Permalink

0

Open-Access-Woche 2019

Seit zehn Jahren beteiligt sich die ULB Mün­ster an der jährlichen inter­na­tionalen Open-Access-Woche. Das Mot­to der 2019er-Aus­­gabe vom 21. bis zum 27. Okto­ber lautet „Open for Whom? Equi­ty in Open Knowl­edge“, also „Offen für wen? Fair­ness für offenes Wis­sen“. Während … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Rencontre Française an der WWU?

„Les ren­con­tres français­es vous per­me­t­tent de voy­ager et de décou­vrir une langue, une cul­ture et des spé­cial­ités culi­naires – on vous attend nom­breux! ON VA VIVRE À LA FRANÇAISE!“ Wer sich für die franzö­sis­che Sprache und Kul­tur inter­essiert, der sollte … Weit­er­lesen

Permalink

0

Tagung an der WWU: „200 Jahre Nationalphilologien: Von der Romantik zur Globalisierung“

Vom 13. bis zum 15. Juni beschäfti­gen sich Literaturwissenschaftler:innen aus der Anglis­tik, Ger­man­is­tik, Roman­is­tik und Kom­para­tis­tik über die Entste­hung und Entwick­lung der Nation­al­philolo­gien.Die Vorträge betra­cht­en das Für und Wider des Konzepts der Nation­al­philolo­gien aus unter­schiedlichen Per­spek­tiv­en z.B. unter his­torischen, lit­er­atur­the­o­retis­chen, … Weit­er­lesen

Permalink

0

„Germanistik im Beruf“: Illustrationswettbewerb für Münsteraner Studierende

Am Ger­man­is­tis­chen Insti­tut der WWU Mün­ster gibt es seit Jahren den Beruf­sprax­is-Bere­ich „Ger­man­is­tik im Beruf“, der Studieren­den Ein­blicke in ver­schieden­ste „ger­man­is­tis­che“ Berufs­felder bietet. Nun gibt es zum ersten Mal einen Gestal­tungswet­tbe­werb: Gesucht wer­den Fotos, Grafiken oder Zeich­nun­gen, die den Online-Text … Weit­er­lesen

Permalink

0

Tagung an der WWU: „The Sound of Germany – wie politisch ist der deutsche Pop?“

Vom 27. bis zum 29. März 2019 gehen Medien‑, Musik- und Lit­er­atur­wis­senschaftler auf ein­er Tagung im Ger­man­is­tis­chen Insti­tut der WWU der Frage nach: „Wie macht Pop Poli­tik?“ „Ger­ade der Pop hat durch seine Vielfalt, Kreativ­ität und Reich­weite sowie durch die … Weit­er­lesen

Permalink

0

Workshop-Tagung an der WWU: „Öffentlichkeiten und Debattenkulturen in ihrer wechselseitigen Konstituierung: Geistes- und sozialwissenschaftliche Perspektiven“

Seit 2017 find­et im Rah­men des smart­NET­WORK, dem Zusam­men­schluss der geistes- und sozial­wis­senschaftlichen Graduierten­schulen der WWU, ein inter­diszi­plinär­er Aus­tausch zum The­ma „Öffentlichkeit­en und Debat­tenkul­turen“ statt. Diese bei­den Begriffe – die bewusst im Plur­al ver­wen­det wer­den – erscheinen derzeit von beson­der­er … Weit­er­lesen