Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Romanistik 2021.1

Kurze For­men in der Sprache / Formes brèves de la langue­Bei der sprach­lichen Kürze han­delt es sich nicht um einen wis­senschaftlich klar abge­gren­zten Begriff, dur­chaus aber um ein The­ma sprachkri­tis­ch­er, nor­ma­tiv­er sowie gram­ma­tis­ch­er Diskurse. Als kurz kann etwa ein verblos­er … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Literaturen allgemein 2020.12

Han­deln mit Emo­jis: Grun­driss ein­er Lin­guis­tik klein­er Bildze­ichen in der What­s­App-Kom­­mu­nika­­tionKann man sich aus lin­guis­tis­ch­er Per­spek­tive mit Emo­jis beschäfti­gen? Man kann. Und: Man muss. Denn die große Beliebtheit, der­er sich kleine Bildze­ichen in der inter­net­basierten Kom­mu­nika­tion erfreuen, legt nahe, dass … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Literaturen allgemein 2020.9

Lan­guage, cre­ativ­i­ty and humour onlineLan­guage, Cre­ativ­i­ty and Humour Online offers new insights into the cre­ative lin­guis­tic prac­tices found in diverse dig­i­tal con­texts, such as social media plat­forms. It intro­duces new dig­i­tal gen­res and con­texts, expand­ing exist­ing research on com­put­er medi­at­ed … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … #goezwitscher?

Auf dem Twit­ter-Account des Forschungsver­bunds Mar­bach Weimar Wolfen­büt­tel (MWW) – beste­hend aus dem Deutschen Lit­er­at­u­rar­chiv, der Klas­sik Stiftung Weimar und der Her­zog August Bib­lio­thek – startete Ende April 2020 eine kleine Rei­he mit dem Hash­tag #goezwitsch­er: Ab sofort präsen­tieren wir … Weit­er­lesen