Permalink

0

Open-Access-Bücher zur germanistischen Sprachwissenschaft

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Ency­clopae­dia of Ger­man diathe­ses Michael Cysouwhttps://langsci-press.org/catalog/book/374https://doi.org/10.5281/zenodo.7602514 Diathe­sis („valen­cy alter­na­tion“) is a sen­tence struc­ture that reshapes the roles of a verb. The pro­to­typ­i­cal exam­ple of such a diathe­sis is the … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zur Sprachwissenschaft

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Brück­en­schläge: Lin­guis­tik an den Schnittstellen Sarah Brom­mer, Ker­sten Sven Roth, Jür­gen Spitzmüller (Hrsg.)https://doi.org/10.24053/9783823395188 Der Sam­mel­band regt an, über den Teller­rand der Lin­guis­tik hin­auszuschauen, dor­thin zu gehen, wo sich die … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zu den Digital Humanities

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Com­put­er im Musen­hain. Von träu­menden Büch­ern und der Aura des Dig­i­tal­en Sabine Bartsch, Luise Borek, Philipp Hegel (Hrsg.)https://doi.org/10.26083/tuprints-00024712 Die Inhalte dieser Festschrift für Andrea Rapp reichen von Wol­fram über … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zu den Digital Humanities

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Com­put­er­lin­guis­tis­che Datierung schrift­sprach­lich­er chi­ne­sis­ch­er Texte Tilman Schalmeyhttps://doi.org/10.11588/hasp.1153 Die chro­nol­o­gis­che Einord­nung von Tex­ten kann für Authen­tiz­itäts­forschung und Exegese entschei­dend sein. Die Datierung schrift­sprach­lich­er chi­ne­sis­ch­er Quellen kann u. a. durch Imi­ta­tion … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Woche 2023: 5, 74, 97 und fast 10.000: Zahlen rund um miami

Zum Abschluss der diesjähri­gen Open-Access-Woche möcht­en wir Ihnen ein paar Zahlen zu mia­mi, dem Pub­lika­tion­sserv­er der Uni­ver­sität Mün­ster vorstellen. Fast täglich stellen wir neue Doku­mente auf mia­mi ein. Sie kön­nen sich über das „virtuelle Neuheit­en-Regal“ auf dem Laufend­en hal­ten. Vielle­icht kann sich auch … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Woche 2023: Worauf sollten Sie beim Open-Access-Publizieren achten?

Sie möcht­en Ihre näch­sten Veröf­fentlichun­gen „Open Access machen“?Aus unser­er langjähri­gen Erfahrung aus der Beratung rund um alle Aspek­te des Pub­lizierens haben wir Ihnen einige Tipps zusam­mengestellt. Informieren Sie sich zum The­ma Open Access und hal­ten Sie sich auf dem Laufend­en. … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Woche 2023: Finanzielle Unterstützung für Ihre Open-Access-Publikation

Die Autor*innen an der Uni­ver­sität und am Uni­ver­sität­sklinikum Mün­ster haben die Möglichkeit, für Veröf­fentlichungs­ge­bühren kostenpflichtiger Open-Access-Pub­­­lika­­tio­­nen eine Förderung aus dem Pub­lika­tions­fonds der Uni­ver­sität zu beantra­gen:Der Fonds unter­stützt die soge­nan­nten Arti­cle Pro­cess­ing Charges (APCs) für Open-Access-Zeitschriften sowie die Veröf­fentlichung von Büch­ern und … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Woche 2023: Besondere Bücher aus der Universität: 2x Musik – aber ganz unterschiedlich

An der Uni­ver­sität Mün­ster gibt ein Insti­tut für Musik­wis­senschaft und eines für Musikpäd­a­gogik, aber auch an ganz anderen Stellen wird zu Musik geforscht.  Das zeigen zum Beispiel diese bei­den Open-Access-Büch­er, die in der Rei­he Wis­senschaftliche Schriften der Uni­ver­sität Mün­ster erschienen sind: Musik­ther­a­peutis­ches Coach­ing für Musik­studierende: … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Woche 2023: Open Data: Weil gute Daten FAIR-zaubern!

