Permalink

0

Kennen Sie schon … die Samlade Radionoveller?

Der schwedis­che Hör­funkanstalt Sveriges Radio gibt jedes Jahr bei ver­schiede­nen Autor:innen rund 12 „Radio­erzäh­lun­gen“ in Auf­trag. Sie wer­den dann von den Autor:innen ein­ge­le­sen und über die Web­site des Senders zum Anhören online gestellt. ent­deckt im Nordeu­ropa-Blog

Permalink

0

Kennen Sie schon … die „LiK.map“?

Die LiK.map ist ein inter­ak­tiv­er Stadt­plan für das „lit­er­arische Köln“, der his­torische und zeit­genös­sis­che Land­marken der lokalen Lit­er­aturgeschichte verze­ich­net: Wo ste­ht Hein­rich Bölls Geburtshaus? Warum gibt es in Köln den Heinzelmän­nchen­brun­nen? Welche Spuren hat Johann Wolf­gang von Goethe in der … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … diese literaturwissenschaftlichen Blogs?

54 books https://www.54books.de 54books ent­stand als Blog und wuchs zu einem Mag­a­zin. Ges­tartet von Tilman Win­ter­ling, der eigentlich nur eine Möglichkeit suchte, über seine Leseer­fahrun­gen zu schreiben, wird 54books inzwis­chen von einem Team bespielt. Von Rezen­sio­nen über Debat­ten­beiträge und Inter­views wird hier … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Literaturen allgemein 2022.11

OKAY across lan­guages: toward a com­par­a­tive approach to its use in talk-in-inter­ac­­tion OKAY has been termed ‘a spec­tac­u­lar expres­sion’ and ‘America’s great­est inven­tion.’ This vol­ume offers an in-depth empir­i­cal study of the uses that have result­ed from its glob­al spread. … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Nature writing – Natur als Sprachlandschaft“

„Das lit­er­arische Genre „Nature writ­ing“ entwick­elte sich mit der Indus­tri­al­isierung in Eng­land und den USA. Natur­erschei­n­un­gen wer­den sachkundig, aber aus sub­jek­tiv­er Per­spek­tive beschrieben. Denn ist nicht der Men­sch auch Teil der Natur?“ (Bay­ern 2, Justi­na Schreiber) Sie kön­nen die Sendung, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … De Litterära Sällskapen i Sverige?

DELS är en intresse­or­gan­i­sa­tion för Sveriges lit­terära säll­skap med uppgift att spri­da infor­ma­tion om säll­skapen och deras verk­samhet. Vad vi gör Vi sam­lar de fles­ta per­son­lit­terära säll­skapen i Sverige sedan drygt 30 år och arbe­tar för att öka kun­skapen om … Weit­er­lesen

Permalink

0

Podcasts rund um skandinavische Sprachen und Literaturen

Vielle­icht ist bei diesen Pod­casts, die vom FID Nordeu­ropa im Nordeu­ropa-Blog zusam­mengestellt wur­den (hier & hier), etwas Inter­es­santes für Sie dabei? Sprache Dänisch: Klog på Sprog Klog på Sprog er pro­gram­met, der inter­esser­er sig for, leg­er med og ende­ven­der det sprog, vi alle sam­men … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … 34mag.net?

34mag ist eine Medi­en­plat­tform zur zeit­genös­sis­chen Lit­er­atur und Kul­tur aus Belarus. In der Rubrik „34 books“ gibt es zahlre­iche Buchüber­sicht­en und ‑rezen­sio­nen. gefun­den im Slav­is­tik-Guide der Staats­bib­lio­thek zu Berlin

Permalink

0

Kennen Sie schon … den Kulturpodcast „Play Nordic“?

In unserem Kul­tur­pod­cast Play Nordic dreht sich alles um Kul­tur aus dem Nor­den. In unregelmäßi­gen Abstän­den geht es um Lit­er­atur oder Musik, Film oder The­ater, Kun­st oder Architek­tur, aber auch um Nach­haltigkeit oder gesellschaftliche Fra­gen und vieles mehr. Der Pod­cast … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Literatur der Inuit – Hart am Rand“

„Einst wur­den sie als „Eski­mo“ zur Schau gestellt, im Zoo, wie Tiere. Später wurde ihnen ihre Kul­tur des Jagens und Sam­melns aus­getrieben. Heute treten die Inu­it aus dem hohen Nor­den von Kana­da, Sibirien, Alas­ka und Grön­land zunehmend selb­st­be­wusst auf. Beson­ders … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Sammlung DILIMAG?

Das DILIMAG hat zwei Funk­tio­nen: Es ist eine Daten­bank und ein Langzeitarchiv für dig­i­tale Lit­er­atur­magazine. Für die Daten­bank und für das Langzeitarchiv ste­ht Ihnen eine Voll­textsuche mit erweit­ert­er Fil­ter­funk­tion zur Ver­fü­gung. Sie kön­nen hier die archivierten Doku­mente und die Meta­dat­en … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Biblioteca della Letteratura Italiana?

Dieses eBook-Por­­tal umfasst 342 ital­ienis­che Werke vom 13. Jahrhun­dert bis zur Gegen­wart sowie biographis­che Infor­ma­tio­nen zu den vertrete­nen Autoren: Libro car­taceo o libro elet­tron­i­co?E’ ques­ta una delle domande che ricor­rono piú spes­so quan­do si par­la di saperi e nuove tec­nolo­gie.Ma … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Portal „Im Werden“?

Auf der Seite „Im Wer­den“ find­en Sie zahlre­iche elek­tro­n­is­che (Wieder-)Veröffentlichungen von Büch­ern, Zeitschriften und einzel­nen Tex­ten sowie Auf­nah­men von Autor:innenlesungen.Andrey Nikitin-Peren­sky hat das Por­tal im Jahr 2000 gegrün­det; er betreibt es gemein­sam mit sein­er Frau von München aus.

Permalink

0

Kennen Sie schon … La bibliothèque sonore du CNL?

Das Cen­tre nation­al du livre (CNL) in Paris hat mehrere Pod­­cast-Rei­hen ges­tartet: Avec sa nou­velle chaîne audio en ligne, le CNL pro­pose des lec­tures d’extraits courts de livres qu’il a soutenus. Invi­ta­tion à la décou­verte, chaque pod­cast est une créa­tion … Weit­er­lesen