Permalink

0

The Myths and Legends Podcast › Norwegian Folklore: „Adventure!“

„The sto­ry of the mas­ter thief, from Nor­we­gian folk­lore, which will have you won­der­ing what the dif­fer­ence is between a mas­ter thief and some­one who exploits the lazi­ness and igno­rance of strangers in incred­i­bly basic ways for their own gain. … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Nordische Philologie 2020.3

Ibsen, Scan­di­navia and the mak­ing of a world dra­maHen­rik Ibsen’s dra­ma is the most promi­nent and last­ing con­tri­bu­tion of the cul­tur­al surge seen in Scan­di­na­vian lit­er­a­ture in the lat­er nine­teenth cen­tu­ry. When he made his debut in Nor­way in 1850, … Weit­er­lesen

Permalink

0

BBC Radio 3: „True Norse“

„They are the hap­pi­est, most suc­cess­ful soci­eties in the world. Their schools the envy of every politi­cian; their ele­gant flat-pack fur­ni­ture invad­ing every British home. For some in Britain, they are our near­est neigh­bours. Yet the cul­ture of the Nordic … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Gustav Vigeland

„Wer den Vige­land Skulp­turen­park in Oslo besucht, der durch­schre­it­et Kos­mos und Lebenswerk des nor­wegis­chen Bild­hauers Gus­tav Vige­land. Im Park ste­hen über 200 Skulp­turen, die vor allem den Leben­szyk­lus des Men­schen darstellen, und die ewig gle­ichen The­men aufzeigen, denen sich der … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Nordische Philologie 2019.12

Fromme Lieder – Heilige Bilder: Inter­me­di­ale Per­spek­tiv­en auf die skan­di­navis­che Bal­lade und die spät­mit­te­lal­ter­liche Bild­kun­st Schwe­dens und Däne­marksDie mit­te­lal­ter­liche Bild­kun­st Skan­di­naviens, vor allem die in den dänis­chen und schwedis­chen Land­kirchen erhal­te­nen Kalk­malereien, bietet eine Quelle von hohem Wert für die … Weit­er­lesen

Permalink

0

Bayern2 radiowissen: „Henrik Ibsen – Ein Leben für das Theater“

„Mit seinen Fam­i­lien- und Gesellschafts­dra­men brachte Hen­rik Ibsen Nor­we­gen auf die lit­er­arische Weltkarte. Während seine Stücke inter­na­tion­al Erfolge feierten, war der große Psy­chologe selb­st ein ver­schlossen­er, rät­sel­hafter, stre­it­bar­er Men­sch.“ (Bay­ern 2, Ste­fan Schomann) Sie kön­nen die Sendung, die am 15.10.2019 … Weit­er­lesen

Permalink

0

WDR3 Kulturfeature: „Von der Haltbarkeit des Satzes – Das Schreiben des Tomas Espedal“

„Der Stoff des Schreibens: das eigene Leben. Das Schreiben selb­st: Handw­erk. Der nor­wegis­che Schrift­steller Tomas Espedal exper­i­men­tiert mit neuen For­men des Romans.“ (WDR, Ulrike Janssen) Sie kön­nen die Sendung, die am 12.10.2019 in der Rei­he „Kul­tur­fea­ture“ lief, über die Seite … Weit­er­lesen

Permalink

0

The Myths and Legends Podcast: Viking Legends

Der Post­cast „Myths and Leg­ends“ befasst sich mit – wie der Name schon sagt 🙂 – Mythen und Leg­en­den: This show brings you folk­lore that has shaped our world. Some are incred­i­bly pop­u­lar sto­ries you think you know, but with … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Historisk bildearkiv på nett der Zeitung Fredrikstad Blad?

Das Bil­darchiv der nor­wegis­chen Zeitung Fredrik­stad Blad umfasst über 20.000 Auf­nahme aus der Geschichte der Stadt Fredrik­stad und der Umge­bung. Velkom­men til vårt arkiv med bilder fra Fredrik­stad og omegn. Vi vil jevn­lig legge inn flere bilder, og håper arkivet … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Nordische Philologie 2019.10

The sagas of Nor­we­gian kings (1130–1265): an intro­duc­tionIn The Sagas of Nor­we­gian Kings (1130–1265), Theodore M. Ander­s­son offers an ori­en­ta­tion to the cat­e­go­ry of Ice­landic sagas known as „kings‘ sagas,“ a genre of Old Norse-Ice­­landic prose lit­er­a­ture less known than … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Nordische Philologie 2019.9

Norse-Gael­ic con­tacts in a Viking world: stud­ies in the lit­er­a­ture and his­to­ry of Nor­way, Ice­land, Ire­land, and the Isle of Man­This mul­ti-dis­­­ci­­pli­­nary vol­ume draws on the com­bined exper­tise of spe­cial­ists in the his­to­ry and lit­er­a­ture of medieval Ire­land, Ice­land, Nor­way, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Quellen zu Germanic Studies der British Library?

Die BL hat Mate­ri­alien für die Län­der, in denen ger­man­is­che Sprachen gesp­srochen wer­den, zusam­mengestellt: Resources for the study of Ger­man­ic coun­tries, past and present „Our Ger­man­ic col­lec­tions com­prise his­toric and cur­rent mate­r­i­al from Ger­many, Aus­tria and Ger­­man-speak­ing Switzer­land, from the … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das DigitaltMuseum für Norwegen und Schweden?

Die Por­tale digitaltmuseum.no und digitaltmuseum.se bzw. die über­greifende Plat­tform digitalsmuseum.org bieten eine Recherche in den Bild­daten­banken und Doku­mentsamm­lun­gen von über 270 nor­wegis­chen und schwedis­chen Museen. Die Samm­lun­gen wer­den laufend ergänzt.Auf dem Face­­book-Auftritt der Plat­tform wer­den aus­gewählte Medi­en vorgestellt.

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Trygve Gulbranssen

„Trygve Gul­branssen wurde am in Kris­tia­nia geboren, heute ein Teil der nor­wegis­chen Haupt­stadt Oslo. In der Stadt schlug er sich auch die ersten Jahre seines Lebens in ganz ver­schiede­nen Berufen durch, unter anderem als Tabak-Impor­­teur und Sportjour­nal­ist.Doch Gul­branssen hat­te eine … Weit­er­lesen