Permalink

0

Tipps zum Hausarbeiten-Schreiben in den Wirtschaftswissenschaften

In Hausar­beit­en, Sem­i­narar­beit­en und Abschus­sar­beit­en geht es nicht nur um Ihr Wis­sen in VWL oder BWL. Es kommt die Schwierigkeit dazu, eine Leit­frage zu entwick­eln, wis­senschaftliche Lit­er­atur zu find­en und richtig zu zitieren. Daher hat die ZBW – Leib­niz-Infor­­ma­­tion­szen­trum Wirtschaft … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Anglistik 2020.10

The gen­der of mon­ey in Mid­dle Eng­lish lit­er­a­ture: val­ue and econ­o­my in late medieval Eng­landThe Gen­der of Mon­ey in Mid­dle Eng­lish Lit­er­a­ture: Val­ue and Econ­o­my in Late Medieval Eng­land explores the vital and under-exam­­ined role that gen­der plays in the … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … IBISWorld?

„IBIS­World“ ist eine wirtschaftswis­senschaftliche Fak­ten-Daten­bank zur Mark­t­analyse, die Ihnen im Uni-Netz der WWU zur Ver­fü­gung ste­ht. Mit rund 4.000 Branchen­bericht­en weltweit bietet die IBIS­­World-Daten­bank aus­führliche Mark­t­analy­sen für Deutsch­land, das Vere­inigte Kön­i­gre­ich, Aus­tralien, Neusee­land, die USA, Kana­da, Chi­na sowie wichtige glob­ale … Weit­er­lesen

Permalink

0

E‑Medien: Erweitertes Angebot während der Corona-Krise für Recht & Wirtschaft

Zur best­möglichen Lit­er­aturver­sorgung während der Schließung der ULB bzw. während eines eingeschränk­ten Ser­viceange­botes für Print­me­di­en erweit­ert die ULB fort­laufend ihr e‑Me­di­en-Ange­bot. Dieser Bestand an e‑Medien wird derzeit zeitlich befris­tet durch Inter­im­sange­bote ver­schieden­er Anbieter/ Ver­lage ergänzt. Dieses Tite­lange­bot wird nicht im … Weit­er­lesen

Permalink

1

Wie Sie nach dem Relaunch der Website von De Gruyter auf lizenzierte Medien zugreifen können

Die Inter­net­seite des Ver­lags Wal­ter de Gruyter hat vor weni­gen Tagen ein neues Gesicht bekom­men. Selb­stver­ständlich haben Sie auch auf der neuen Web­site weit­er­hin Zugriff auf die von uns für Sie bei De Gruyter lizen­zierten elek­tro­n­is­chen Medi­en. Auf den ersten … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR-ZeitZeichen zur ersten Ausgabe der Zeitschrift „Nature“ am 4.11.1869

„Die Zeitschrift „Nature“ wollte die Öffentlichkeit über die großar­ti­gen Ergeb­nisse wis­senschaftlich­er Arbeit informieren und für Anerken­nung wer­ben, vor allem aber für schnelle, weltweite Ver­bre­itung der Fortschritte in den ver­schiede­nen Wis­senschaft­szweigen sor­gen.Lange kämpfte das englis­che Jour­nal mit roten Zahlen. Es über­lebte … Weit­er­lesen

Permalink

0

Handreichung „Urheberrecht in der Wissenschaft“

Das Bun­desmin­is­teri­ums für Bil­dung und Forschung (BMBF) hat in Zusam­me­nar­beit mit dem Deutschen Bib­lio­theksver­band eine Infor­ma­tions­broschüre zum The­ma „Urhe­ber­recht in der Wis­senschaft: Ein Überblick für Forschung, Lehre und Bib­lio­theken“ veröf­fentlicht. Sie soll eine Ori­en­tierung geben, in welchem Rah­men und unter … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Woche 2019

Seit zehn Jahren beteiligt sich die ULB Mün­ster an der jährlichen inter­na­tionalen Open-Access-Woche. Das Mot­to der 2019er-Aus­­gabe vom 21. bis zum 27. Okto­ber lautet „Open for Whom? Equi­ty in Open Knowl­edge“, also „Offen für wen? Fair­ness für offenes Wis­sen“. Während … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … „Ristat”?

Das „Elec­tron­ic Repos­i­to­ry for Russ­ian His­tor­i­cal Sta­tis­tics“, kurz Ris­tat, ermöglicht die Recherche in sta­tis­tis­chen Daten­samm­lun­gen zur rus­sis­chen Wirtschafts- und Sozialgeschichte: „The repos­i­to­ry caters to the needs of the schol­ar­ly com­mu­ni­ty, of teach­ers and stu­dents in the social sci­ences and human­i­ties … Weit­er­lesen