Permalink

0

Kennen Sie schon … das Historisk bildearkiv på nett der Zeitung Fredrikstad Blad?

Das Bil­darchiv der nor­wegis­chen Zeitung Fredrik­stad Blad umfasst über 20.000 Auf­nahme aus der Geschichte der Stadt Fredrik­stad und der Umge­bung. Velkom­men til vårt arkiv med bilder fra Fredrik­stad og omegn. Vi vil jevn­lig legge inn flere bilder, og håper arkivet … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Nordische Philologie 2019.10

The sagas of Nor­we­gian kings (1130–1265): an intro­duc­tionIn The Sagas of Nor­we­gian Kings (1130–1265), Theodore M. Ander­s­son offers an ori­en­ta­tion to the cat­e­go­ry of Ice­landic sagas known as „kings‘ sagas,“ a genre of Old Norse-Ice­­landic prose lit­er­a­ture less known than … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Nordische Philologie 2019.9

Norse-Gael­ic con­tacts in a Viking world: stud­ies in the lit­er­a­ture and his­to­ry of Nor­way, Ice­land, Ire­land, and the Isle of Man­This mul­ti-dis­­­ci­­pli­­nary vol­ume draws on the com­bined exper­tise of spe­cial­ists in the his­to­ry and lit­er­a­ture of medieval Ire­land, Ice­land, Nor­way, … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Quellen zu Germanic Studies der British Library?

Die BL hat Mate­ri­alien für die Län­der, in denen ger­man­is­che Sprachen gesp­srochen wer­den, zusam­mengestellt: Resources for the study of Ger­man­ic coun­tries, past and present „Our Ger­man­ic col­lec­tions com­prise his­toric and cur­rent mate­r­i­al from Ger­many, Aus­tria and Ger­­man-speak­ing Switzer­land, from the … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das DigitaltMuseum für Norwegen und Schweden?

Die Por­tale digitaltmuseum.no und digitaltmuseum.se bzw. die über­greifende Plat­tform digitalsmuseum.org bieten eine Recherche in den Bild­daten­banken und Doku­mentsamm­lun­gen von über 270 nor­wegis­chen und schwedis­chen Museen. Die Samm­lun­gen wer­den laufend ergänzt.Auf dem Face­­book-Auftritt der Plat­tform wer­den aus­gewählte Medi­en vorgestellt.

Permalink

0

WDR ZeitZeichen zu Trygve Gulbranssen

„Trygve Gul­branssen wurde am in Kris­tia­nia geboren, heute ein Teil der nor­wegis­chen Haupt­stadt Oslo. In der Stadt schlug er sich auch die ersten Jahre seines Lebens in ganz ver­schiede­nen Berufen durch, unter anderem als Tabak-Impor­­teur und Sportjour­nal­ist.Doch Gul­branssen hat­te eine … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Kunstprojekt „Future Library“?

Die „Future Library“ wurde 2014 ein­gerichtet:„A forst in Nor­way is grow­ing. In 100 years it will become an anthol­o­gy of books. Every year a writer is con­tribut­ing a text that will be held in trust, unpub­lished, until the year 2114. … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Nordische Philologie 2019.5

Super­nat­ur­al encoun­ters in Old Norse lit­er­a­ture and tra­di­tionThe Ice­landic sagas have long been famous for their alleged real­ism, and with­in this con­ven­tion­al view, ref­er­ences to the super­nat­ur­al have often been treat­ed as anom­alies. Yet, as this vol­ume demon­strates, such ele­ments … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das norwegische „Immateriell kulturarv“?

„Tradis­jon­er holdes i live ved at kunnskap deles og over­føres mel­lom men­nesker“ – „Tra­di­tio­nen wer­den lebendig gehal­ten, indem Men­schen ihr Wis­sen darüber aus­tauschen.„Unter diesem Mot­to hat der Nor­wegis­che Kul­tur­rat eine Daten­bank zur Vielfalt des imma­teriellen Kul­turgutes in Nor­we­gen zusam­mengestellt. Sie … Weit­er­lesen