Permalink

0

Kennen Sie schon … die deutsch-französische Plattform nautile.cc?

Die neue deutsch-franzö­­sis­che Plat­tform nautile.cc bietet Kul­turschaf­fend­en Raum, Werke zu präsen­tieren, die sie in der Coro­n­akrise geschaf­fen haben: nau­tile ist ein kün­st­lerisches, demokratis­ches Online-Mag­a­zin von Profis und Laien für jed­er­mann und jede Frau egal welchen Alters. Es erset­zt keine Ausstel­lung, … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zum Todestag von König Philipp IV.

„Den Beina­men „Der Schöne“ erhielt König Philipp IV. schon zu Lebzeit­en — sein Ausse­hen soll dem dama­li­gen Ide­al des Rit­ters entsprochen haben. Seine Poli­tik erscheint aus heutiger Per­spek­tive wenig rit­ter­lich. 1302 lässt der macht­be­wusste Fran­zose im Stre­it um weltliche Macht … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Francoise Sagan

„„Ein kleines Meis­ter­w­erk an Zynis­mus und Grausamkeit“, schrieb der Lit­er­aturkri­tik­er der renom­mierten Zeitung „Le Monde“ 1954 über den Roman-Erstling ein­er erst 18jährigen Frau. Sie hieß ‚Françoise Sagan‘ und wurde mit ihrem „Bon­jour Tristesse“ auf einen Schlag zur Best­seller­autorin und — … Weit­er­lesen

Permalink

0

SWR2 „ReiseWissen“: Podcasts zu Frankreich, Italien und Brasilien

Von Joseph Fouché bis Roland Barthes, vom Elsass in den Golf von Biskaya, oder von Kaiser Augus­tus zu den ital­ienis­chen Par­ti­sa­nen und von Venedig bis Sizilien, oder vom Ama­­zonas-Lit­er­atur bis Fußball in Südameri­ka: Die SWR2-Wis­sen-Redak­­tion hat unter dem Titel „ReiseWis­sen“ … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Gustave Flaubert – Jenseits der Moral“

„Der franzö­sis­che Schrift­steller Gus­tave Flaubert gilt als bedeu­ten­der Vertreter des lit­er­arischen Real­is­mus und als Begrün­der ein­er neuen Schreib­weise, die die Wirk­lichkeit beschreiben und ent­lar­ven will, ohne zu moral­isieren. “ (Bay­ern 2, Brigitte Kohn) Sie kön­nen die Sendung, die am 10.7.2018 … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Michel Houellebecq – Provokation als Prinzip“

„Michel Houelle­becq – Star der franzö­sis­chen Lit­er­aturszene und ein Pro­voka­teur: „Ras­sist“, „Frauen­has­s­er“, „Reli­gions­feind“ – bekan­nte Schmähun­gen. In seinem Buch, „Unter­w­er­fung“ wird ein Moslem franzö­sis­ch­er Präsi­dent.“ (Bay­ern 2, Gabriele Knetsch) Sie kön­nen die Sendung, die am 19.6.2018 auf Bay­ern 2 lief, … Weit­er­lesen