Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Nordische Philologie 2024.1

Vari­a­tion in nom­i­nal pos­ses­sive expres­sions. Case stud­ies from Dan­ish and Swedish This book is an account of the vari­a­tion between two pos­ses­sive con­struc­tions in Dan­ish and Swedish: the s‑genitive (husets tak ‘the house’s roof’), and the prepo­si­tion­al con­struc­tion (taket på … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Germanistik 2024.1

Argu­men­ta­tion­sindika­toren im Deutschen und im Franzö­sis­chen Wie sieht ein Argu­ment aus und wie eine Kon­klu­sion? Diese Frage, die seit Jahrhun­derten auf der Ebene der Logik, der Rhetorik und der Dialek­tik disku­tiert wird, beschäftigt auch die mod­erne Sprach­wis­senschaft. Die sprach­liche Aus­gestal­tung … Weit­er­lesen

Permalink

0

Nordische Tagung zu Einfacher Sprache: „Klarsprog 2023“

Die Tagungsrei­he „Klar­sprog“, die sich seit 1998 mit ein­fach­er Sprache in Däne­mark, Finn­land, Island, Nor­we­gen und Schwe­den beschäftigt, stand 2023 unter dem The­ma „Infor­ma­tionsver­mit­tlung für alle in Krisen­zeit­en“: „Klar­sprog og kom­mu­nika­tion. Infor­ma­tions­formidling for alle i krise­tider“ Die Aufze­ich­nung der Vorträge … Weit­er­lesen

Permalink

0

New Books Network Podcast: „Who Understands Comics? Questioning the Universality of Visual Language Comprehension“

Das Buch von Neil Cohn – bei uns als eBook im Bestand – wurde im Okto­ber 2023 im New Books Net­work Pod­cast vorgestellt: Draw­ings and sequen­tial images are so per­va­sive in con­tem­po­rary soci­ety that we may take their under­stand­ing for … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … die Cité internationale de la langue française?

Die Cité inter­na­tionale de la langue française, eröffnet am 1.11.2023, ist ein Kul­turein­rich­tung rund um die franzö­sis­che Sprache und Kul­tur. Sie resi­diert im Schloss von Villers-Cot­terêts nord­west­lich von Paris.Neben der Dauer­ausstel­lung wird Son­der­ausstel­lun­gen, Konz­erte, Work­shops und weit­ere Ver­anstal­tun­gen geben: Das … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Literaturen allgemein 2023.12

Imag­i­nary lan­guages: myths, utopias, fan­tasies, illu­sions, and lin­guis­tic fic­tions An explo­ration of the prac­tice of invent­ing lan­guages, from speak­ing in tongues to utopi­an schemes of uni­ver­sal­i­ty to the dis­cov­er­ies of mod­ern lin­guis­tics. In Imag­i­nary Lan­guages, Mari­na Yaguel­lo explores the his­to­ry … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Slavistik 2023.12

Phrase­ol­o­gis­che Mod­i­fika­tio­nen in deutschen und pol­nis­chen Pres­se­tex­ten: Eine kon­trastive Unter­suchung Das Buch ist ein Beitrag zur lin­guis­tis­chen Unter­suchung der phrase­ol­o­gis­chen Mod­i­fika­tio­nen in der Press­esprache, die als bewusste und sit­u­a­tion­sspez­i­fisch vorgenommene Abwand­lun­gen von Phrase­ol­o­gis­men ver­standen wer­den. Das Hauptziel der Studie ist … Weit­er­lesen

Permalink

0

Kennen Sie schon … das Hugo Schuchardt Archiv?

Hugo Schuchardt, geboren 1842 in Gotha, gestor­ben 1927 in Graz, war ein roman­is­tis­ch­er Sprach­wis­senschaftler.Das Hugo Schuchardt Archiv an der Uni Graz gibt Ein­blick in sein Leben und Wirken und in die Wis­senschaft­s­land­schaft sein­er Zeit: Die Onlinepräsen­ta­tion stellt alle Primär­w­erke sowie … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Germanistik 2023.11

Danken in wis­senschaftlichen Tex­ten: eine kon­trastive Unter­suchung zu deutschen und chi­ne­sis­chen Mono­­gra­­phie-Danksa­­gun­­gen Das Buch unter­sucht aus ein­er sprach- und kul­turver­gle­ichen­den Per­spek­tive deutsches und chi­ne­sis­ches Danken im akademis­chen Bere­ich. Im Rah­men eines inte­gra­tiv­en the­o­retis­chen Ansatzes wird eine quan­ti­ta­tive und qual­i­ta­tive kor­pus­basierte … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Literaturen allgemein 2023.11

Lan­guage and Medi­at­ed Mas­culin­i­ties: Cul­tures, Con­texts, Con­straints From tele­vi­sion shows to the manos­phere and from alt-right com­mu­ni­ties to father­hood forums debates about mas­culin­i­ty have come to dom­i­nate the media land­scape. What does it mean to be a man in con­tem­po­rary … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Romanistik 2023.11

From ver­bal periphrases to com­plex pred­i­cates This vol­ume, which can be con­sid­ered as a fol­low-up pub­li­ca­tion to Pusch & Wesch (2003), con­tains ten stud­ies on ver­bal periphrases in a wide array of Romance lan­guages, both in a syn­chron­ic and in … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Slavistik 2023.11

The gram­mar of Eng­lish infini­tives with Czech com­par­i­son This book aims to clar­i­fy some puz­zles that have been top­i­cal in for­mal lin­guis­tics for many decades now. It con­cerns the sta­tus of Eng­lish and, for com­par­i­son, Czech infini­tives, as opposed to … Weit­er­lesen

Permalink

0

Aus unseren Neuerwerbungen – Sprachen und Kulturen Asiens, Afrikas und Ozeaniens 2023.11

A sys­temic func­tion­al gram­mar of Chi­nese nom­i­nal groups: a text-based approach This book describes the gram­mar of Chi­nese nom­i­nal groups for the pur­pose of text analy­sis, draw­ing upon Halliday’s sys­temic func­tion­al lin­guis­tics (SFL) mod­el. Explor­ing the meta­func­tion­al gram­mat­i­cal resources in … Weit­er­lesen

Permalink

0

SWR2 Wissen: „Familiennamen erzählen interessante Geschichten“

„Woher kommt eigentlich mein Nach­name? Wer hat sich diese Frage nicht schon ein­mal gestellt? Die Namensforscherin Rita Heuser erkun­det die Herkun­ft von Namen und stellt sie im Dig­i­tal­en Fam­i­li­en­na­men­wörter­buch Deutsch­lands zusam­men. Was sie bish­er her­aus­ge­fun­den hat, erzählt sie im Gespräch … Weit­er­lesen