Graphik: Pauli­na Hali­na Siemins­ka / Bear­beitung: Dr. Ilona Lang / CC BY-SA 4.0 Zur Open-Sci­ence-Bewe­­gung, zu der neben Open Access auch Open Edu­ca­tion­al Resources, Open Peer Review, Open Method­ol­o­gy und Open Source gehören, zählt außer­dem Open Data. Im Gegen­satz zu Open Access konzen­tri­ert sich … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Woche 2023: Welche Open-Access-Zeitschrift passt zu mir?

Sie pla­nen die Veröf­fentlichung eines Fachar­tikels und möcht­en, dass er Open Access erscheint? Damit stellt sich die Frage, welche Zeitschriften dafür in Frage kämen. Sie kön­nen dafür the­ma­tisch stöbern im DOAJ, dem Direc­to­ry of Open Access Jour­nals: Fil­tern Sie die Liste der … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Woche 2023: Open Access „ganz praktisch“: drei Beispiele aus Münster

Was haben neu­ropathol­o­gis­che Forschung, mit­tel­niederdeutsche Früh­drucke und die Grad­u­ate School „Prac­tices of Lit­er­a­ture“ gemein­sam?Sie alle prof­i­tieren von Tools für Open Access, die die ULB für Ange­hörige der Uni­ver­sität Mün­ster bere­it­stellt. In den kom­menden Tagen stellen sie sich in drei Cof­fee … Weit­er­lesen

Permalink

0

23.–29.10.: Open-Access-Woche 2023 unter dem Motto „Community over Commercialization“

Eine der ersten „ver­brieften“ Datum­sangaben rund um Open Access an der Uni­ver­sität Mün­ster ist das Jahr 2002: Da wurde das Repos­i­to­ry mia­mi in Betrieb genom­men, auf dem Doku­mente aller Art frei zugänglich und kosten­los bere­it­gestellt wer­den kön­nen.21 Jahre und fast 10.000 Doku­mente … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zur germanistischen Sprachwissenschaft

His­torische Lexiko­gra­phie des Deutschen: Per­spek­tiv­en eines Forschungs­feldes im dig­i­tal­en Zeital­ter Ger­hard Diehl & Volk­er Harmhttps://doi.org/10.1515/9783110758948 Der Band zieht eine Zwis­chen­bi­lanz zum gegen­wär­ti­gen Stand der His­torischen Lexiko­gra­phie des Deutschen und lotet Per­spek­tiv­en für die zukün­ftige Arbeit aus. Im Zen­trum der Beiträge … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Bücher zur Nordistik

In der let­zten Zeit sind u.a. diese frei ver­füg­baren Titel erschienen: Nordic per­spec­tives on the dis­course of things: Sakprosa texts help­ing us nav­i­gate and under­stand an ever-chang­ing real­i­ty Catha­ri­na Nys­tröm Höög, Hen­rik Rahm & Gøril Thomassen Ham­mer­stad (Hrsg.)https://doi.org/10.1007/978–3‑031–33122‑0 This open … Weit­er­lesen

Permalink

0

Open-Access-Veröffentlichungen von WWU-Wissenschaftler*innen: Slavistik

Cen­tral and East­ern Euro­pean Lit­er­ary The­o­ry and the West Michał Mru­gal­s­ki, Scham­ma Scha­ha­dat, Iri­na Wuts­dorff, Danu­ta Ulic­kahttps://doi.org/10.1515/9783110400304 Lit­er­ary the­o­ry flour­ished in Cen­tral and East­ern Europe through­out the twen­ti­eth cen­tu­ry, but its rela­tion to West­ern lit­er­ary schol­ar­ship is com­plex. This book … Weit­er­lesen