Permalink

0

Kennen Sie schon … die Biographien-Podcast-Sammlung des SWR?

Leben und Werk berühmter und bedeu­ten­der Frauen und Män­ner aus Wis­senschaft und Kul­tur. In SWR2 Wis­sen zu hören und als Pod­cast ver­füg­bar. Sie kön­nen die Beiträge direkt auf dieser Seite anhören – oder als Pod­cast abon­nieren. Unter den por­traitierten Per­so­n­en … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Online Keyboards von Branah.com?

Unter dem Mot­to „Type your lan­guage Online“ bietet die Seite „Online Key­boards“ eine Eingabeober­fläche für ver­schiedene Sprachen, die in nicht-latein­is­chen Schriften oder mit Son­derze­ichen geschrieben wer­den. Für Geor­gisch sieht das dann z.B. so aus: What is an Online Key­board? An … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon… die „International Bibliography of Language and Law (IBLL)“?

In der IBLL find­en Sie bib­li­ographis­che Ref­eren­zen zum The­men­bere­ich inter­na­tionalen Sprach- und Rechts­forschung: „The IBLL offers you bib­li­o­graph­ic ref­er­ences on cur­rent­ly (v1.0) over 2000 rel­e­vant pub­li­ca­tions on inter­na­tion­al lan­guage and law research. The bib­li­og­ra­phy focus on con­tri­bu­tions that explore the … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Warum wir erzählen – Der Mensch, das geschichtenerzählende Tier“

„Egal ob in Afri­ka oder Aus­tralien, bei Dschun­gel­stäm­men oder in der mod­er­nen Großs­tadt – wir alle erzählen Geschicht­en. Wir kön­nen nicht anders. Neue Erken­nt­nisse über den Erzäh­lzwang des Men­schen. “ (Bay­ern 2, Klaus Uhrig) Sie kön­nen die Sendung aus dem … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Literaturen allgemein 2020.10

Ver­bale Aggres­sion: Mul­ti­diszi­plinäre Zugänge zur ver­let­zen­den Macht der SpracheD­er Band präsen­tiert Beiträge aus unter­schiedlichen sprach­be­zo­ge­nen Diszi­plinen, die einen umfassenden the­o­retis­chen Rah­men und Fall­stu­di­en zur ver­balen Aggres­sion in ihren vielfälti­gen Erschei­n­ungs­for­men liefern. Sprach­liche Aggres­sions­for­men stellen nicht so sehr eine Ver­schiebung physis­ch­er … Weit­er­lesen

Permalink

0

Sudoku mal anders

Die British Library betreibt einen Twit­ter-Account namens @BL_MadeDigital zu ver­schiede­nen Dig­i­tal­isierung­spro­jek­ten der Bib­lio­thek – „Her­itage Made Dig­i­tal“. Unter dem Hash­tag #sudoku wer­den jede Woche Sudoku-Rät­sel gepostet, deren Raster zum Beispiel mit Schriftze­ichen, Zahlre­ichen oder „Bild­schnipseln“ gefüllt wer­den muss. Zwei Beispiele: … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Wenn Sprache zur Musik wird – Von Lautmalerei und Rhythmus“

„Rascheln, rauschen, rat­tern. Laut­malereien. Bekan­nt aus Comics und Sprech­blasen sind sie auch in der Lit­er­atur seit jeher beliebt. Nachzule­sen u.a. bei Joachim Ringel­natz, Ernst Schwit­ters, Ernst Jan­dl und dem slam­mer Frank Klöt­gen.“ (Bay­ern 2, Petra Her­rmann) Sie kön­nen die Sendung, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … „The positive lexicography“?

Tim Lomas, ein englis­ch­er Psy­chologe, hat vor einiger Zeit ange­fan­gen, ein Lexikon mit Wörtern aus allen Sprachen der Welt zum The­ma Pos­i­tive Psy­cholo­gie aufzubauen, die oft „unüber­set­zbar“ sind, wie die deutsche „Wan­der­lust“ oder die „Schaden­freude“: Wel­come to the pos­i­tive lex­i­cog­ra­phy, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radioWissen: „Ludwig Wittgenstein – Sprache und Welt“

„Lud­wig Wittgen­stein ist ein­er der ein­flussre­ich­sten deutschsprachi­gen Philosophen. Und sich­er ein­er der schillernd­sten. Sein geerbtes Ver­mö­gen spendete er Kün­stlern wie Rain­er Maria Rilke und Adolf Loos.“ (Bay­ern 2, Fabi­an Mad­er) Sie kön­nen die Sendung, die am 7.7.2020 auf Bay­ern 2 … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Literaturen allgemein 2020.9

Lan­guage, cre­ativ­i­ty and humour onlineLan­guage, Cre­ativ­i­ty and Humour Online offers new insights into the cre­ative lin­guis­tic prac­tices found in diverse dig­i­tal con­texts, such as social media plat­forms. It intro­duces new dig­i­tal gen­res and con­texts, expand­ing exist­ing research on com­put­er medi­at­ed … Weit­er­lesen

Permalink

0

Zugriff auf zwei Zeitschriften zur Korpus-Linguistik

Der Fach­in­for­ma­tions­di­enst (FID) Lin­guis­tik an der UB Frank­furt ist eine zen­trale Ser­vice-Ein­rich­­tung für die lin­guis­tis­che Forschung in Deutsch­land. Mit Unter­stützung der Deutschen Forschungs­ge­mein­schaft (DFG) sorgt der FID Lin­guis­tik für die über­re­gionale Bere­it­stel­lung dig­i­taler Ressourcen. Er hat für zwei Zeitschriften aus … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Blog „Experiment Geisteswissenschaft“?

Am Nordeu­ropa-Insti­­tut der Hum­boldt-Uni­ver­sität zu Berlin exper­i­men­tieren Studierende und Lehrende seit vie­len Jahren gemein­sam mit Prak­tiken forschen­den Ler­nens. Dazu gehören kreative Sem­i­nar­for­men, in denen wir visuelle und kör­per­liche Tech­niken zum Erken­nt­nis­gewinn ein­set­zen, ein Schreibla­bor sowie Insti­tut­str­e­f­fen, Work­shops und Meet­ings in von uns … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Wörterbuch zur Lexikographie und Wörterbuchforschung?

Das vier­bändi­ge Wörter­buch ver­sam­melt erst­mals die Fachter­mi­ni der Wörter­buch­forschung in ca. 5.600 Stich­wörtern, 7.200 Ver­weis­stich­wörtern und 50.000 Stich­wortäquiv­a­len­ten in neun Sprachen und bildet so das Fun­da­ment ein­er zukün­fti­gen Lexiko­gra­phie. Es wen­det sich an Wis­senschaftler, Stu­den­ten und Über­set­zer und dient der … Weit­er­lesen