det sich damit in der Drey­­fus-Affäre gegen den franzö­sis­chen Staat­spräsi­den­ten. 1894 gehen in Frankre­ich Anti­semitismus, Rechts­beu­gung und Nation­al­is­mus eine gefährliche Mis­chung ein: … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Cité internationale de la langue française?

Die Cité inter­na­tionale de la langue française, eröffnet am 1.11.2023, ist ein Kul­turein­rich­tung rund um die franzö­sis­che Sprache und Kul­tur. Sie resi­diert im Schloss von Villers-Cot­terêts nord­west­lich von Paris.Neben der Dauer­ausstel­lung wird Son­der­ausstel­lun­gen, Konz­erte, Work­shops und weit­ere Ver­anstal­tun­gen geben: Das … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Simone de Beauvoir

„Als „Tochter aus gutem Hause“ geboren, schrieb sie mit „Das andere Geschlecht“ einen der Grund­la­gen­texte der Frauen­be­we­gung. Mit Sartre lebte sie in ein­er außergewöhn­lichen Beziehung. „Zweifel­los ist es beque­mer, in blind­er Unter­w­er­fung zu leben, als an sein­er Befreiung zu arbeit­en. … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … Livres Hebdo?

„Livres Heb­do“ ist eine Fachzeitschrift für franko­phone Buchhändler:innen, Ver­lage und Bib­lio­theken. Über das Por­tal kön­nen sich aber auch alle weit­eren an franzö­sis­ch­er Lit­er­atur Inter­essierten auf dem Laufend­en hal­ten zu Neuer­schei­n­un­gen, Leseempfehlun­gen, Best­sellern oder Lit­er­atur­preisen. Es gibt außer­dem eine Daten­bank zum … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Voltaire – Dichter, Philosoph, Freigeist“

„In Frankre­ich wird das gesamte 18. Jahrhun­dert nach ihm benan­nt: „Le Siè­cle de Voltaire“. Der Mann, der als die Stimme der Aufk­lärung und als ein­er der ersten mod­er­nen Intellek­tuellen gilt, war ein schar­fer Geist und ein bril­lanter Spöt­ter. Seine Schriften … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Albert Camus

„Große Freude über den Lit­er­aturnobel­preis? Nicht für Schrift­steller Albert Camus! Der Autor der welt­berühmten Romane „Der Fremde“ und „Die Pest“ fühlt sich nach der Bekan­nt­gabe der Ausze­ich­nung gar nicht gut. „Nobel­preis. Eige­nar­tiges Gefühl der Niedergeschla­gen­heit und der Wehmut“, schreibt der … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das „RendezVous Chanson“?

Die Sendung im Saar­ländis­chen Rund­funk präsen­tiert jeden Dien­stagabend franzö­sis­che Musik: Ren­dezVous Chan­son bietet alles rund um das klas­sis­che und das aktuelle franzö­sis­che (aber auch bel­gis­che und kanadis­che) Chan­son, kurzweilig vorgestellt, auch für ein nicht franko­phones Pub­likum. Mehr als 100.000 franzö­sis­chsprachige … Weit­er­lesen

Permalink

0

Podcasts zur Sängerin Barbara

Deutsch­land­funk „Freis­til“: „Die Frau in Schwarz – Die Chan­son­nière Bar­bara“ „Sie sang von Liebe, Liebeskum­mer, Ein­samkeit und Ver­lust: Die jüdisch-franzö­­sis­che Chan­son­sän­gerin Bar­bara wurde zur Iden­ti­fika­tions­fig­ur eines Mil­lio­nen­pub­likums, das sie bis heute verehrt. Bar­bara, eigentlich Monique Serf, zählte neben Jaques Brel … Weit­er­lesen