Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Anglistik 2022.12

Col­lo­ca­tions as a lan­guage resource: a func­tion­al and cog­ni­tive study in Eng­lish phrase­ol­o­gy Are col­lo­ca­tions prob­lems or solu­tions to prob­lems? If you take the per­spec­tive of the for­eign learn­er, as in tra­di­tion­al phrase­ol­o­gy, they are cer­tain­ly chal­leng­ing, and they have … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Slavistik 2022.12

Vladimir Nabokovs Eigen­welt: Deutsche Bezugs­felder ein­er rus­sis­chen Kün­stlerex­is­tenz Obwohl Vladimir Nabokovs Hal­tung gegenüber Deutsch­land zwis­chen küh­ler Dis­tanz und glühen­der Ablehnung schwank­te, lassen sich sowohl im Leben als auch im Werk des her­aus­ra­gen­den rus­­sisch-amerikanis­chen Schrift­stellers ver­schiedene »deutsche Tropen« beobacht­en. Dabei geht … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Nordische Philologie 2022.12

Dat­ing the Old Norse Poet­ic Edda: A mul­ti­fac­to­r­i­al analy­sis of lin­guis­tic fea­tures This book offers new dat­ing of the poems of the Old Norse Poet­ic Edda, per­haps our best sources about the mythol­o­gy and leg­ends of the Viking Age. This … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Kulturen Asiens, Afrikas und Ozeaniens 2022.12

A study on the influ­ence of ancient Chi­nese cul­tur­al clas­sics abroad in the 20th cen­tu­ry This book presents an exten­sive lit­er­ary sur­vey of the influ­ence of ancient Chi­nese cul­tur­al clas­sics around the globe, high­light­ing a mam­moth research project involv­ing over … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zur Literaturwissenschaft

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Age­ing mas­culin­i­ties, Alzheimer’s and demen­tia nar­ra­tives Heike Har­tung, Rüdi­ger Kunow & Matthew Sweney (Hrsg.) | https://dx.doi.org/10.5040/9781350230637 In the cul­tur­al con­text of many west­ern soci­eties, Alzheimer’s dis­ease (AD) has come … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Karl A. Varnhagen von Ense

„Karl August Varn­hagen von Ens­es Vater war ein deutsch­er Arzt, die Mut­ter stammte aus Straßburg. Die poli­tisch unruhi­gen Zeit­en – Franzö­sis­che Rev­o­lu­tion, die nach­fol­gen­den Eroberungskriege Napoleons – zwan­gen die Fam­i­lie zu ständi­gen Ortswech­seln. Eben­so unruhig ver­lief die geistige und poli­tis­che … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … diese literaturwissenschaftlichen Blogs?

54 books https://www.54books.de 54books ent­stand als Blog und wuchs zu einem Mag­a­zin. Ges­tartet von Tilman Win­ter­ling, der eigentlich nur eine Möglichkeit suchte, über seine Leseer­fahrun­gen zu schreiben, wird 54books inzwis­chen von einem Team bespielt. Von Rezen­sio­nen über Debat­ten­beiträge und Inter­views wird hier … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Publikationen zur englischen Sprachwissenschaft

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: The emer­gence of Amer­i­can Eng­lish as a dis­cur­sive vari­ety: Trac­ing enreg­is­ter­ment process­es in nine­teenth-cen­tu­ry U.S. news­pa­pers Ingrid Paulsen  https://langsci-press.org/catalog/book/341 & https://doi.org/10.5281/zenodo.6207627 Do speak­ers’ iden­ti­ty con­struc­tions influ­ence the emer­gence of new … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Romantik – Zwischen Schwärmerei und Freiheitsstreben“

„Angesichts der gesellschaftlichen Umbrüche ver­lieren die Roman­tik­er den Glauben an die nüchterne Ver­nun­ft und stellen ihr das Gefühl ent­ge­gen: Sie schwär­men für die Natur, feiern die Dunkel­heit und ergrün­den mys­tis­che Wel­ten.“ (Bay­ern 2, Han­na Drag­on) Sie kön­nen die Sendung, die … Weit­er­lesen

Permalink

0

BBC Radio 4 „In our time“: Tang Era Poetry

„Melvyn Bragg and guests dis­cuss two of China’s great­est poets, Li Bai and Du Fu, who wrote in the 8th cen­tu­ry in the Tang Era. Li Bai (701–762 AD) is known for per­son­al poems, many of them about drink­ing wine, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Germanistik 2022.11

Empörung, Revolte, Emo­tion: Emo­tions­forschung aus der Per­spek­tive der Ger­man Stud­ies Dieser Sam­mel­band erörtert die Rel­e­vanz der aktuellen Emo­tions­forschung für die ver­schiede­nen Fachrich­tun­gen der Ger­man­is­tik. Beson­ders berück­sichtigt wird dabei eine bes­timmte Emo­tion: die Empörung, als indi­vidu­eller und als kollek­tiv­er Affekt, als … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Anglistik 2022.11

Avi­a­tion in the lit­er­a­ture and cul­ture of inter­war Britain Avi­a­tion in the Lit­er­a­ture and Cul­ture of Inter­war Britain looks at the impact of avi­a­tion in Britain and beyond through the 1920s and 1930s. This book con­sid­ers how in this peri­od … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Slavistik 2022.11

Queer trans­gres­sions in twen­ti­eth-cen­­tu­ry Pol­ish fic­tion: gen­der, nation, pol­i­tics Through­out the twen­ti­eth cen­tu­ry in Poland var­i­ous ide­olo­gies attempt­ed to keep queer voic­es silent—whether those ide­olo­gies were fas­cist, com­mu­nist, Catholic, or neo-lib­er­al. Despite these pres­sures, there exist­ed a vibrant, trans­gres­sive trend … Weit­er­lesen